Tipps zum Reiten am Ostseestrand

Reiten am Strand

Mecklenburg-Vorpommerns größter Schatz sind seine 1700 Kilometer feinster Ostseestrand und auch Schleswig-Holstein eignet sich für einen wunderschönen Strandausritt auf hohem Ross. Im Sommer kommen hier die Urlauber zum Baden, zum Sandburgen bauen oder zum Sonnen und Surfen. Im Touristentrubel auf den großen Seebrücken oder in den Städten haben natürlich Fußgänger Vorrang aber trotzdem gibt es noch genügend Platz für Urlauber die sich gerne die Ostsee aus einer anderen Perspektive ansehen möchten. Ein Ausritt auf einem Pferd an der Ostsee kann das ganze Jahr über, egal ob im Sommer oder Winter, ein sehr aufregendes Erlebnis sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1dpLVRIU1F1STA4IiB3aWR0aD0iNjc4IiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48c3BhbiBkYXRhLW1jZS10eXBlPSJib29rbWFyayIgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6IGlubGluZS1ibG9jazsgd2lkdGg6IDBweDsgb3ZlcmZsb3c6IGhpZGRlbjsgbGluZS1oZWlnaHQ6IDA7IiBjbGFzcz0ibWNlX1NFTFJFU19zdGFydCI+77u/PC9zcGFuPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Freiheitsgefühl auf dem Pferderücken genießen

Am Stolper Ort in der Rostocker Heide können Natur- und Tierfreunde das ganze Jahr über uneingeschränkt die Wellen und den feinen Sand zusammen mit Ihrem Pferd genießen. Der riesige Mischwald mit Schilfgebieten, Mooren und einem groß ausgebauten Reit- und Kutschwege Netz grenzt hier direkt an der Ostsee. Genießen Sie das Vergnügen aus dem Schatten der Bäume hinaus auf das offene Meer zu galoppieren und das Wasser aufspritzen zu lassen. Fernab größerer Ortschaften finden Sie wunderschöne, oftmals menschenleere Plätze zum Entspannen. Und wenn Ihr Pferd eine Pause braucht oder Sie sich in die kühlen Fluten stürzen möchten, gibt es sogar einen Paddock, dass ist ein umzäunter Auslauf für die Tiere wo sie in Ruhe verschnaufen können und auf Ihre Besitzer warten. Etwas weiter westlich in Börgerende und Dassow können Pferdebesitzer ebenfalls das ganze Jahr am Strand reiten.

Reiter mit Pferd am Ostseestrand

Die flache Ebene und das Freiheitsgefühl, auf dem Pferd durch den Sand und durch das seichte Wasser zu traben, lockt jedes Jahr viele Reiter an die Ostsee. Vom Ort Sierksdorf über Haffkrug, Scharbeutz, Timmendorfer Strand bis hin nach Niendorf geht ein Strandabschnitt, der sich perfekt für Mensch und Tier eignet.

Scharbeutz das Mekka für Pferdefreunde

Strand in Scharbeutz

Eine optimale Lage für das Reiten hat Scharbeutz. Im Zentrum der Lübecker Bucht und umgeben auf der einen Seite vom Timmendorfer Strand und auf der anderen Seite vom Haffkrug, bietet Scharbeutz den Reitern viele Möglichkeiten für einen Ausritt. Der Strandabschnitt in der Mitte der Bucht zwischen Sierksdorf und Niendorf ist besonders zu empfehlen, weil dieser Strandabschnitt gerade bei Ebbe sehr breit und flach ist. Scharbeutz ist mit einer der schönsten Stellen um die Natur bei ausgedehnten Ausritten vom Pferderücken aus zu beobachten und auf sich wirken zu lassen. Hier können Sie sich ab dem 1. Oktober bis zum 31. März mit Ihrem Pferd frei fühlen.

Die Orte Zinnowitz und Trassenheide auf der Insel Usedom, oder die Ostseebäder auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst mit der alten Künstlerkolonie Ahrenshoop, Dierhagen, Prerow und Wustrow geben die Ostseeküste vom Spätherbst bis ins Frühjahr rund um die Uhr frei für das Reiten am Ostseestrand. In anderen Orten wurden Kompromisse für die Pferdebesitzer gefunden, so dürfen diese im Sommer in den frühen Morgenstunden und am Abend mit Ihrem Tier an den Strand. Im Ostseebad Kühlungsborn dürfen Sie ebenfalls im Herbst zum Strand ausreiten. Die Entscheidung wann das Strandreiten erlaubt ist obliegt allein den Gemeinden.

Wie haben mein Pferd und ich uns am Strand zu verhalten?

Sie sollten sich rücksichtsvoll anderen Strandbesuchern gegenüber verhalten und eventuelle Hinterlassenschaften des Pferdes gleich beseitigen und entfernen.

Auf was muss ich sonst noch achten beim Strandreiten?

Es besteht eine gewisse Gefahr durch Hunde, die in den Wintermonaten ebenfalls am Strand frei herumlaufen dürfen und mit Ihren Besitzern spazieren gehen. Man sollte deshalb auch ein wenig aufpassen, dass das Pferd sich nicht vor einem herbei rennenden Hund erschreckt.

Hat dir die Information geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 7

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Letzte Aktualisierung am 28.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ostsee Urlaub
Weitere Beiträge im Ostsee Magazin

Bahnhofsbrücke Alter Strom Warnemünde Bahnhofsbrücke Warnemünde

Die bekannteste Brücke in Warnemünde ist wohl die Bahnhofsbrücke,, diese verbindet den Warnemünder Bahnhof mit dem Ortskern von Warnemünde. In der Saison überqueren laut Zählungen mehr als 20.000 Personen die Brücke und gelangen so über […]

Niederkleveez Kapelle Bösdorf Holstein Bösdorf (Holstein) im Urlaub erleben

Die Gemeinde Bösdorf in Holstein liegt in der ländlichen Gegend zwischen Plön und Eutin in Schleswig Holstein. Zu Bösdorf zählen die Ortsteile Augstfelde, Börnsdorf, Dodau, Kleinmeinsdorf, Niederkleveez, Oberkleveez, Pfingstberg, Ruhleben, Sandkaten, Steinbusch sowie Waldshagen. Auch […]

Klausner Treppe Klausner Treppe auf Hiddensee

Die Klausner Treppe auf der Insel Hiddensee (Mecklenburg-Vorpommern/Deutsche Ostsee) ist eine der bekanntesten Steilufertreppen der Insel. Über diese Treppe erreichen Sie einen wunderschönen naturbelassenen Badestrand. Wer die Klausner Treppe zum Strand nimmt, wird mit einem […]