Den Strelasund im Urlaub erleben

Strelasund Stralsund

Rund um den Strelasund an der Ostsee finden sich geradezu paradiesische Verhältnisse für einen Urlaub. Jahr für Jahr reisen hier Gäste aus nah und fern, aus dem In- und Ausland an. Die landschaftliche Schönheit ist kaum zu übertreffen, einige Häfen sind sehr interessant zu bewundern und natürlich bieten die Gemeinden und Städte in der Umgebung mannigfaltige Unterhaltungsangebote zwischen Kultur, Historie und anderen Abwechslungen.

Zeit für Urlaub an der Ostsee

Allgemeines zum Strelasund

Der Strelasund stellt die natürliche Besonderheit eines Meeresarmes dar. Diese wird auch als Meerenge bezeichnet. Hier sind zwei Landmassen sehr nahe zusammen gelegen, jedoch durch das Meer getrennt. Ein anderes Beispiel für einen Meeresarm ist der Ärmelkanal zwischen England und Frankreich.

Eine weitere Besonderheit der Natur ist das Boddenwasser im Strelasund. Dieses setzt sich aus dem salzigen Wasser der Ostsee und den in den Meeresarm mündenden Süßwasser Flüssen zusammen. Im Prinzip handelt es sich hier also um Salzwasser, allerdings mit deutlich weniger Salzanteil, als ihn die Ostsee selbst aufweist.

Der Strelasund ist zwischen der wunderschönen Insel Rügen und der Stadt Stralsund gelegen. Seine Fläche beträgt etwa 64 Quadratkilometer, die Wassertiefe beträgt im Durchschnitt circa vier Meter. Entstanden ist die Meerenge in der letzten Eiszeit. Durch diese biologische Veränderung entstanden Steilküsten und flache Strände, die selbstverständlich ein hohes Potential bieten, sich während des Urlaubs mit allerlei Wanderungen, schönen Aussichten und sportlichen Unternehmungen am und im Wasser zu vergnügen. Der Strelasund war in der Vergangenheit des Öfteren Schauplatz einiger Kriegsschlachten, da ein Meeresarm immer eine sehr wichtige strategische Bedeutung für die Schifffahrt aufweist.

Sehenswürdigkeiten am Strelasund

Urlaub am Strelasund ist in vielen kleineren und größeren Orten möglich. Da wäre zum Beispiel die Stadt Stralsund in Mecklenburg-Vorpommern, die auch das „Tor zur Insel Rügen“ genannt wird. Im Wechsel zur fesselnden Schönheit der Natur um den Strelasund ist etwa die Altstadt in Stralsund eine gute Möglichkeit, Abwechslung in die Ferien zu bringen. Für Angler ist der Meeresarm vor Rügen natürlich das Paradies auf Erden mit guten Aussichten auf kapitale Hechte und Zander.

Bildband Strelasund

Strelasund

Stralsund und der Strelasund

Dieser Bildband stellt die traditionsreiche Hansestadt Stralsund, deren Altstadt heute zum UNESCO-Welterbe gehört, und den Strelasund vor. Darstellung der „Stadtlandschaften“ – die Altstadt, das Hafenareal, die Vororte und die wenig bekannte Küste am Strelasund.

++ Amazon Bestellung

Karte & Anfahrt

Ostsee Magazin
Über Ostsee Magazin 150 Artikel
Das Ostsee Magazin berichtet über die deutsche und polnische Ostsee. Auf unseren Ostsee-Touren besuchen wir Urlaubsorte und stellen Gastgeber vor. Buchungsanfrage ✆ +49 1525 3709228

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen Ø 5,00 von 5)