Ostsee Urlaub in Wismar

Wismar im Urlaub erleben


Auch Wismar zĂ€hlt zu den bekannten Ostsee-Urlaubsorten, die jedes Jahr aufs Neue zahllose Besucher anziehen. Die Hansestadt Wismar liegt in Mecklenburg-Vorpommern an der Wismar-Bucht. Die kreisfreie Stadt kann auf viele SehenswĂŒrdigkeiten stolz sein. So wurde beispielsweise die Altstadt zum Welterbe der UNESCO erklĂ€rt.

Allgemeines zu Wismar

Wismar ist eine kreisfreie Stadt, die sich ĂŒber eine FlĂ€che von 41,36 Quadratkilometern erstreckt. Sie verfĂŒgt ĂŒber 44.470 Einwohner und zĂ€hlt damit zu den KleinstĂ€dten. Die Hansestadt ist in insgesamt acht Stadtteile untergliedert, das sind Wendorf, Wismar Nord, Wismar Ost, Wismar West, Friedenshof, Altstadt, Dargetzow und Wismar SĂŒd.

Schon seit Jahrtausenden wird die Region rund um Wismar besiedelt, was nicht zuletzt an der zentralen Lage der Stadt liegt. Das wurde erst in den letzten Jahren durch Funde von Ausgrabungen und Co. wieder untermauert.  Noch bis zum zehnten Jahrhundert lebten hier die slawischen Obodriten.

Wismar im Urlaub erleben

SehenswĂŒrdigkeiten in Wismar

NatĂŒrlich hat Wismar fĂŒr alle Urlauber zahlreiche SehenswĂŒrdigkeiten zu bieten. Hierbei finden sich die meisten der SehenswĂŒrdigkeiten in der historischen Altstadt. So können Urlauber einen der grĂ¶ĂŸten norddeutschen MarktplĂ€tze mit einer Abmessung von exakt 100 mal 100 Metern besuchen. Das Rathaus Wismars entstand in der Zeit von 1817 bis 1819 und wurde im klassizistischen Stil erbaut. Auch die Wismarer Wasserkunst, die im Stil der Renaissance erbaut wurde, sowie das BĂŒrgerhaus „Alter Schwede“ sind wichtige Highlights in Wismar.

Im Schabbellhaus können die Urlauber das stadtgeschichtliche Museum Wismars besuchen. Die Tittentasterstraße stellt eine enge Gasse dar, die vom Marktplatz Wismars abgeht. Um sie ranken sich viele GerĂŒchte, wie sie denn wohl zu ihrem Namen kam. Ebenfalls sollte der historische Alte Hafen besucht werden, der auch das letzte noch erhaltene Stadttor der Hansestadt beherbergt. Hier können die Urlauber weiterhin den Nachbau der Poeler Kogge bewundern, sowie das Baumhaus, welches mit zwei Repliken der Schwedenköpfe ausgestattet ist. Diese stellen das Wahrzeichen der Hansestadt dar.


Wismar an einem Tag: Ein Stadtrundgang
Von Steffi Böttger

Wismar Bilder Galerie

Karte & Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Ostsee Urlaub buchen