Ostseebad Binz

Binz im Urlaub erleben

Zu den bekanntesten und gleichzeitig beliebtesten Urlaubsorten zählt die amtsfreie Gemeinde Binz (Deutsche Ostsee), die sich im Landkreis Rügen auf der gleichnamigen Ostseeinsel im schönen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern befindet. Das Ostseebad Binz besitzt ein gut ausgebautes Bahnnetz und ist von Stralsund aus über Bergen auf Rügen zu erreichen. Ebenfalls ist hier die Endstation von mehreren Fernverkehrslinien, die von der Deutschen Bahn betrieben werden. Insgesamt gibt es in Binz zwei Bahnhöfe, wobei beim zweiten der Rasende Roland auf der Dampfschmalspurbahn zwischen Putbus über Sellin und Baabe nach Göhren verkehrt.

Allgemeines zu Binz

Im Ostseebad Binz leben 5.483 Einwohner auf einer Gesamtfläche von 25,22 Quadratkilometern. Binz befindet sich zwischen dem Schmachter See und der Bucht Prorer Wiek. In nördlicher Richtung erstreckt sich die Landzunge Schmale Heide und verbindet das Muttland von Rügen mit der Halbinsel Jasmund.

Als Byntze wurde der Ort im Jahr 1318 erwähnt und zwar in einer Erhebung der Steuer der Grafschaft Streu. Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt sich der Trend zum Baden und die ersten Gäste reisten in den kleinen Ort. Eine rege Bautätigkeit entwickelte sich in Binz. Die erste Verbindungsstraße vom Ortskern zum Strand entstand 1875 und bereits zehn Jahre darauf wurde Binz offiziell als Badeort deklariert. Das erste Kurhaus in Binz wurde 1890 von der zwei Jahre zuvor gegründeten Aktiengesellschaft Ostseebad Binz gegründet. Am Strand wurden für Damen und Herren getrennte Bäder angelegt.

Sehenswürdigkeiten in Binz

In und um Binz erwarten den Gast unterschiedliche Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise das Jagdschloss Granitz, das von 1838 bis 1846 nach den Plänen von Johann Gottfried Steinmeyer, einem Architekten aus Berlin, erbaut wurde. Ebenfalls ist entlang der Promenade die Bäderarchitektur sehenswert. Genauso wie die 370 Meter lange Seebrücke, welches die zweitlängste auf der Ostseeinsel ist.

Auch der Kurpark, der Park der Sinne, das Binz-Museum, die katholische Kirche Stella Maris und die Dorfkirche ziehen jährlich die Touristen an. Hier können sie den Spuren  der wechselreichen Geschichte des Ostseebades Binz folgen.

Karte

Ostsee Urlaub günstig buchen

Zeit für Urlaub an der Ostsee
Ostsee Magazin
Über Ostsee Magazin 102 Artikel
Das Ostsee Magazin berichtet über die deutsche und polnische Ostsee. Auf unseren Ostsee-Touren besuchen wir Urlaubsorte und stellen Gastgeber vor. Buchungsanfrage ✆ +49 1525 3709228
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Bewertungen Ø 5,00 von 5)