Urlaub in Laboe – Kieler Förde

Laboe Strand
Ostsee Urlaub

Laboe befindet sich am Ostufer der Kieler-Förde und ist als „Sonnenseite der Kieler Förde“ bekannt. Der Wohn- und Urlaubsort liegt gerade einmal 10 km von Kiel und somit nur einen Katzensprung von der nĂ€chsten Großstadt entfernt. Laboe zĂ€hlt zum Kreis Plön und wird vom Amt Probstei verwaltet.

Geschichte von Laboe

Seine erste ErwĂ€hnung fand Laboe im Jahr 1240 als Rundangerdorf. Dies ist ein kreisförmiger Platz, um ihn herum wurden die HĂ€user angeordnet und Höfe gruppiert. Bei einem Gefecht auf dem heutigen Friedhof im Jahr 1643 zwischen DĂ€nen und Schweden um die Vormachtstellung an der Ostsee wurde Laboe fast komplett niedergebrannt. Seit 1872 dreht die MĂŒhle in Laboe ihre FlĂŒgel, sie ist eines der Wahrzeichen Laboes, die in ihrer jetzigen Form seit 1923 existiert. „Ostseebad“ darf sich Laboe seit 1875 nennen, dank der NĂ€he zur Großstadt Kiel kamen immer mehr Besucher.

Ausflugsziele und SehenswĂŒrdigkeiten

Die Meeresschwimmhalle ist ein tolles Ausflugsziel fĂŒr Jung und Alt. Das mit Ostseewasser gespeiste Schwimmbad hat ein Sportbecken, eine Wasserrutsche, ein Babyplantschbecken, Infrarot WĂ€rmekabinen und moderne SonnenbĂ€nke. Beliebt ist auch die Minigolfanlage am Kurpark. Wer lieber aufÂŽs Wasser möchte, sollte eine Fahrt zum Kieler Leuchtturm buchen, bei der man viele interessante Informationen vom KapitĂ€n erhĂ€lt. Außerdem gibt es viele Angebote zu Hafenrundfahrten, Fahrten mit dem Speedboot oder Schnuppersegelstunden. 34km entfernt ist der Hochseilgarten high Spirits in Friedrichsort/Falckenstein, bei dem man schwindelfrei sein sollte. Auch das Marine Ehrenmal in Laboe sollte man mal gesehen haben, es wurde zum Gedenken an alle im Krieg gefallenen aller Nationen errichtet und besitzt eine 85m hohe Aussichtsplattform.

Veranstaltungen in Laboe

Das ganze Jahr ĂŒber finden VortrĂ€ge, Lesungen und kreative WerkstĂ€tten in und um Laboe statt, zu denen nicht nur Einheimische sondern auch Urlauber herzlich eingeladen sind. Eine komplette Übersicht findet man auf der Webseite www.laboe.de unter Veranstaltungen.

Karte und Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSIvL21hcHMuZ29vZ2xlLmNvbS9tYXBzP3E9TGFib2UmYW1wO291dHB1dD1lbWJlZCIgdGl0bGU9IiI+PC9pZnJhbWU+

Hat dir die Information geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag fĂŒr dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Weitere BeitrÀge im Ostsee Magazin (Feed hier abonnieren)
Misdroy Polnische Ostsee

Beliebte Badeorte an der polnischen Ostsee

Polen ist vielleicht nicht das erste Reiseziel am Meer, das Ihnen bei der Buchung Ihres Sommerurlaubs in den Sinn kommt, aber die NordkĂŒste des Landes ist voller breiter SandstrĂ€nde und charmanter KĂŒstenstĂ€dte. Wir schauen uns […]

Ausflugsziele auf Usedom

Ausflugsziele Usedom

Auch wenn Usedom nicht die grĂ¶ĂŸte Ostseeinsel der Deutschen Ostsee ist, so gibt es hier doch zahlreiche Attraktionen und SehenswĂŒrdigkeiten. Ob gutes oder schlechtes Wetter, Sommer oder Winter – Usedom ist ein Ausflugsziel fĂŒr jede Jahreszeit und Menschen jeden Alters. […]

Buschvitz

Buschvitz zw. Ralswiek und Bergen

Die Gemeinde Buschvitz gehört zum Landkreis Vorpommern-RĂŒgen (Mecklenburg-Vorpommern) und liegt beschaulich zwischen Ralswiek und Bergen auf der beliebten Urlaubsinsel RĂŒgen. Die Lage zwischen Nonnensee und dem Kleinen Jasmunder Bodden ist lĂ€ndlich geprĂ€gt, Urlauber schĂ€tzen hier […]

BlĂŒcher Bunker Ustka - Soldaten bei der Waffenkontrolle

BlĂŒcher Bunker Ustka

Wer in Ustka (StolpmĂŒnde / Polnische Ostsee) Urlaub macht, sollte einmal den BlĂŒcher-Bunker auf der Westseite des Hafens besuchen. Seit ĂŒber 70 Jahren war die militĂ€rische Anlage “BlĂŒcher Bunker” (pol. Bunkry Baterii BlĂŒchera) der Öffentlichkeit nicht […]