Ostsee Urlaub in Dierhagen

Dierhagen Hafen Ostsee

Dierhagen ist ein anerkanntes Ostseebad an der Deutschen Ostsee und liegt unweit von Ribnitz-Damgarten. Dierhagen wird vom Amt Darß / Fischland verwaltet und gehört zu den beliebten Urlaubsorten entlang der Ostsee.

Beschreibung

Dierhagen erstreckt sich ĂŒber eine FlĂ€che von insgesamt 27,47 Quadratkilometern und beheimatet 1.609 Einwohner. Durch die geringe Bevölkerungsdichte können die Menschen in Dierhagen sehr viel Freiraum genießen. Zahlreiche SehenswĂŒrdigkeiten, sowie die wunderbare Natur der Umgebung machen den besonderen Reiz der kleinen Gemeinde aus. Dierhagen hat sechs verschiedene Ortsteile, die zusammen das Ostseebad Dierhagen bilden. Und jeder Teil heißt nicht nur anders, sondern hat auch seinen ganz eigenen Charakter.

Wo liegt Dierhagen ?

Insgesamt wird Dierhagen in sechs Ortsteile untergliedert. Dazu gehören Dierhagen Strand, Dierhagen Ost, DĂ€ndorf, Dierhagen Neuhaus, Dierhagen Dorf und Hof Körkwitz. Ebenfalls ist Dierhagen direkt an die Rostocker Heide, sowie das Naturschutzgebiet Ribnitzer Großes Moor angegliedert. Auch das Naturschutzgebiet DierhĂ€ger Moor liegt in unmittelbarer NĂ€he der Gemeinde. ErwĂ€hnt wurde sie erstmals im Jahre 1311, wobei Experten davon ausgehen, dass der Name aus den Begriffen Deerhagen oder Thierhagen abstammen könnte. Das deutet darauf hin, dass in Dierhagen die Tierhaltung schon vor langer Zeit eine große Rolle gespielt hat.

A post shared by Anne (@annebrg) on

Ortsteile von Dierhagen

Dierhagen Dorf

Dierhagen Dorf liegt am Ufer des Boddens. KapitĂ€nshĂ€user aus der Zeit der großen Segler, Bauernhöfe und Katen wechseln sich ab. Eine unvergleichliche Idylle bildet der Wasserwander- rastplatz. Dort laufen noch heute die Fischerboote aus, dort schlagen die Herzen der Segelfreunde höher.

Dierhagen Strand

Dierhagen Strand liegt auf der Ostseeseite. Vorbei an Zeltkino und Campingplatz gelangt man zum Hauptstrandzugang, der mit Kurverwaltung, Einkaufspavillons, FreilichtbĂŒhne und gemĂŒtlichen GaststĂ€tten ein Zentrum der Geselligkeit geworden ist. Der feinsandige und besonders breite Strand erstreckt sich kilometerweit. Hier kann jeder ein PlĂ€tzchen fĂŒr sich allein finden.

Dierhagen Ost

Dierhagen Ost liegt ebenfalls auf der Ostseeseite und direkt hinter den DĂŒnen. Der kleine, beschauliche Ortsteil mit seinen engen Straßen und den zahlreichen Reet gedeckten HĂ€usern, lĂ€dt zum erholsamen Verweilen ein.

Neuhaus

Neuhaus erstreckt sich lĂ€ngs der DĂŒne. Es liegt am nördlichen Ende des “Großen Moores”, einem Waldgebiet, dessen schĂŒtzenswerte Vielfalt, dessen Wildreichtum keineswegs dem urwĂŒchsigen Darß nachstehen. Außer dem Campingplatz in unmittelbarer StrandnĂ€he besteht der Ortsteil zumeist aus FerienhĂ€uschen, Pensionen und Hotels, die zwischen KrĂŒppelkiefern und Sanddorn mit ihren RohrdĂ€chern der Umgebung angepasst haben.

DĂ€ndorf

DĂ€ndorf liegt am Ufer des Saaler Boddens. Hier befindet sich ein kleiner gemĂŒtlicher Boddenhafen. Das Ortsbild dominieren KapitĂ€nshĂ€user aus der Zeit der großen Segelschifffahrt.

Körkwitz

Körkwitz bildet den landschaftlich reizvollen Eingang auf die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Wege zum Radfahren, Wandern und Reiten fĂŒhren hier durch Wiesen und SchilfflĂ€chen.

SehenswĂŒrdigkeiten in Dierhagen

NatĂŒrlich bietet das Ostseebad seinen Besuchern nicht nur ein besonders gesundes und angenehmes Klima, sondern ebenso viele SehenswĂŒrdigkeiten. Hierbei ist beispielsweise die Backsteinkirche zu nennen, die aus der Mitte des 19. Jahrhunderts stammt. Aber auch das Waldgebiet Großes Moor ist eine Attraktion fĂŒr die Naturliebhaber unter den GĂ€sten des Ostseebades.

A post shared by e. (@frauthiel_) on

Ebenfalls lohnt sich ein Besuch der nahe gelegenen HĂ€fen in Dierhagen und DĂ€ndorf. Die historische nordmecklenburgische Salzstraße verlĂ€uft zwischen Bad SĂŒlze und Wismar. Sie lag teils auf dem Land, teils auf dem Wasser. Ein Teil davon fĂŒhrt durch DĂ€ndorf und wird heute als Dorfstraße bezeichnet. Ebenfalls stehen viele alte Bauernhöfe in der Region, die besucht werden können, sowie KapitĂ€nshĂ€user, die Einblicke in die Aufenthaltsorte der KapitĂ€ne aus der Schifffahrt bieten. Auch das Ehrendenkmal, welches sich in der Mitte des Dorfes befindet und aus dem Jahr 1946 stammt, ist eine SehenswĂŒrdigkeit. Es soll an die zahllosen Opfer des Faschismus erinnern.

Karte von Dierhagen

Strandhotel DĂŒnenmeer buchen

Bild: Unukorno / CC BY 3.0 / Wikipedia

Ostsee Magazin
Über Ostsee Magazin 204 Artikel

Das Ostsee Magazin berichtet ĂŒber die deutsche und polnische Ostsee. Auf unseren Ostsee-Touren besuchen wir Urlaubsorte und stellen Gastgeber vor. Buchungsanfrage ✆ +49 1525 3709228

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen Ø 5,00 von 5)