Flensburg kilometerlange SandstrÀnde

Flensburg

Flensburg liegt an einem langen Nebenarm der Ostsee, der so genannten Förde. Umgeben von grĂŒnen BuchenwĂ€ldern und malerischer Landschaft gibt es hier kilometerlange SandstrĂ€nde, die nicht nur im Sommer zum Verweilen einladen. Flensburg ist die drittgrĂ¶ĂŸte Stadt in Schleswig-Holstein und vor allem wegen der kleinen KapitĂ€nshĂ€user, den engen Gassen und der vielen SehenswĂŒrdigkeiten ein tolles Urlaubsziel.

Geschichte von Flensburg

Die erste Fischersiedlung entstand am inneren Teil der Förde spĂ€testens Mitte des 12. Jahrhunderts, damals gehörte das Gebiet noch zum Königreich DĂ€nemark. Hier kreuzten bereits damals wichtige Handelsstraßen, außerdem gab es im inneren der Förde Schutz vor heftigen Winden, die ĂŒber die Ostsee hineinbrachen. Ein weiterer Grund fĂŒr die Ansiedlung war vermutlich das hohe Aufkommen an Heringen, was nicht nur Nahrung fĂŒr die Menschen bedeutete sondern auch Einkommen durch Fischerei und Verkauf. Im Mittelalter wurde Flensburg von der Pest heimgesucht, ein Großteil der Bevölkerung viel ihr zum Opfer. Es folgten StadtbrĂ€nde und Sturmfluten, die WasserstĂ€nde lassen sich heute noch am Kompagnietor nachvollziehen.

Ausflugsziele und SehenswĂŒrdigkeiten

In und um Flensburg gibt es zahlreiche Museen zu besichtigen, u. a. das Wikinger Museum Haithabu in Haddeby, das ArchĂ€ologische Landesmuseum Schloss Gottdorf und das Landschaftsmuseum Unewatt in Angeln. FĂŒr Familien mit Kindern empfiehlt sich ein Ausflug in die Fördeland Theme GlĂŒcksburg oder das Naturerlebniszentrum Maasholm-Oehe-SchleimĂŒnde. Die Altstadt Flensburgs glĂ€nzt mit prunkvollen kaufmanns- und KapitĂ€nshĂ€usern, aufwendig restaurierten Höfen und vielen Einkaufsstraßen, auf denen es sich herrlich bummeln lĂ€sst. Wahrzeichen der Stadt ist das 1595 erbaute und als einziges seiner Art in Flensburg erhaltene Nordertor, was bis 1795 als Stadtbegrenzung diente. Hier gibt es eine spannende Wissenschaftsausstellung, die man unbedingt besuchen sollte.

Video ĂŒber Flensburg

Veranstaltungen

Der Flensburger Veranstaltungskalender ist das ganze Jahr ĂŒber prall gefĂŒllt. So gibt es Musikfestivals, Kurzfilmtage, die bekannte Flensburger Fördewoche, die Rumregatta und viele weitere Veranstaltungen fĂŒr Groß und Klein.

Karte & Routenplaner

Siehe auch:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( Ø 5,00 von 5)