Noctalis – Welt der Fledermäuse

Noctalis - Welt der Fledermäuse in Bad Segeberg

Am 1. März 2006 eröffnete die “Noctalis – Welt der Fledermäuse” in Bad Segeberg seine Tore und ist damit das erste Fledermauszentrum seiner Art in Deutschland. Es befindet sich unweit des Naturdenkmals Kalberghöhle und befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur Open-Air Spielbühne der Karl-May Festspiele in Bad Segeberg. (Schleswig-Holstein ca. 40km von der deutschen Ostsee) Der Standort des Fledermauszentrums ist nicht zufällig gewählt, denn in der Kalkberghöhle befindet sich eines der größten Winterschlafquartiere in Deutschland mit etwa 20.000 Fledermäusen.

Kalkberghöhle von Bad Segeberg
Kalkberghöhle von Bad Segeberg

Die Segeberger Kalkberghöhle befindet sich im Kalkberg von Bad Segeberg. Die Höhle entstand vermutlich in den letzten 5.000 Jahren durch allmähliche Auslaugung. Im August 2011 wurde im Inneren der Höhle ein in den 30er Jahren angelegter, künstlicher Teich renaturiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQ2MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC85NVpScC1ZQU5laz9hdXRvaGlkZT0wJmF1dG9wbGF5PTAmbXV0ZT0wJmNvbnRyb2xzPTEmZnM9MCZsb29wPTAmbW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCZwbGF5bGlzdD0mcmVsPTAmc2hvd2luZm89MCZ0aGVtZT1kYXJrJndtb2RlPSZwbGF5c2lubGluZT0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIHRpdGxlPSIiPjwvaWZyYW1lPg==

Fledermaus Ausstellung Noctalis

Das Wort Noctalis ist von Noctarium (Nachttierhaus) abgeleitet. Auf vier Etagen wird der Besucher an das Leben der Fledermäuse herangeführt – und zwar in einer Erlebnisausstellung die es so nirgendwo anders gibt. Hier darf man nicht nur Sehen und Hören sondern vor allem auch Anfassen und Ausprobieren und so die Welt der Fledermäuse mit allen Sinnen erforschen. Im Noctalis herrscht überwiegend Dunkelheit, mit einer Taschenlampe kann man eine künstliche Höhle erkunden oder durch den Nachtwald mit seinen geheimnisvollen Geräuschen gehen.

Indischer Riesenflughund
Indischer Riesenflughund

Der Besucher erlebt die Fledermäuse bei waghalsigen Flugmanövern, Fressen ihrer Lieblingsspeisen (Bananen) und mit ein wenig Glück, entdeckt er Foxi – das zahme Riesenflughundweibchen im Noctalis. Sie stammt ursprünglich aus dem Berliner Tiergarten und ist eine Handaufzucht. Foxi wiegt etwa 400 g, ihre Flügelspannweite beträgt 1,20 m und am liebsten hängt sie an den Pullovern von Tierpflegern oder Besuchern ab. Als Indischer Riesenflughund wirkt Foxi unter den anderen kleineren Arten wie ein Riese – ein sanfter und zutraulicher Riese. Besonders gern begleitet Foxi die Tierpfleger bei Führungen mit neugierigen Besuchern, führt diese Tour jedoch in die Kalkberghöhle, bleibt Foxi im Noctalis.

Fledermaus im Flug
Fledermaus im Flug

Noctalis Öffnungszeiten und Eintrittspreise

April bis September (Sommerticket Ausstellung inkl. Höhle):
Montag bis Freitag 9–18 Uhr / Sa, So und Feiertag 10–18 Uhr
An Tagen mit Spätvorstellungen der Karl-May-Spiele bis 19.30 Uhr

Oktober 2018 (ohne Höhle):
Montag bis Freitag 9–17 Uhr / Sa, So und Feiertag 10–18 Uhr

November 2018 bis März 2019 (ohne Höhle):
Montags geschlossen, Di-Do 9-14 Uhr, Fr-So und an Feiertagen 10–18 Uhr

Freitags = Familientag:
Pro zahlendem Erwachsenen freier Eintritt für ein Kind in die Erlebnisausstellung.

Es gibt Winter- und Sommer-Tickets, im Sommer ist eine Höhlenführung inbegriffen.

Kinder
4–14 Jahre
Erwachsene Ermäßigt
Winter-Ticket
Erlebnisausstellung
Noctalis – Welt der Fledermäuse
(von 1.10.-31.3.)
€ 5,00 € 8,00 € 7,00
Sommer-Ticket
Kalkberghöhle + Erlebnisausstellung
(von 1.4.-30.9.)
€ 6,00 € 12,00 € 10,00

(Angaben ohne Gewähr)

Noctalis vom Kalkberg aus gesehen
Noctalis vom Kalkberg aus gesehen

Karte und Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSIvL21hcHMuZ29vZ2xlLmNvbS9tYXBzP3E9Tm9jdGFsaXMlMjBXZWx0JTIwZGVyJTIwRmxlZGVybSVDMyVBNHVzZSUyMEJhZCUyMFNlZ2ViZXJnJmFtcDtvdXRwdXQ9ZW1iZWQiIHRpdGxlPSIiPjwvaWZyYW1lPg==

Hat dir die Information geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Ostsee Urlaub
Weitere Beiträge im Ostsee Magazin | Urlaub und Reise Ratgeber

Pommersches Landesmuseum

Pommersches Landesmuseum in Greifswald

Zwischen den beiden größten Ostseeinseln Usedom und Rügen (Mecklenburg-Vorpommern) ist die Hanse- und Universitätsstadt Greifswald gelegen. Hier befindet sich das Pommersche Landesmuseum, welches Sammlungen aus dem äußersten Nordosten der Bundesrepublik Deutschland präsentiert – die Region […]

Graal-Müritz

Ostsee Urlaub in Graal-Müritz

Graal-Müritz ist eines der schönsten Seeheilbäder in Mecklenburg-Vorpommern und grenzt 5 km weit am Ostseestrand. Die idyllische Lage als Tor zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, umgeben von der „Rostocker Heide“ und die Nähe zur Hansestadt Rostock machen […]

Urlaub am Weißenhäuser Strand

Urlaub am Weißenhäuser Strand

Unter Ostseeurlaubern ist der Weißenhäuser Strand schon längst ein Begriff. Das Ostseebad gehört zur Gemeinde Wangels in Schleswig Holstein und ist nach dem Gut Weißenhaus benannt, welches heute ein 5-Sterne-Superior Hotel ist. Der Weißenhäuser Strand […]

Greifswald

Ostsee Urlaub in Greifswald

Städtereisen kommen wieder in Mode: So erfreut sich gleichfalls die Stadt Greifswald im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern einer stattlichen Zahl von Besuchern. Die Hansestadt, in der auch eine Universität ansässig ist, hat vieles zu bieten, das einen […]

Seebad Lubmin

Seebad Lubmin im Urlaub erleben

In den Geschichtsbüchern gibt es die Gemeinde Lubmin (Deutsche Ostsee / Mecklenburg-Vorpommern) seit dem Jahr 1271, seither wechselte es einige Male die Landeszugehörigkeit. Das zunächst slawisch bewohnte Gebiet war schon ein Teil Schwedens, bevor es […]