Laboe U-Boot U-995

Laboe U-Boot U-995
Laboe U-Boot U-995
Ostsee Urlaub

Neben dem Marine Ehrenmal ist das U-Boot U-995 eine wichtige Sehensw√ľrdigkeit in dem kleinen Ort Laboe an der Ostseek√ľste n√§he Kiel (Deutsche Ostsee). Heute besuchen j√§hrlich etwa 350.000 Menschen das Boot U-995, welches seit 1972 bisher Anziehungspunkt von fast 10 Mio. Besuchern war.

U-Boot in Laboe

Jeder der sich f√ľr U-Boote interessiert hat sicherlich schon einmal etwas vom U-Boot U-995 geh√∂rt. Es ist das letzte in Deutschland erhaltene U-Boot vom Typ VII-C/41.

  • Der Typ VII-C war der meistgebaute U-Boot Typ im Zweiten Weltkrieg.
  • U-995 wurde im September 1943 in den Dienst gestellt und f√ľhrte neun Feindfahrten durch.

Deutschland verf√ľgte nur √ľber 57 U-Boote zu Beginn des Weltkrieges, jedoch baute man im Laufe des Krieges 1098 Boote neu. Im U-Boot Krieg vernichteten Sie in fast 68 Monaten 14,3 Millionen Bruttoregistertonnen feindlicher Schiffe. W√§hrend dieser K√§mpfe gingen fast alle U-Boote unter und mit ihnen starben die Soldaten. Nur 10.000 von den urspr√ľnglich 40.000 M√§nnern sahen ihre Heimat wieder.

U-995 teilte jedoch dieses Schicksal nicht. Als eines der wenigen U-Boote hat es den Kampf nicht verloren und steht nun als technisches Museum am Strand von Laboe, direkt neben dem Marine Ehrenmal.


Nach Kriegsende √ľbernahm die norwegische Marine das U-Boot U-995 als Test- und Ausbildungsboot KNM Kaura. 1965 musterten sie das U-Boot aus und gaben es feierlich am 2. Oktober 1971 an Deutschland zur√ľck.¬†Seit 1972 liegt das U-Boot U-995 als Museumsschiff f√ľr die Besucher in Laboe bereit.

Technische Daten

Länge: 67,2 m
Breite: 6,2 m
Tiefgang: 4,8 m
Höhe: 9,6 m
Druckkörper (Durchmesser): 4,7 m
Druckkörperstärke: 20,5 mm
Tauchtiefe (konstruiert/erreicht): 120 m/240 m
Abtauchzeit: 30 sek.
Verdr√§ngung √ľber Wasser: 759 m¬≥
Verdrängung unter Wasser: 1070 m³
Besatzung: 4 Offiziere, 4 Oberbootsm√§nner, 10 Unteroffiziere, 27‚Äď34 Mannschaftsdienstgrade

Bewaffnung

Torpedorohre (Bug/Heck): 4/1
Torpedos: 12 (oder 26‚Äď39 Minen)
1 × 3,7 cm Flugabwehrkanone
2 × 2,0 cm Zwillings-Flugabwehrkanone

Antrieb

2 × MAN 6-Zylinder-Dieselmotoren mit je 1400 PS
2 × BBC-Elektromotoren zu je 375 PS

Höchstgeschwindigkeit (aufgetaucht/getaucht): 17 Knoten (kn) / 7,6 kn (1 Knoten = 1,852 km/h)
Fahrstrecke (aufgetaucht/getaucht): 10000 Seemeilen (sm) bei 7 kn / 130 sm bei 2 kn
Treibölvorrat: 113,5 t

Preise & √Ėffnungszeiten

  • 01. April bis 31. Oktober – 09:00 bis 18:00 Uhr
  • 01. November bis 31. M√§rz – 10:00 bis 16:00 Uhr
  • 24. Dezember & 31. Dezember (Heiligabend & Silvester) 10:00 bis 14:00 Uhr
Personenkarte Marine-Ehrenmal U-Boot U 995 Kombi-Karte
Erwachsene 6,50 ‚ā¨ 5,00 ‚ā¨ 10,00 ‚ā¨
Sch√ľler, Studenten, Soldaten (Mit g√ľltigem Ausweis) 4,50 ‚ā¨ 4,00 ‚ā¨ 7,00 ‚ā¨
Jugendliche (6-17 Jahre) 4,50 ‚ā¨ 4,00 ‚ā¨ 7,00 ‚ā¨
Behinderte ab 50% Behinderung (Mit g√ľltigem Ausweis) 5,50 ‚ā¨ 4,00 ‚ā¨ 9,00 ‚ā¨
Gruppenkarten (Preise pro Person) Marine-Ehrenmal U-Boot U 995 Kombi-Karte
Erwachsene (ab 15 Personen) 6,00 ‚ā¨ 4,50 ‚ā¨ 9,50 ‚ā¨
Jugendliche (ab 15 Personen) 4,00 ‚ā¨ 3,50 ‚ā¨ 6,50 ‚ā¨
Familienkarte (2 Erwachsene + 2-4 Kinder) 18,00 ‚ā¨ 15,00 ‚ā¨ 28,00 ‚ā¨
  • Angaben ohne Gew√§hr
  • Quelle: https://deutscher-marinebund.de/marine-ehrenmal-u-995/preise-oeffnungszeiten/

Anfahrt nach Laboe

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSIvL21hcHMuZ29vZ2xlLmNvbS9tYXBzP3E9TGFib2UlMjBVLUJvb3QlMjBVLTk5NSZhbXA7b3V0cHV0PWVtYmVkIiB0aXRsZT0iIj48L2lmcmFtZT4=

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.2 / 5. Anzahl Bewertungen: 9

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag f√ľr dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Ostsee Magazin
Wir berichten √ľber Urlaubsorte und Ausflugsziele an der Deutschen Ostsee und der Polnischen Ostsee. Falls Sie an Werbung im Ostsee Magazin interessiert sind, nehmen Sie einfach Kontakt auf. Tel. 01525-3709228