Klütz im Urlaub erleben (Ostseeküste)

Windmühle Galerieholländer Klütz
Galerieholländermühle


Die Stadt Klütz (Mecklenburg-Vorpommern) liegt inmitten des Klützer Winkels, eines der schönsten Urlaubsgebiete entlang der Ostsee. Schon seit dem der Jungsteinzeit gilt Klütz und seine Umgebung als besiedeltes Land und so lange, wie seine Geschichte, so abwechslungsreich ist sie auch. Schon 1188 erwähnte die Barbarossa-Urkunde die Region rund um Klütz als „silva cliuz“, den Wald bei Klütz. Darauf weisen noch heute viele Gemeinden in der Umgegend hin, deren Namen auf „-hagen“ enden. Das deutet auf gerodete Waldstücke hin, auf denen die Gemeinden erbaut wurden.

Allgemeines zu Klütz

Klütz ist aufgrund seiner zentralen Lage ein beliebter Urlaubsort. Nur drei Kilometer entfernt von der Ostseeküste ist die Nähe zum Meer nicht zu verheimlichen. Auch die Kreisstadt Grevesmühlen befindet sich in unmittelbarer Nähe, ebenso wie Boltenhagen, Wismar und Lübeck, als größere und bekanntere Orte der Umgebung.

bahnhof-kluetz Klütz im Urlaub erleben (Ostseeküste) 🇩🇪 Urlaubsorte
Bahnhof Klütz

Klütz selbst stellt den Verwaltungssitz für den gesamten Klützer Winkel dar, was ebenso daran liegt, das sie in dessen Mitte liegt. Der Kirchturm der Stadt ist bei allen Anwohnern bekannt und ein altes Sprichwort besagt: Solange man den Kirchturm von Klütz sieht, befindet man sich auch noch im Klützer Winkel.

Sehenswürdigkeiten in Klütz

Natürlich bietet die Stadt Klütz auch eine ganze Reihe von Sehenswürdigkeiten, die die Urlauber jedes Jahr aufs Neue anziehen. Da ist beispielsweise das Schloss Bothmer zu nennen, welches wohl zu den bekanntesten und am häufigsten besuchten Sehenswürdigkeiten des Klützer Winkels zählt. Schon 1726 entstand das Schloss, welches sich ein englisches Schloss zum Vorbild nahm. Es diente damals als Sitz des Grafen von Bothmer, von dem es auch seinen Namen erhielt.

kirche-kluetz Klütz im Urlaub erleben (Ostseeküste) 🇩🇪 Urlaubsorte
Klütz, St. Marien Lutheran Church

Die Feston-Allee gehört ebenfalls zum Schloss Bothmer und stellt eine Lindenallee dar, die besonders stark bewachsen ist. Die Feston-Allee erstreckt sich dabei über eine Länge von insgesamt 300 Metern. In der Predigerstraße können Urlauber das 1730 erbaute Pfarrhaus bewundern und in der Wismarschen Straße lädt das Küsterhaus, das im Jahre 1727 entstand, zum Verweilen ein. Die Klützer Mühle ist eines der Highlights der Region, sie wurde 1904 erbaut und 1985 unter viel Engagement der örtlichen Handwerker und Anwohner zu einer Gaststätte umgebaut.

gedenkstein-cap-arcona-schiff Klütz im Urlaub erleben (Ostseeküste) 🇩🇪 Urlaubsorte

Die Cap Arcona war ein Luxusdampfer der Hamburg-Südamerika-Linie. Er wurde nach dem Kap Arkona auf der Insel Rügen benannt. Das Schiff wurde am 3. Mai 1945 kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs durch britische Flugzeuge versenkt, wobei die meisten der an Bord befindlichen ca. 4.600 KZ-Häftlinge ums Leben kamen.

Karte & Anfahrt

check-in Klütz im Urlaub erleben (Ostseeküste) 🇩🇪 Urlaubsorte

Booking.com

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( Ø 4,73 von 5)