Samtens auf Rügen im Urlaub erleben

Samtens auf Rügen im Urlaub erleben
Baudenkmal Kirche in Samtens

Auf der Ostseeinsel Rügen gibt es nur wenige Binnengemeinden. Samtens zählt zu diesen Orten, was aber nicht bedeutet, dass der Reiz der Küstennähe nicht dennoch vollkommen ausgeschöpft werden kann. Der Verwaltungssitz der Ortschaft befindet sich im Amt West-Rügen; das Bundesland ist Mecklenburg-Vorpommern. Wer nach Samtens kommt, um sich zu erholen und etwas zu erleben, hat viele Möglichkeiten: Die Liste der Angebote reicht von allen Vorzügen der Küsten Rügens, aber auch über Einkaufstouren in die umliegenden größeren Städte bei gleichzeitigem Sightseeing und natürlich allen Pluspunkten der Rügener Natur samt Biosphärenreservat.

Der Urlaubsort Samtens

Samtens ist etwa 20 Kilometer von Stralsund entfernt und liegt nur halb so weit weg von Bergen auf Rügen. An das Straßennetz angebunden ist die Gemeinde über die B96. Züge fahren am ortseigenen Bahnhof ein; hier verkehrt die Linie zwischen Stralsund und Sassnitz.

Kleines Rügen-ABC: mit Stralsund und Hiddensee
Von Günter Pump

Bei einem Spaziergang durch Samtens durchquert man nicht nur den gleichnamigen Ortsteil. Auf den 32,44 Quadratkilometern Fläche geht es weiter durch Berglase, Dönkvitz und Frankenthal, bevor Muhlitz, Natzevitz und Negast neben Sehrow, Stönkvitz und Tolkmitz den Ausflug durch alle Ortsteile beschließen. Zum ersten Mal gehört hat man von der Ortschaft im Jahr 1318, und zwar unter dem Namen Santensze. Aus dem Slawischen übersetzt bedeutet dies „einsam“ – der Ortsname ist also Programm, allerdings im rein positiven Sinne für den erholungsbedürftigen Urlaubsgast. Knapp unter der 2000-Einwohner Marke liegt die Zahl der Einheimischen.

Sehenswürdigkeiten in Samtens

Besonders sehenswert in Samtens ist die alte Backsteinkirche, die, wie die erste urkundliche Erwähnung der Gemeinde belegt, zu dieser Zeit bereits bestand. Ein besonderes Augenmerk sollte hier auf die Barockmalereien im Hauptschiff und im Chor gelegt werden. Unbeachtet bleiben darf natürlich auch nicht das Gemälde vom heiligen Christopherus, umrahmt von gotischen Malereien. Vor der Schule Samtens befindet sich ein Denkmal an den Politiker Ernst Thälmann. Des Weiteren gibt es in der Gemeinde einige alte Häuser, ein Gutshaus und viele weitere, sehenswerte Plätze.

Karte & Anfahrt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bewertung Ø 4,95 von 5)