Anreise / Anfahrt nach Rügen

Anreise nach Rügen

Wie heißt es doch so schön im Sprichwort: „Viele Wege führen nach Rom“… in unserem Falle jedoch auf die beliebte Urlaubsinsel Rügen.


  • Wie reise ich am besten nach Rügen?
  • Welche Anreise ist am entspanntesten?
  • Sollte ich eher mit dem Auto oder mit der Bahn nach Rügen fahren?
  • Kann man mit dem Flugzeug nach Rügen fliegen?

Auf all diese Fragen gibt dieser Beitrag Antwort und liefert ganz nebenbei noch ein paar Tipps zur Anreise nach Rügen.

Anreise nach Rügen mit Auto

Das wohl am häufigsten genutzte Verkehrsmittel wenn es um die Anreise in den Urlaub auf die Insel Rügen geht ist wohl das Auto. Warum auch nicht, das Gepäck kann gut im Kofferraum verstaut werden, gegebenenfalls kommt noch eine Dachbox auf´s Auto uns los geht´s. Auch für Urlauber mit Hunden ist die Anreise mit dem PKW der Favorit, denn Pausen können je nach Bedarf für Hund und Halter eingelegt werden und der Hund befindet sich in einer gewohnten Umgebung – insofern er schon öfters im Auto mitgefahren ist.

Ebenso ist es mit Kindern, jede beliebige Raststätte kann angefahren werden, dort gibt es meistens einen Spielplatz zum austoben und für das leibliche Wohl wird auch gesorgt. Wer mit dem Auto auf die Insel Rügen fährt sollte sich vor der Abfahrt gut überlegen, wann er den Rügendamm in Stralsund überqueren möchte. Vor allem in den Sommermonaten kommt es hier tagsüber in der Hochsaison so ordentlichen Staus. Da kein Urlaub mit einem Stau beginnen sollte ist es ratsam, in den Morgenstunden oder Abendstunden den Rügendamm zu passieren. Die Fahrtzeit hängt natürlich ganz von der Entfernung des Heimatortes zur Insel Rügen ab.

Entfernungen / Zeit mit PKW / Beispiele

  • Berlin und Hamburg bis ins Zentrum von Rügen etwa 2,5 Stunden
  • von Leipzig etwa 4,5 Stunden
  • vom Ruhrgebiet aus etwa 6,5 Stunden
  • Salzburg bis nach Binz etwa 1.000 km (10,5 Stunden)
TomTom Navigationsgerät (5 Zoll-Display)
512BSQnSAJdL._SL160_ Anreise / Anfahrt nach Rügen Umfragen, Wissen & Informationen
Preis: --

Es empfiehlt sich auf jeden Fall – egal wie lange die voraussichtliche Fahrzeit ist – genügend Getränke und in den Wintermonaten warme Decken an Bord zu haben. Für Gerne-Auto-Fahrer ist die Anreise mit dem PKW  die beste, man ist zeitlich flexibel, kann nach Belieben Pausen einrichten und ist dann auch am Urlaubsort flexibel.

Anreise Rügen mit Zug

Auch die Fahrt mit der Bahn in den Urlaub auf die wunderschöne Insel Rügen bietet viele Vorteile. Man ist unabhängig vom Straßenverkehr, denn wenn auf der Autobahn oder am Rügendamm Stau ist, bekommt der Fahrgast im Zug das nicht wirklich mit – Stau auf den Schienen gibt’s eher selten. Ein weiterer sehr beachtlicher Vorteil ist, sich bereits bei der Anreise auf die Insel Rügen zu entspannen. Ein tolles Buch, eine interessante Zeitschrift oder einfach nur mit den Kopfhörern die Lieblingsmusik hören und in den Urlaubsmodus wechseln – für Anreisende mit dem Zug beginnt der Urlaub schon bei der Hinfahrt. Mit einer Sitzplatzreservierung sichert man sich auch direkt seinen selbstgewählten Platz für die Fahrt, eine kleine finanzielle Investition die sich auf jeden Fall lohnt. Denn auch bei der Anreise mit dem Zug auf die Insel Rügen gilt – im Sommer ist hier Hochsaison. Es gibt zwar keinen Stau auf den Schienen, dafür aber volle Züge die ohne Sitzplatzreservierung zur Stehfahrt werden könnten.

Die Fahrt mit der Bahn sollte rechtzeitig gebucht werden, zeitiges Kommen sichert hier gute Plätze und gute Preise!

Anzeige




Wer aus der Region um Rügen an der deutschen Ostseeküste kommt, fährt bequem mit dem Regionalexpress auf die beliebte Urlauberinsel, hier bietet sich beispielsweise das Mecklenburg-Vorpommern-Ticket der Deutschen Bahn an (1 Tag für 23 € + 4 € je Mitfahrer).

Für Urlauber aus der Region Berlin/Brandenburg gibt es das günstige Ostseeticket (für Hin- und Rückfahrt ohne Zugbindung, 44 € November bis März / 49 € April bis Oktober).

Urlauber, die beispielsweise aus München kommen setzen sich bequem in den ICE, welcher mit Fernzügen aus Frankfurt a.M., Köln und Hamburg getaktet ist.

Wer zeitig bucht, kann sich ein preiswertes Sparticket sichern und hat mehr Geld in der Urlaubskasse. Die meisten Züge fahren auf Rügen alle bekannten Städte an wie beispielsweise Sassnitz, Binz, Bergen und Sagard. Übrigens – die Anreise mit dem Zug nach Rügen ist immer noch die ökologischste.

Literatur für die Zugfahrt

111 Orte auf Rügen, die man gesehen haben muss
51HCsIFhH8L._SL160_ Anreise / Anfahrt nach Rügen Umfragen, Wissen & Informationen
Preis: EUR 16,95amazon_prime2 Anreise / Anfahrt nach Rügen Umfragen, Wissen & Informationen

Anreise Rügen mit Flixbus

Sonne, Strand und Meer genießen und sich dafür nur in den Bus setzen? Kein Problem, seitdem der Markt der Fernbusse quasi über nach revolutioniert wurde bietet auch Flixbus Fahrten nach Rügen an. Egal ob im Sommer oder Winter, das Unternehmen schickt seine Busse zu jeder Jahreszeit auf den Weg ins Urlaubsparadies und holt seine Fahrgäste an zentral gelegenen Haltestellen ab.

flixbus-nach-ruegen Anreise / Anfahrt nach Rügen Umfragen, Wissen & Informationen
Mit dem Flixbus auf die Insel Rügen

Insgesamt bedient Flixbus fünf Haltstellen auf Rügen und zwar in Binz, Bergen, Göhren, Baabe und Sellin. Von Berlin hat man im Sommer 9x am Tag die Gelegenheit in den Flixbus einzusteigen und ohne umzusteigen nach Rügen zu gelangen. Die durchschnittliche Fahrtzeit liegt zwischen 4 und 5 Stunden. Auch die Vorteile bei der Anreise mit dem Flixbus liegen ganz klar auf der Hand – während der Busfahrer seinen Job macht genießt man ein gutes Buch, hört Musik oder schläft einfach ein bisschen. Man kann zwar die Pausenzeiten nicht selbst bestimmen, dafür darf man sich die eigene Verpflegung mit an Bord nehmen und zahlt für das Ticket weniger als bei der Anreise mit dem Zug. Frühbucher haben hier wieder die besten Chancen auf preiswerte Tickets (schon ab 25 €) und gute Sitzplätze. Das Gepäck wird sicher im „Bauch“ des Busses verstaut. Natürlich wird auch ein Flixbus – ähnlich wie beim Auto – nicht vor einem Stau verschont aber dafür muss man sich eben um nichts kümmern. Eine Strecke z.B. Dresden-Göhren dauert zwar etwas über 10 Stunden, dafür bezahlt man aber nur knapp 40 Euro.

Anreise Rügen mit Flugzeug

Flughafen-Rostock-Laage Anreise / Anfahrt nach Rügen Umfragen, Wissen & Informationen

Klingt komisch, ist aber prinzipiell möglich. Man muss jedoch wissen, dass man bei der Anreise mit dem Flugzeug nicht bis direkt auf die Insel Rügen gelangt sondern nach Rostock-Laage. Der Flughafen befindet sich etwa 120 km von Binz entfernt und ist durch einen Shuttle freitags und sonntags mit Binz verbunden. Die Gäste werden vom Flughafen Rostock-Laage direkt bis in ihre Unterkunft gebracht und auch von dort wieder abgeholt. Die Kosten dafür belaufen sich auf etwa 50 €, die bar im Bus zu entrichten ist. Beim Shuttle ist mit einer Fahrzeit von etwa 2 bis 2,5 Stunden zu rechnen. Es gibt auf Rügen übrigens in der Tat einen Flughafen (besser gesagt Verkehrslandeplatz), dieser ist allerdings nur für Privatflugzeuge und befindet sich in Güttin auf Rügen. Wer also zufällig ein Flugzeug besitzt, kann wirklich bis auf die Urlaubsinsel Rügen fliegen.

Anreise Rügen mit Fähre

Wer sich im Sommer mit dem Auto nicht über den oft überfüllten Rügendamm quälen möchte kann auf die Autofähre ausweichen. Der kleine Ort Stahlbrode süd-östlich von Rügen beheimatet einen Fährhafen. Von hier aus legt die Autofähre mehrmals (in der Regel alle 30 Minuten) am Tag in Richtung Rügen ab und bringt die Urlauber an den Glewitzer Fähranleger auf Rügen. Sie befördert aber nicht nur Autos, auch Wohnmobile haben auf der Autofähre Platz und werden sicher nach Rügen gebracht. Die Kosten belaufen sich auf ca. 10 € für 1 Person mit 1 Auto und sind definitiv vertretbar. Nur bei schlechtem Wetter wartet man vergebens auf ein Übersetzen der Fähre, aus Sicherheitsgründen legt die Autofähre bei starkem Wind verständlicher Weise nicht ab. Die Autofähre erreicht man mit dem PKW über die A 20 (von Westen oder Osten kommend) Abfahrt Stralsund. In Stralsund geht es weiter Richtung Greifswald bis auf die B96a in Reinberg, dort ist Stahlbrode dann ausgeschildert.

Anreise aus Österreich oder Schweiz

Für Urlauber, die aus der Schweiz oder aus Österreich kommen bietet sich sowohl die Fahrt mit dem PKW, mit der Bahn als auch gegebenenfalls ein Flug an. Hier kommt es auf die Bedürfnisse des Einzelnen an, denn es müssen ja schließlich viele Kilometer zurückgelegt werden. Mit dem Auto sind es beispielsweise von Salzburg bis nach Binz etwa 1.000 km, was einer Fahrtzeit von ungefähr 10,5 Stunden (ohne Pausen) entspricht. Startet man aus der Schweiz von Basel aus sind es noch einmal 100 km mehr, demzufolge dauert die Fahrt noch länger. Auch ein Vergleich mit den Angeboten von Flixbus lohnt sich hier.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( Ø 4,73 von 5)