Kiel - Urlaub in der Hafenstadt

Kiel Segelschiff


Die Hauptstadt von Schleswig-Holstein erstreckt sich in Form eines Hufeisens um den Naturhafen Kieler Förde, er ist einer der bedeutendsten Seehäfen an der Ostsee. Insgesamt 30 Stadtteile mit 247.000 Einwohnern zählt die Metropole an der Ostsee, sie gehört damit zu den 30 größten Städten Deutschlands. Die Bewohner schätzen Kiel besonders aufgrund der wunderschönen Lage an der Ostsee. In der Meeresbucht Kieler Förde befindet sich eine ansprechende Uferpromenade und sehr schöne Strände, wie beispielsweise der Strand im Stadtteil Schilksee. Einmal im Jahr findet in der Universitätsstadt die Kieler Woche statt, die größte Segelsportveranstaltung auf der Welt. Das maritime Flair in Kiel lockt immer wieder Urlauber in die Stadt und verzaubert sie mit der Vielzahl an Veranstaltungen, die der Urlaub in einer solchen Metropole mit sich bringt.

Geschichte von Kiel

Die Gründung von Kiel geht auf die Jahre zwischen 1233 und 1242 zurück, es wurde als eine der am nördlichsten gelegenen Städte im Heiligen Römischen Reich planvoll angelegt. Der ursprüngliche Name lautete Holstenstadt tom Kyle, da das „y“ im Sprachgebrauch lang gesprochen wurde, kam es irgendwann schließlich zum Namen Kiel. Historiker vermuten, dass mit Kyle die Förde gemeint war, wobei auch ein nordischer Ursprung denkbar ist. Ein dunkles Kapitel der Stadt Kiel ist die Hexenverfolgung, durch die nachweislich mind. 25 Personen in s.g. Hexenprozessen in den Jahren zwischen 1530 und 1676 ihr Leben lassen mussten. Der Prozess um Anje Preetzen wurde in „Ein Metjen nahmens Preetzen“ (Dokumentarfilm) aufgearbeitet.

Bestseller Nr. 1

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Ein Großteil der Sehenswürdigkeiten in Kiel zeichnet sich durch die Nähe zum Meer aus. Im Aquarium GEOMAR können die Urlauber in die maritime Welt eintauchen. Das Aquarium GEOMAR befindet sich im Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung. Familien mit Kindern können hier bei einer Führung oder einem Rundgang die bunte Fischwelt beobachten oder auch die niedlichen Seehunde füttern die im bekannten Seehundbecken leben. Die Meeresverbundenheit der Stadt Kiel erleben Besucher auch im Schifffahrtsmuseum, eines der zahlreichen spannenden Museen in der Hauptstadt. In diesem Museum können Sie viel über die Geschichte der Stadt und ihre Beziehung zur Ostseeküste sowie über den Hafen erfahren. Der Kieler Hafen trägt den Titel drittgrößter Hafen in Deutschland. Bereits der neugestaltete Bootshafen lädt mit seinen Treppen zum Verweilen ein. Hier kann man in den frühen Morgenstunden beobachten, wie die Fischer aufs Meer fahren. Im Marinehafen liegt die Gorch Fock, das beeindruckende Segelschulschiff der Deutschen Marine. (Siehe auch Kiel - Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele)

Im Jahr 1926 wurde das Marine-Ehrendenkmal in Laboe, in der Nähe von Kiel an der Kieler Förde errichtet, um an die auf hoher See Verstorbenen zu gedenken. Von außen ist das Marine-Ehrendenkmal ein Turm mit einer Höhe von 85 Metern, von innen eine Gedenkhalle mit einer tollen Ausstellung zum Thema “Deutsche Marine”. Ebenfalls interessant ist die unterirdische Gedenkhalle im inneren des Bauwerks. Lassen Sie sich die atemberaubende Aussicht über Laboe und die Dörfer an der Förde nicht entgehen. Zu der Gedenkstätte gehört auch das U-Boot U995. Im inneren des Unterwasserfahrzeugs erwartet Sie das Technische Museum, dass an die Folgen aus dem zweiten Weltkrieg erinnern soll. Auch beim Flandernbunker merkt man das maritime Flair, denn der Flandernbunker diente im Jahr 1943 und 1944 als Schutz für Soldaten der Marine. Im Flandernbunker wurde ebenfalls ein Museum als Gedenkstätte an diese Zeit errichtet. Wer es lieber ein bisschen landschaftlicher mag, ist im Schwentinetal gut aufgehoben. Das Naherholungsgebiet umfasst Spielplätze, ein Freibad und sogar einen Wildpark. Diese zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt können sich Urlaubsgäste während einer Stadtführung zu Fuß, mit dem Fahrrad, im Auto oder dem Segway und bei einer Hafenrundfahrt auf einem Fördeschiff erkunden und entdecken.

Film über Kiel

Kieler Woche & Veranstaltungen

Jedes Jahr im Juni findet die berühmte Kieler Woche statt. Eine spektakuläre Veranstaltung der Extraklasse mit Auftritten von Musikern und Künstlern, sowie einer Flaniermeile mit internationalem Markt für kulinarische und kulturelle Spezialitäten. Die Segelregatta an der Kieler Förde zieht jährlich mehrere Millionen Besucher an.
Das Kids Festival findet ebenfalls jährlich statt und ist ein tolles Ausflugsziel für Familien mit Kinder. An einem Maiwochenende werden die Kleinen überrascht mit einem Zirkuszelt bis hin zu einem Streichelzoo. Zu dieser Veranstaltung gibt es zahlreiche Attraktionen für Kinder, wo die Kleinen sich mit Ihren Eltern austoben können. Natürlich hält der Veranstaltungskalender das ganze Jahr lang weitere spannende Höhepunkte bereit.

Stadtrundgang durch die Hafenstadt

Bei einem Stadtspaziergang sollten Sie auf jeden Fall das Rathaus von Kiel westlich der Altstadt besuchen. Das herrschaftliche Gebäude und der 106 Meter hohe Rathausturm mit einmaligem Blick über die Stadt zieht immer wieder neue Besucher an. Neben dem Rathaus liegt der idyllische Hiroshimagarten. Dieser beherbergt einen durch eine Brücke aufgeteilten See, dort kann man an den Sommertagen herrlich picknicken. Am Hiroshimagarten angrenzend liegt die Altstadt der Studentenstadt. Die Holstenstraße in der Altstadt ist die beliebteste Shoppingmeile in Kiel an der Ostsee. Wenn Sie an den Geschäften vorbei spazieren kommen Sie in Richtung des Kieler Schlosses mit dem schönen Schlossgarten. Von hier können die Besucher auf der Kiellinie entlang schlendern. Diese führt direkt am Meer lang und bietet einen tollen Blick auf die Fähren und Segelschiffe. Auf der gesamten Kiellinie gibt es Restaurants und Cafes für eine kleine Pause zwischendurch.

hafen-kiel Kiel - Urlaub in der Hafenstadt 🇩🇪 Ausflugsziele
Hafenstadt Kiel mit dem berühmten Rathausturm

Strände in Kiel

Sowohl innerhalb als auch außerhalb der Stadt liegen viele schöne Strandabschnitte an denen sich Urlauber erholen können. Die Badeorte rund um Kiel bieten Ruhe und Erholung abseits der Stadt.

Der Strand Falckenstein ist mit 1.860 Metern der größte und am besten bewachteste Strand Kiels. Hier kommen auch Urlauber mit Hund auf Ihre Kosten, da es weitere Meter Strand speziell für die Hundebesitzer mit Ihren lieben Vierbeiner gibt. Die Badegäste können am Strand aber auch Wind- oder Kitesurfen erleben, am Strand Beachvolleyball spielen oder in das kühle nass der Ostsee springen.

Auch der Schilksee glänzt mit besonderen Vorzügen und zählt daher zu den beliebtesten Stränden der Hauptstadt. Neben 800 Metern Sandstrand für die Badegäste sind hier auch FKK-Freunde herzlich willkommen.
Am Laboer Strand finden Urlauber die die Ruhe genießen wollen einen tollen Platz für dieses Bedürfnis. Der flach abfallende Kurstrand eignet sich auch sehr gut für Familien mit Kindern.

Wassersport

In der Stadt gibt es viele schöne Anlegehäfen für Sportboote, Segelyachten und Motoryachten. Auch Besucher die keine Wasserfahrzeuge besitzen können in den Genuss kommen über die Ostsee zu fahren. Wenn Sie sich für diesen Sport begeistern? Gibt es in Kiel auch viele Segelschulen die bestimmte Angebote und Kurse anbieten. Wer es etwas ruhiger mag, kann eine Hafenrundfahrt bei verschiedenen Anbietern buchen.

Übungsbogen Sportbootführerschein See: 15 Frage- und Antwortbogen. Zur Vorbereitung auf die Prüfung

Flora und Fauna erleben

Die Urlauber können Kiel auch an Land die wunderschöne Natur entdecken. Eine Besichtigung der zwei Botanischen Gärten in der Hauptstadt sollten Sie sich unbedingt als Ausflugsziel notieren. Es gibt den Alten und etwas kleineren von 1884 sowie den Neuen Botanischen Garten der zur Universität in Kiel gehört. Hier können die Besucher auf einer Fläche von etwa 8 Hektar auf dem Unigelände eine artenreiche Flora und Fauna von allen Kontinenten der Erde bewundern.

Karte & Routenplaner

Reiseführer Kiel

Bestseller Nr. 1
Reise Know-How CityTrip Kiel mit Kieler Förde (mit Borowski-Krimi-Special): Reiseführer mit Stadtplan und kostenloser Web-App
Hans-Jürgen Fründt - Herausgeber: Reise Know-How Verlag Peter Rump GmbH - Auflage Nr. 3 (20.05.2019) - Taschenbuch: 144 Seiten
12,95 EUR
Bestseller Nr. 2
Reiseführer Kiel: Die grüne Stadt an der Förde
Ottmar Heinze, Andreas Srenk - Herausgeber: Koehlers V.-G. - Auflage Nr. 1 (25.04.2019) - Taschenbuch: 136 Seiten
9,95 EUR
Bestseller Nr. 3
Kiel an einem Tag: Ein Stadtrundgang
Steffi Böttger - Herausgeber: Lehmstedt Verlag - Auflage Nr. 1 (18.04.2016) - Broschiert: 48 Seiten
4,95 EUR
Bestseller Nr. 4
Reise Know-How CityTrip Kiel mit Kieler Förde: Reiseführer mit Faltplan und kostenloser Web-App
Hans-Jürgen Fründt - Herausgeber: Reise Know-How Verlag Peter Rump GmbH - Auflage Nr. 2 (11.07.2016) - Taschenbuch: 144 Seiten
12,95 EUR

Letzte Aktualisierung am 20.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ostsee Urlaub buchen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( Ø 5,00 von 5)