Tipps zum Ostsee Urlaub in Boltenhagen

Boltenhagen
Boltenhagen
Ostsee Urlaub

Boltenhagen ist eines der bekanntesten Ostseebäder an der deutschen Ostsee und insbesondere für Familien, die ihren Urlaub an der Ostsee verbringen wollen, ein attraktiver Ferienort. Hier können die Urlauber nicht nur die Sonne, den Strand und das Meer genießen, sondern es erwarten sie auch noch jede Menge kulturelle Highlights.

Boltenhagen von oben

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1lxUmdnZjBnRU9FIiB3aWR0aD0iNjgwIiBoZWlnaHQ9IjMwMCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Beschreibung Ostseebad

Das Ostseebad Boltenhagen, staatlich anerkanntes Seeheilbad, liegt im äußersten Nordwesten von Mecklenburg-Vorpommern zwischen den alten Hansestädten Lübeck und Wismar, perfekt für einen Urlaub oder Tagesausflüge.

Deshalb ist in Boltenhagen eine Ferienwohnung sehr begehrt. Boltenhagen verfügt über circa 2500 Einwohner. Boltenhagen ist eher ein “kleiner Badeort”. Dabei erfüllt Boltenhagen durchaus die Anforderungen an ein “bedeutendes” Seebad. Es existiert ein über 3 km langer feiner weißer Sandstrand mit angrenzender Steilküste. Es gibt ein Kurhaus und Park mit Konzertmuschel. Die wunderschöne Seebrücke hat eine Länge von etwa 290 meter. Im hinteren Ortsteil befinden sich außerdem Kurkliniken und die Ostseetherme.

Gebaut wurde an einer neuen Marina mit 350 Liegeplätzen und Hotel- und Apartmentanlage. Das vielfältige Angebot an Ferienwohnungen und Ferienunterkünften ist groß. Einen 18-Loch-Golfplatz gibt es schon im einige Kilometer östlich gelegenen Hohen Wieschendorf an der Mecklenburgischen Ostseeküste.

Strand vom Ostseebad Boltenhagen
Strand vom Ostseebad Boltenhagen

Lage von Boltenhagen

Etwas nördlich von Grevesmühlen und Klütz gelegen, findet sich das Ostseebad Boltenhagen. Bis nach Wismar sind es nur 20 und bis nach Lübeck 30 Kilometer, so dass ein Tagesausflug in die bekannten Städte gar kein Problem darstellt. Boltenhagen stellt dabei noch bis Mitte des Jahres 2011 eine amtsfreie Gemeinde dar, zu der auch die Ortsteile Redewisch, Wichmannsdorf und Tarnewitz zählen. Mit 2.532 Einwohnern ist Boltenhagen eher ein größeres Dorf, als eine Stadt, dennoch ist es einer der bekanntesten Ferienorte entlang der Ostsee.

Das sollte man über Boltenhagen wissen

Mehr als drei Kilometer zieht sich der feine Sandstrand vor Boltenhagen entlang. Keine Steine stören hier das Badevergnügen und über das flache Wasser freuen sich die kleinen Nixen und Wasserfrösche besonders. Sauber und klar ist das Wasser hier. Seit 1995 wurde das Ostseebad jedes Jahr wieder mit der “Blauen Europa-Flagge”, dem Zeichen für hohe Badewasserqualität und einen hohen Standard bei Umwelt- und Sicherheitsfragen, ausgezeichnet. Boltenhagen ist im Übrigen eines der ältesten deutschen Seebäder in der Mecklenburger Bucht. Bereits im Jahr 1803 wurden hier die ersten Badekarren ins Wasser gezogen. Im Jahr 1845 öffnete das Hotel “Großherzog von Mecklenburg” seine Pforten für die Oberschicht, bereits im Jahr 1850 herrschte reger Badebetrieb. Heute stehen den Kur- und Badegästen zahlreiche Wellness-Angebote zur Verfügung.

Steilküste vom Ostseebad Boltenhagen
Steilküste vom Ostseebad Boltenhagen

Die Strände von Boltenhagen

Westlich schließt sich an den Strand die imposanter Steilküste an – wildromantischer Naturstrand, Wellenrauschen, Muscheln, Seemöwen, Wind und ein herrlicher Blick über die Bucht und die Wald- und Wiesenlandschaft des Klützer Winkels.

Strand und Steilküste vom Ostseebad Boltenhagen
Strand und Steilküste vom Ostseebad Boltenhagen

Wer vom Boltenhagener Strand landeinwärts blickt, glaubt kaum, dass hier ein Kurort liegt. Zwischen Ostsee und Villensiedlung liegt ein breiter Dünen- ,Wald- und Wiesengürtel – Kurpark, grüne Lunge, Lärm- und Sichtschutz zugleich. Zwei traumhaft schöne Promenaden nur für Fußgänger und Radler führen durch einen schattigen Tunnel aus Laub.

Das Ostseebad Boltenhagen besitzt einen feinen Sandstrand, hat ein angenehmes Klima, sauberes Wasser, schattige Promenaden, herrliche Landschaft , viele Wellness, Kur , Sport- und Freizeit-Angebote. Das Angebot im Reiterhof Gabriel reicht von Kremser- und Kutschfahrten über Ausritte (besonders schön im Winter: Reiten am Strand), Einzel- und Gruppenunterricht bis hin zu Ponyreiten für Familien mit Kindern.

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele

Insbesondere die Strandpromenade von Boltenhagen sollte sich kein Besucher entgehen lassen. Hier kann man entlang der Promenade zahlreiche Villen und Ferienhäuser aus längst vergangenen Tagen betrachten. Ein Spaziergang über die Seebrücke zur Steilküste ist ebenfalls ein absolutes Muss für Besucher Boltenhagens.

Kurgarten von Boltenhagen
Kurgarten von Boltenhagen

Auf der Paulshöhe kann man die Kirche besichtigen, aber auch das Sturmflutdenkmal, das an die Sturmflut von 1872 erinnern soll. Naturliebhaber kommen im Kurpark von Boltenhagen voll auf ihre Kosten. Für die Fans der Seefahrt bietet sich ein Besuch der Ausstellung „Seefahrt ist Not“ in der Ostseeallee an. Hier werden unter anderem Schiffsmodelle und Buddelschiffe vorgestellt.

Innenraum der Kirche in Boltenhagen
Innenraum der Kirche in Boltenhagen

Kleinere Tagesausflüge können auch in den Klützer Winkel, in die Stadt Klütz und zum Schloss Bothmer führen. Ebenfalls lohnt sich ein Besuch in der Klützer Mühle, die erst in den 1980er Jahren zu einer Gaststube umgebaut wurde. Bekannt ist Boltenhagen aber vor allen Dingen für das angenehme Klima, das gleichfalls der eigenen Gesundheit zugute kommt, sowie für die zahlreichen Wellnessbehandlungen, die die Besucher hier erwarten.

Die Ostsee-Therme Boltenhagen mit ihrem auf gut 30° erwärmten Ostsee-Meerwasser befindet sich bei den Kliniken am östlichen Ortsrand. Auch Sauna, Massagen, kosmetische Behandlung und vieles mehr sind relativ günstig. Die Bäderbahn Carolinchen startet im Sommer zur Ortsrundfahrt und zur Steilküstenfahrt, die Fhart beginnt am Kurhaus.

Karte & Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSIvL21hcHMuZ29vZ2xlLmNvbS9tYXBzP3E9Qm9sdGVuaGFnZW4mYW1wO291dHB1dD1lbWJlZCIgdGl0bGU9IiI+PC9pZnJhbWU+

Hat dir die Information geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?


Ostsee Urlaub
Weitere Beiträge im Ostsee Magazin

Storch Zoo Grömitz Zoo Arche Noah Grömitz

Urlaub an der Ostsee bedeutet nicht nur Sonne, Strand und Meer. Wenn das Wetter mal nicht mitspielt sind Alternativen gefragt – wie beispielsweise der Zoo Arche Noah Grömitz. (Schleswig-Holstein / Deutsche Ostsee) Auf einem Gelände […]

SUP & Beachsport Festival - Stand Up Paddle Fehmarn Stand Up Paddling – Die beliebtesten Boards

Die Sonne strahlt am Strand der Ostsee, es ist warm und Sie freuen sich aufs Nass und einen Tag an der frischen Luft. Doch eine Wanderung oder einen Tagesausflug, mit dem Rad über die Radwege […]

Groß Zicker auf Rügen Groß Zicker auf Rügen

Der Ort Groß Zicker ist ein Bestandteil der Gemeinde Gager auf Rügen und befindet sich direkt in der Boddenlandschaft Mönchgut. Dabei wird der Ort vom Amt Mönchgut-Granitz verwaltet, welches seinen Sitz im Ostseebad Baabe hat. […]