Lübeck im Urlaub erleben

Lübeck im Urlaub erleben
Ostsee Urlaub

Die Hansestadt Lübeck (Schleswig-Holstein) gehört zu den bekanntesten Städten entlang der deutschen Ostsee und erfreut sich bei Urlaubern einer steigenden Beliebtheit. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Museen und die Nähe zum Meer ziehen die Besucher immer wieder an. Lübeck bietet seinen Gästen kulinarische Köstlichkeiten, die stark von der Nähe zum Meer beeinflusst werden, aber auch viele touristische Highlights.

Allgemeines zu Lübeck

Lübeck liegt inmitten der Norddeutschen Tiefebene und in unmittelbarer Nähe der Trave. Der Fluss liegt im Stadtteil Travemünde, einem von insgesamt zehn Stadtteilen, die sich wiederum in 35 Stadtbezirke untergliedern. Insgesamt 205.000 Einwohner beheimatet die Stadt und zählt damit schon fast zu den Großstädten.

Für Touristen besonders interessant dürfte die Innenstadt Lübecks sein, wo es viel zu entdecken gilt, obwohl die Innenstadt von der Fläche her der kleinste Stadtteil ist. Aber auch ein eigenes Studentenviertel beheimatet die Hansestadt.

Eine Luftaufnahme der Lübecker Altstadt
Eine Luftaufnahme der Lübecker Altstadt

Sehenswürdigkeiten in Lübeck

Das Wahrzeichen von Lübeck ist das Holstentor, welches man unbedingt besuchen sollte. Für kulturell interessierte Besucher bietet die Stadt Lübeck jede Menge Sehenswürdigkeiten. Hier ist beispielsweise der Dom zu Lübeck zu nennen, den man sich bei einem Besuch der Hansestadt keinesfalls entgehen lassen sollte. Für alle, die das Theater lieben, ist das Theater Figuren Museum in Lübeck unbedingt empfehlenswert.

Holstentor in Lübeck
Holstentor in Lübeck

Die Stadt der sieben Kirchtürme – Lübeck

Im Stadtkern der Hansestadt Lübeck stehen einige schönen Kirchen. Die bekannteste Kirche der Stadt ist die gotische lutherische Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert mit zwei Türmen. Eine weitere berühmte Kirche der Stadt ist die Marienkirche aus dem 13. Jahrhundert. Buntglasfenster zeigen ungewöhnliche unheimliche Kunst. Verpassen Sie nicht die zerbrochenen Glocken, die auf dem Boden der Kirche gestapelt sind und als Denkmal für die Zerstörung dienen, die durch die Bombardierung der Alliierten während des Zweiten Weltkriegs verursacht wurde.

Die Kirchen im Zentrum von Lübeck sind:

  • nördlich der Altstadt von Jakobikirche,
  • in der Mitte die Marienkirche mit zwei Westtürmen,
  • in der Nähe des Holsten-Tors die Petrikirche,
  • die Aegidienkirche,
  • im südlichen Teil der Altstadt die Kathedrale mit ihren beiden Westtürmen.

Während die Marienkirche die größte Kirche in Lübeck ist, ist die Aegidienkirche die kleinste der fünf großen Kirchen in der Altstadt.

Touren & Führungen online buchen

Kleine Auswahl – Museen in Lübeck

Die Hansestadt Lübeck wird nicht ohne Grund immer wieder als “Kulturhaupstadt des Nordens” bezeichnet. Die Besucher und Urlauber finden hier zahlreiche Museen und Galerien die sehr sehenswert sind. Im Günther-Grass-Haus können sich interessierte Besucher über die Literatur und die Bildende Kunst informieren. Mit wechselnden Ausstellungen erhalten Urlauber Einblicke in das Leben von Günther Grass und anderen Künstlern. Schnitzaltare, die im Mittelalter entstanden sind, kann man sich im St.-Annen-Museum ansehen. Das St.-Annen-Museum ist im 15. Jahrhunderten Kloster untergebracht, die dazugehörige Kunsthalle steht auf den Grundmauern der ehemaligen Klosterkirche. Auf einer Fläche von etwa 9.000 Quadratmetern gibt es verschiedene Ausstellungen mit Kunstgegenständen vom Mittelalter bis hin zur Gegenwart zu bewundern. Dort findet sich die bedeutendste Sammlung dieser Stücke in ganz Deutschland. Aber auch der Museumshafen zu Lübeck ist immer einen Besuch wert. Hier können viele alte Schiffe bewundert werden und man wird schnell in Erstaunen versetzt, wenn man diese Konstruktionsmeisterwerke aus längst vergangenen Tagen erlebt.

Das Hansemuseum in Lübeck
Das Hansemuseum in Lübeck

Das Buddenbrookhaus an der deutschen Ostsee ist ebenfalls einen Besuch wert. Einst hatte Thomas Mann hier gelebt und dort, wo er lebte, gibt es heute eine Ausstellung über eine der bekanntesten Romanfamilien in Deutschland zu besichtigen. Wenn Sie alles zu der gesamten Hansegeschichte interessiert dann besuchen Sie doch das erst 2015 entstandene Europäische Hansemuseum. Hier geht es um die Entwicklung der Hanse von ihren Anfängen bis zur Großmacht im Norden von Europa. Es gibt verschiedene Ausstellungen wie beispielsweise eine Verkaufshalle in Brügge, oder den Sitz der Hansekaufleute an der Londoner Themse oder Sie entdecken den Umschlagplatz für Stockfisch in Bergen – Tauchen Sie ein in die Zeiten des Mittelalters. Das Highlight des Hansemuseum in Lübeck ist eine Ausgrabungsstätte, die alte Reste des Burghügels zeigt. Ebenfalls ein tolles Ausflugsziel an der Ostsee ist das Museum für Natur und Umwelt. Das Museum stellt die Lebensräume der Flüsse Wakenitz , Trave und die nahegelegene Lübecker Bucht vor. In einer Etage können die Besucher auch die heimischen Säugetiere, Vögel und Insekten ansehen.

Überblick der interessanten Museen von Lübeck:

Die Hauptattraktion sind allerdings die “Pampauer Wale”. Das sind fossile Skelette von urzeitlichen Bartenwalen und einem Zahnwal, die in der Kiesgrube Groß Pampau bei Lauenburg gefunden wurden.

Die Musikhochschule in Lübeck

Auffallend durch die goldenen Buchstaben “Musikhochschule Lübeck”, die im Sonnenlicht schimmern, steht die Musikhochschule von Lübeck an der Obertrave, was im Inneren vor sich geht lässt sich kaum erahnen. Erst wenn man das Innere des Konzertsaals durch die lila Doppeltür betritt, wird deutlich, dass in diesen Hallen Musik die entscheidende Rolle spielt. In insgesamt 22 historischen Kaufmannshäusern wurde eine der schönsten und renommiertesten Musikakademien Deutschlands geschaffen, die einzige Musikakademie in Schleswig-Holstein.

Mit rund 300 Konzerten pro Jahr ist es auch der größte Konzertveranstalter in Schleswig-Holstein. Wer sich für Musik interessiert, die Atmosphäre und eine entspannte internationale Atmosphäre mag, wird hier schnell zum Stammgast. Der Schwerpunkt der Musikhochschule liegt auf klassischer Bildung, aber auch Jazz, Rock und Pop stehen regelmäßig auf dem Programm.

Altstadtinsel von Lübeck

Wussten Sie, dass die Altstadt von Lübeck die erste Altstadt der Welt ist, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde? Dies sollte nicht überraschen, denn die Altstadt der alten Hansestadt Lübeck besticht nicht nur durch beeindruckende Gebäude und ein lebendiges Kulturzentrum, sondern auch durch eine Geschichte, die sonst kaum zu finden ist.

Im alten Herzen der Hanse schlägt das kommerzielle Herz schneller, denn auf einer Fläche von rund 100 ha gibt es ein buntes Angebot an Dienstleistungen, Handel, Bildung und Gastronomie, das in der Atmosphäre verankert ist von einem mittelalterlichen gotischen Backstein und Touristen und Einheimischen für einen Tag in einer vergangenen Welt, aber noch am Leben.

Umrahmt von der Trave und dem Elbe-Lübeck-Kanal bilden das Schlosstor und das weltberühmte Wahrzeichen der Hansestadt – das Holstentor – die architektonischen Außenposten der Stadtinsel, deren Silhouette sich durch die Charakteristik auszeichnet “Sieben Türme”.

Was hat Lübeck mit Marzipan zu tun?

Wenn Sie Marzipan mögen, ist Lübeck der Ort, an dem Sie sich verwöhnen lassen können. Lübeck ist bekannt für seine Marzipanindustrie, die Jahrhunderte zurückreicht. Das 212 Jahre alte Niederegger Cafe bietet 100% reines Marzipan (ohne Zusatzstoffe) und eine Vielzahl köstlicher Leckereien mit Marzipan, darunter Kuchen, Gebäck, Getränke, Liköre und Pralinen. Probieren Sie den berühmtesten Leckerbissen, den nussigen Kuchen.

In Lübeck übernachten – Unterkünfte für jeden Geldbeutel:

Lübeck ist eine relativ kleine Stadt. Solange Sie ein Hotel in der Altstadt oder in der Nähe buchen, können Sie nichts falsch machen. Es gibt einige gute Optionen für jede Preisklasse.

  • JugendherbergeJugendherberge Lübeck Altstadt, eine gute Wahl mitten im Herzen von Lübeck, nur 300 m von der berühmten Marienkirche entfernt. Ein herzhaftes Frühstücksbuffet ist im Preis inbegriffen.
  • Günstiges Hotel: Altstadthotel Lübeck, hübsches kleines familiengeführtes Hotel, nur 50 m vom Hauptbahnhof und 500 m von der Altstadt entfernt.
  • Mittelklasse HotelMotel One Lübeck, ein Hotel mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis und wahrscheinlich der besten Lage in der Altstadt, direkt am Hauptplatz. Die Zimmer sind super bequem, gute Auswahl beim Frühstück.
  • Luxus Hotel: Radisson Blu Senator Hotel Lübeck, ein hervorragendes Fünf-Sterne-Hotel direkt am Trave River. Das Hotel verfügt über geräumige Zimmer und Suiten, einen großen Pool und Saunen sowie ein gehobenes Restaurant.

Reiseführer Lübeck

Hat dir die Information geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Letzte Aktualisierung am 13.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ostsee Urlaub
Weitere Beiträge im Ostsee Magazin

Glückliche Familie in Warnemünde an der Ostsee Familienurlaub in Warnemünde

Warnemünde Erlebnisbericht von Gregor Hennig. Wer mit seiner Familie an der Ostsee Urlaub machen möchte, finanziell aber nicht so tief in die Tasche greifen kann und kein Auto oder einen Führerschein besitzt, muss sich überlegen, wohin es gehen soll. […]

Fischerdorf Polchow auf Rügen Fischerdorf Polchow auf Rügen

Das alte Fischer- und Bauerndorf Polchow gehört zu der Gemeinde Glowe auf der Insel Rügen (Mecklenburg-Vorpommern / Deutsche Ostsee). Es liegt am westlichen Rand der Halbinsel Jasmund direkt am Großen Jasmunder Bodden. Das Dorf endet […]

Urlaub mit Hund an der Ostsee Ostsee Urlaub mit Hund

Die beste Zeit für Urlaub mit Hund an der Ostsee ist und bleibt die Nebensaison. Davon abgesehen, dass es dann auch in manchen beliebten Regionen nicht so überlaufen ist, sind auch die Hundestrände etwas weniger besucht. […]