Ostseeinsel Ummanz

Ostseeinsel Ummanz
Radweg Ostseeinsel Ummanz


Jeder kennt Rügen und Usedom, doch Ummanz (Mecklenburg-Vorpommern) ist immer noch ein Geheimtipp unter Ostsee-Urlaubern, die auf der Suche nach Ruhe, Entspannung, Natur und Erholung sind.

Eine große deutsche Zeitschrift bezeichnete die 20 km² große Insel als Rügens kleine Schwester – wobei es eigentlich Rügens stille kleine Schwester heißen müsste. Kaum einer weiß, dass Ummanz die fünftgrößte Ostseeinsel ist, jedoch mit gerade einmal grob 274 Einwohner (auf der Insel, insgesamt mit Festland etwa 550) auch die am dünnsten besiedelte in der Bundesrepublik Deutschland. Touristen verirren sich selten nach Ummanz, es sei denn sie sind auf der Suche nach feinem destillierten Schnaps oder aromatisch gerösteten Kaffee – oder eben auf der Suche nach Natur pur.

Geschichte von Ummanz

Vor allem Landwirtschaft und Fischerei muss auf Ummanz betrieben worden sein. Der auf Ummanz liegende Gemeindeteil Freesenort trat im Jahre 1319 erstmals in den Geschichtsbüchern auf. Die sogenannte Hasenburg im Ort, ein Reetdach gedecktes Ständerhaus dessen Hallendach die Form eines Zuckerhutes hat, stammt wahrscheinlich aus dem Jahre 1634 und ist damit das älteste bewohnte Haus im norddeutschen Landkreis Rügen. Die kleine aber feine Brücke zum Festland wurde 1901 gebaut.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Eins ist klar, Urlauber und Touristen kommen nicht wegen dem großen Freizeitangebot nach Ummanz, sondern nur aus einem Grund: Ruhe. Der höchste Berg auf Ummanz misst eine stolze Höhe von 6,2 Metern – nicht viel aber immerhin. Mit Bergsteigen wird es auf Rügens kleiner Schwester also nichts, dafür gibt es ziemlich gute Alternativen. Die Landidylle auf Ummanz hält prächtige Alleen, dichte Wälder, urige Landgaststätten und noch urigere Bauernhöfe bereit. Familien mit Kindern machen hier in der Regel Reiterferien, Große und Kleine Urlauber können hier die ersten Reitstunden nehmen, erste Kontakte zu Pferde knüpfen oder sogar ein Reitabzeichen machen. Reitausflüge in der herrlichen Natur dürfen auf keinen Fall fehlen. Die Erlebnisbauernhöfe bieten den Urlaubern die Möglichkeit, in das Leben auf dem Bauernhof einzutauchen. Gleich in den frühen Morgenstunden werden die Streicheltiere versorgt, es folgt ein Frühstück bei dem Hofeigene Produkte wie selbstgemachte Wurst und frische Eier nicht fehlen dürfen. Wer sich nicht aufs Pferd traut kann sich im Traktorfahren ausprobieren, schließlich gibt es auf den Feldern rings um die Bauernhöhe ebenfalls genug zu tun. Viele der Erlebnisbauernhöfe bieten die Möglichkeit, direkt auf dem Bauernhof in einer eigenen Ferienwohnung zu übernachten, abends wird dann am Lagerfeuer gemeinsam Musik gemacht.

Siehe auch: Insel Schatz Ummanz

ummanz-bruecke Ostseeinsel Ummanz 🇩🇪 Deutsche Ostsee

Aktivitäten auf und im Wasser

Sowohl an Land als auch im Wasser rings um Ummanz gibt es zahlreiche Möglichkeiten, etwas auszuprobieren und sich zu betätigen. Wer sich nicht ins Wasser traut hat die Möglichkeit, Ummanz per Boot aus auf dem Wasser zu erkunden. Dabei kann man sich entweder mit einem kleinen Motorboot, einem Kanu oder einem Kajak fortbewegen. Um die Übersicht nicht zu verlieren bietet es sich an, eine Gewässerkarte an der Information Ummanz zu kaufen. Wer angeln möchte, kann dies ebenfalls in den Ostseegewässern rings um Ummanz tun, natürlich nur mit gültigem Anglerschein. Bei guten Windbedingungen sind die Gewässer zwischen Ummanz und Hiddensee ein Paradies für Surfer und Kiter. Natürlich darf auch das Baden in der Ostsee keinesfalls zu kurz kommen. IN Suhrendorf und Waase gibt es Badestellen, an denen man von der Liegewiese aus ohne Schilf in das seichte Boddenwasser gelangen kann.

Ummanz Schutzzone

Da sich Ummanz im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft befindet ist es von allerhöchster Priorität, die Schutzzonen einzuhalten. In der Schutzzone I darf man die Wege zum Schutz der Natur nicht verlassen. Das Betreten von Küstenvogelbrutgebieten sowie das Steilufer des Dornenbusches sind strengstens verboten, da diese Gebiete ausgesprochen empfindlich und wertvoll für die Arterhaltung und Erhaltung der Natur sind. Auch auf den Wasserflächen gibt es solche Schutzzonen, die bei Aktivitäten auf dem Wasser unbedingt zu beachten und keinesfalls zu betreten sind.

Ortsteile der Gemeinde Ummanz

Festland der Insel Rügen

  • Dubkevitz
  • Groß Kubitz
  • Klein Kubitz
  • Lieschow
  • Lüßvitz
  • Moordorf
  • Mursewiek
  • Unrow
  • Varbelvitz

Direkt auf Ummanz

  • Freesenort
  • Haide
  • Suhrendorf
  • Tankow
  • Waase
  • Wusse

Radfahren und Wandern auf Ummanz

Das platte Land in der Boddenlandschaft ist eine hervorragende Umgebung, um gemütliche Radtouren oder Wanderungen zu unternehmen. Asphaltierte Straßen rund um das Eiland sind für Radfahrer optimale Bedingungen, um beispielsweise auf dem Deich entlang zu radeln. Wanderer finden ein gut ausgebautes Wegenetz vor. Einsamkeit, Stille und landschaftliche Idylle bieten beste Voraussetzungen für eine ausgedehnte Wanderung. Im Frühjahr und im Herbst lohnt sich vor allem eine Wanderung um die Kraniche zu beobachten, ein Rundwanderweg ist ausgewiesen und auch für Kinder geeignet.

Ummanz Leuchtturm und Old School

Auch Ummanz besitzt einen kleinen aber feinen Leuchtturm (7 m hoch), der die Besucher der Insel bereits an der Brücke begrüßt. 1997 erbaut, also noch recht jung, diente er früher als Kiosk und Landmarke. Für den Schiffverkehr hat er keine Bedeutung, weshalb sein Licht auch zum Schutz der Wasservögel immer ausgeschaltet ist. Übrigens ist der Ummanzer Leuchtturm das beliebteste Fotomotiv auf der Insel. Neben der Kirche in Ummanz befindet sich die alte Schule. Hier gibt es nicht nur die Ummanz Information sondern auch eine sehenswerte Ausstellung zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft sowie zahlreiche Karten, Prospekte und Ausflugs-Tipps.

Karte von Ummanz

Booking.com

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( Ø 4,70 von 5)