Ostsee Urlaub in Rostock

Rostock
Rostock

Die Hansestadt Rostock zählt zu den Großstädten entlang der deutschen Ostsee, wird aber dennoch gerne als Urlaubsort genutzt.

Anfahrt nach Rostock

Die meisten Touristen reisen mit dem Auto oder mit dem Zug an. Alternativ kann Rostock jedoch auch mit dem Flugzeug erreicht werden. Der Flughafen Rostock-Laage ist der größte Verkehrsflughafen in ganz Mecklenburg-Vorpommern und liegt zwischen den Laager Ortsteilen Kronskamp und Weitendorf. Von dort aus fliegt zum Beispiel TUIfly zahlreiche Ziele auf der ganzen Welt an, darunter New York, Kairo, Lanzarote und Istanbul. Rostock ist nicht nur der Ausgangspunkt vielfältiger Flugreisen, sondern auch von Kreuzfahrten. Der Hafen Rostocks ist der einzige deutsche Tiefwasser- und Universalhafen an der Ostsee und somit auch für Touristen der Großstadt interessant. Rostock wird für Urlauber zunehmend attraktiver und konnte im Jahr 2013 erstmals mehr als 1,8 Millionen Übernachtungen verzeichnen: Die Großstadt mit dem Urlaubsflair.

Schon im Jahr 1218 erhielt die mittlerweile kreisfreie Stadt das Lübische Stadtrecht. Durch Rostock fließt die Warnow, wobei der größte Teil der Bebauung auf der westlichen Seite der Warnow zu sehen ist. Für Besucher hält Rostock viele Sehenswürdigkeiten und kulturelle Highlights bereit.

Allgemeines zu Rostock

Rostock erstreckt sich über eine Fläche von 181,44 Quadratkilometer und beheimatet 201.442 Einwohner. Insgesamt zählen 31 Ortsteile zu Rostock, darunter das Seebad Warnemünde, die Markgrafenheide, die Hohe Düne, Hinrichshagen oder Diedrichshagen, um nur einige zu nennen.

Den Namen Rostock erhielt die Hansestadt von den Kyzzinern, einem slawischen Stamm der Wilzen. Sie besiedelten das Gebiet der heutigen Stadt bereits um 600 n. Chr. Dort, wo die Warnow auseinanderfließt, gaben sie der Region den Namen rastoku, worin bereits der heutige Name der Stadt deutlich erkennbar ist.

Sehenswürdigkeiten in Rostock

Die Hansestadt Rostock bietet ihren Besuchern unzählige Sehenswürdigkeiten, die in einem einzigen Urlaub gar nicht alle besichtigt werden können. Doch sollte sich jeder Urlauber wenigstens ein paar der Attraktionen der Stadt aussuchen. So können sich Urlauber, die sich für die Schifffahrt interessieren, für einen Ausflug zur Stephan Jantzen entscheiden. Das Schiff gilt als stärkster Eisbrecher ganz Deutschlands.

#stephanjantzen #eisbrecher #rostock

A post shared by Andrea Böttger (@lsrpcs) on

Für die Naturliebhaber bietet sich ein Besuch der Rostocker Heide an. Sie ist eines der letzten, noch erhaltenen Waldgebiete an der Küste zur Ostsee, welches durch seine riesige Größe beeindruckt. Auch der Strand, der 100 Meter breit ist, wird gerne im Urlaub genutzt. Die mehr als 100 Jahre alte Warnemünder Kirche im gleichnamigen Ortsteil ist ebenfalls immer wieder einen Besuch wert.

Das Maritime Simulationszentrum steht ebenfalls in Warnemünde. Es simuliert deutschlandweit einmalig die Schifffahrt. Aber auch der Botanische Garten, die Reste der Stadtmauer, die St.-Nikolai-Kirche oder der Zoo sind beliebte Ausflugsziele in Rostock.

Karte & Routenplaner

Angebote von getyourguide.com

Zeit für Urlaub an der Ostsee

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen Ø 5,00 von 5)