Ostsee Urlaub in Putbus auf Rügen

Putbus auf Rügen

In Putbus, einer Stadt im Kreis Rügen und somit auch Teil der Insel, treffen sich Moderne und Vergangenheit, Natur und erfrischende Angebote für junge Menschen. Immerhin reist der Besucher hier in die neueste Stadt auf Rügen, zugleich aber in den ältesten Badeort auf der Ostseeinsel. Im Jahr 1997 wurde Putbus als Erholungsort staatlich anerkannt; dieses Prädikat bestätigt jedoch nur, was Generationen von Bade- und Erholungsgästen schon lange vorher erkannt haben.

Zeit für Urlaub an der Ostsee

Allgemeines zu Putbus

Die 66,6 Quadratmeter Fläche, auf die Putbus sich mit all seinen Ortseilen erstreckt, haben als Nachbarn die Orte Garz, Sehlen und Zirkow, die Gemeinde Lancken-Granitz und die wichtige Stadt Bergen auf Rügen. In Putbus leben etwa 4.600 Einwohner. Wer hierher reisen möchte, kann dies über sehr gut ausgebaute Landstraßen, über den öffentlichen Personennahverkehr und mit dem Rasenden Roland, einer Schmalspurbahn mit Dampfantrieb, die besonders für Touristen eine Abwechslung bedeutet, tun. Ausflugsfahrten werden über den gesamten Sommer vom ortseigenen Hafen im Ortsteil Lauterbach angeboten.

Putbus mit seinem wunderschönen und geschichtsträchtigen Stadtkern wurde liebevoll saniert, viele Gebäude stehen unter Denkmalschutz, was eine Sightseeing Tour in der Stadt besonders lohnenswert macht. In den Reiseprospekten finden sich nicht selten die Kosenamen „Rosenstadt“ oder die „Weiße Stadt“. Dies ist auf die schönen Rosenanlagen und die vielen, weiß gestrichenen Häuser im Stadtbild zurückzuführen. Die Namensdeutung von Putbus geht auf das Slawische zurück und ergibt „hinter dem Holunderbusch“.

Sehenswürdigkeiten in Putbus

Verrückte Ideen reihen sich in der Liste der Sehenswürdigkeiten in Putbus an Natur-Schauspiele und natürlich die Zeugen der Geschichte der Stadt. So muss jeder Besucher der Stadt unbedingt das Haus-Kopf-über einmal ansehen. Dieses Haus steht auf einem Spitzdach – man betritt also eine verkehrte Welt. Wer nicht länger auf dem Kopf stehen möchte, kann sich dem Indoorspielplatz „Pirateninsel“ widmen, bevor es zur Sightseeing Tour durch die Stadt losgeht. Leider gibt es das Schloss in der Stadt nicht mehr, jedoch ein alt-ehrwürdiges Theater, den Circus und die Schlosskirche, die ein wenig von dem Prunk der vergangenen Tage in Putbus erahnen lässt.

Reiseführer Rügen

Reiseführer Putbus

MARCO POLO Reiseführer Rügen, Hiddensee, Stralsund: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service

Die Insider-Tipps der Autoren lassen Sie Rügen individuell und authentisch erleben und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Erkunden Sie Rügen in all seinen Facetten mit den maßgeschneiderten Erlebnistouren. Das speziell dafür entwickelte Design sorgt – schon beim Lesen und umso mehr vor Ort – für größtmögliche Orientierung. (Details bei Amazon ansehen)

Karte von Putbus

Ostsee Magazin
Über Ostsee Magazin 150 Artikel
Das Ostsee Magazin berichtet über die deutsche und polnische Ostsee. Auf unseren Ostsee-Touren besuchen wir Urlaubsorte und stellen Gastgeber vor. Buchungsanfrage ✆ +49 1525 3709228

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen Ø 5,00 von 5)