Laboe U-Boot U-995

Laboe U-Boot U-995
Laboe U-Boot U-995

Neben dem Marine Ehrenmal ist das U-Boot U-995 eine wichtige Sehenswürdigkeit in dem kleinen Ort Laboe an der Ostseeküste nähe Kiel (Deutsche Ostsee). Heute besuchen jährlich etwa 350.000 Menschen das Boot U-995, welches seit 1972 bisher Anziehungspunkt von fast 10 Mio. Besuchern war.

U-Boot in Laboe

Jeder der sich für U-Boote interessiert hat sicherlich schon einmal etwas vom U-Boot U-995 gehört. Es ist das letzte in Deutschland erhaltene U-Boot vom Typ VII-C/41.

  • Der Typ VII-C war der meistgebaute U-Boot Typ im Zweiten Weltkrieg.
  • U-995 wurde im September 1943 in den Dienst gestellt und führte neun Feindfahrten durch.

Deutschland verfügte nur über 57 U-Boote zu Beginn des Weltkrieges, jedoch baute man im Laufe des Krieges 1098 Boote neu. Im U-Boot Krieg vernichteten Sie in fast 68 Monaten 14,3 Millionen Bruttoregistertonnen feindlicher Schiffe. Während dieser Kämpfe gingen fast alle U-Boote unter und mit ihnen starben die Soldaten. Nur 10.000 von den ursprünglich 40.000 Männern sahen ihre Heimat wieder.

U-995 teilte jedoch dieses Schicksal nicht. Als eines der wenigen U-Boote hat es den Kampf nicht verloren und steht nun als technisches Museum am Strand von Laboe, direkt neben dem Marine Ehrenmal.


Nach Kriegsende übernahm die norwegische Marine das U-Boot U-995 als Test- und Ausbildungsboot KNM Kaura. 1965 musterten sie das U-Boot aus und gaben es feierlich am 2. Oktober 1971 an Deutschland zurück. Seit 1972 liegt das U-Boot U-995 als Museumsschiff für die Besucher in Laboe bereit.

Technische Daten

Länge: 67,2 m
Breite: 6,2 m
Tiefgang: 4,8 m
Höhe: 9,6 m
Druckkörper (Durchmesser): 4,7 m
Druckkörperstärke: 20,5 mm
Tauchtiefe (konstruiert/erreicht): 120 m/240 m
Abtauchzeit: 30 sek.
Verdrängung über Wasser: 759 m³
Verdrängung unter Wasser: 1070 m³
Besatzung: 4 Offiziere, 4 Oberbootsmänner, 10 Unteroffiziere, 27–34 Mannschaftsdienstgrade

Bewaffnung

Torpedorohre (Bug/Heck): 4/1
Torpedos: 12 (oder 26–39 Minen)
1 × 3,7 cm Flugabwehrkanone
2 × 2,0 cm Zwillings-Flugabwehrkanone

Antrieb

2 × MAN 6-Zylinder-Dieselmotoren mit je 1400 PS
2 × BBC-Elektromotoren zu je 375 PS

Höchstgeschwindigkeit (aufgetaucht/getaucht): 17 Knoten (kn) / 7,6 kn (1 Knoten = 1,852 km/h)
Fahrstrecke (aufgetaucht/getaucht): 10000 Seemeilen (sm) bei 7 kn / 130 sm bei 2 kn
Treibölvorrat: 113,5 t

Wo liegt Laboe?

Laboe befindet sich am Ostufer der Kieler-Förde und ist als „Sonnenseite der Kieler Förde“ bekannt. Der Wohn- und Urlaubsort liegt gerade einmal 10 km von Kiel und somit nur einen Katzensprung von der nächsten Großstadt entfernt. Laboe zählt zum Kreis Plön und wird vom Amt Probstei verwaltet.

Preise & Öffnungszeiten

  • 01. April bis 31. Oktober – 09:00 bis 18:00 Uhr
  • 01. November bis 31. März – 10:00 bis 16:00 Uhr
  • 24. Dezember & 31. Dezember (Heiligabend & Silvester) 10:00 bis 14:00 Uhr
Personenkarte Marine-Ehrenmal U-Boot U 995 Kombi-Karte
Erwachsene 6,50 € 5,00 € 10,00 €
Schüler, Studenten, Soldaten (Mit gültigem Ausweis) 4,50 € 4,00 € 7,00 €
Jugendliche (6-17 Jahre) 4,50 € 4,00 € 7,00 €
Behinderte ab 50% Behinderung (Mit gültigem Ausweis) 5,50 € 4,00 € 9,00 €
Gruppenkarten (Preise pro Person) Marine-Ehrenmal U-Boot U 995 Kombi-Karte
Erwachsene (ab 15 Personen) 6,00 € 4,50 € 9,50 €
Jugendliche (ab 15 Personen) 4,00 € 3,50 € 6,50 €
Familienkarte (2 Erwachsene + 2-4 Kinder) 18,00 € 15,00 € 28,00 €
  • Angaben ohne Gewähr
  • Quelle: https://deutscher-marinebund.de/marine-ehrenmal-u-995/preise-oeffnungszeiten/

Anfahrt nach Laboe

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSIvL21hcHMuZ29vZ2xlLmNvbS9tYXBzP3E9TGFib2UlMjBVLUJvb3QlMjBVLTk5NSZhbXA7b3V0cHV0PWVtYmVkIiB0aXRsZT0iIj48L2lmcmFtZT4=

Hat dir die Information geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.2 / 5. Anzahl Bewertungen: 10

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?


Ostsee Urlaub
Weitere Beiträge im Ostsee Magazin

Ausflugsziele Wismarer Bucht Ausflugsziele Wismarer Bucht

Die Wismarer Bucht (auch Wismarbucht) als Teil der Mecklenburger Bucht ist nach der weiter westlich liegenden Lübecker Bucht der südlichste Ausläufer der Ostsee. Sie befindet sich vor Westmecklenburg (Mecklenburg-Vorpommern). Die Hansestadt Wismar, nach welche diese […]

Pobierowo Poberow Polnische Ostsee Pobierowo (Poberow) Polnische Ostsee

Pobierowo gehört zur Landgemeinde Rewal und ist vor allem in den Sommermonaten ein beliebter Ort für Urlaub an der polnischen Ostsee. Während in Pobierowo im Sommer das Leben pulsiert, kehrt außerhalb der Saison wieder Ruhe […]

Herrenhaus Satow Urlaub in Satow nur 20km von Rostock

Auch die Gemeinde Satow zählt zu den amtsfreien Gemeinden und liegt im Landkreis Bad Doberan. Sie zählt damit zu den beliebten Urlaubsorten entlang der Ostsee. Nur 20 Kilometer von Rostock entfernt, können Urlauber in Satow […]