Tierpark Gettorf zw. Kiel und Eckernförde

Tierpark Gettorf
Tierpark Gettorf Eingang

Ein Ausflug in den Tierpark ist immer eine gelungene Freizeitgestaltung für die ganze Familie. Wie wäre es also mal mit einem Besuch im Tierpark Gettorf zwischen Kiel und Eckernförde? Besuchen Sie exotische Tiere und schlendern Sie durch die weitläufigen Wege inmitten gepflegter Blumenanlagen.

Die Tiere im Tierpark Gettorf

1968 wurde der Tierpark eröffnet und ging aus einer privaten Tiersammlung seines Gründers Karl-Heinz Buman hervor. Derzeit erwarten Sie 850 Tiere in 150 Arten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Haltung von Affen und Tropenvögeln. Bestaunt werden können u.a. Schimpansen, Weißhandgibbons, Klammeraffen, Berberaffen Schopfmakaken, Schwarzpinsel- und Totenkopfaffen. Die Haltung und Zucht von den in Tropen beheimateten Vögeln, wie Hornvögel und Papageien, ist ein weiterer Schwerpunkt des Tierparks. Auf Raubtiere, Greifvögel und Schlangen wird bewusst gänzlich verzichtet, um den “Eindruck einer friedlichen Natur” den Besuchern nahe zu bringen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

PGRpdiBjbGFzcz0ic2JpLWVtYmVkLXdyYXAiPjxibG9ja3F1b3RlIGNsYXNzPSJpbnN0YWdyYW0tbWVkaWEgc2JpLWVtYmVkIiBkYXRhLWluc3Rncm0tY2FwdGlvbmVkIGRhdGEtaW5zdGdybS1wZXJtYWxpbms9Imh0dHBzOi8vd3d3Lmluc3RhZ3JhbS5jb20vcC9CWjNiTHp0bEhzdS8/dXRtX3NvdXJjZT1pZ19lbWJlZCZhbXA7dXRtX2NhbXBhaWduPWxvYWRpbmciIGRhdGEtaW5zdGdybS12ZXJzaW9uPSIxMyIgc3R5bGU9IiBiYWNrZ3JvdW5kOiNGRkY7IGJvcmRlcjowOyBib3JkZXItcmFkaXVzOjNweDsgYm94LXNoYWRvdzowIDAgMXB4IDAgcmdiYSgwLDAsMCwwLjUpLDAgMXB4IDEwcHggMCByZ2JhKDAsMCwwLDAuMTUpOyBtYXJnaW46IDFweDsgbWF4LXdpZHRoOjY1OHB4OyBtaW4td2lkdGg6MzI2cHg7IHBhZGRpbmc6MDsgd2lkdGg6OTkuMzc1JTsgd2lkdGg6LXdlYmtpdC1jYWxjKDEwMCUgLSAycHgpOyB3aWR0aDpjYWxjKDEwMCUgLSAycHgpOyI+PGRpdiBzdHlsZT0icGFkZGluZzoxNnB4OyI+IDxhIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vd3d3Lmluc3RhZ3JhbS5jb20vcC9CWjNiTHp0bEhzdS8/dXRtX3NvdXJjZT1pZ19lbWJlZCZhbXA7dXRtX2NhbXBhaWduPWxvYWRpbmciIHN0eWxlPSIgYmFja2dyb3VuZDojRkZGRkZGOyBsaW5lLWhlaWdodDowOyBwYWRkaW5nOjAgMDsgdGV4dC1hbGlnbjpjZW50ZXI7IHRleHQtZGVjb3JhdGlvbjpub25lOyB3aWR0aDoxMDAlOyIgdGFyZ2V0PSJfYmxhbmsiPiA8ZGl2IHN0eWxlPSIgZGlzcGxheTogZmxleDsgZmxleC1kaXJlY3Rpb246IHJvdzsgYWxpZ24taXRlbXM6IGNlbnRlcjsiPiA8ZGl2IHN0eWxlPSJiYWNrZ3JvdW5kLWNvbG9yOiAjRjRGNEY0OyBib3JkZXItcmFkaXVzOiA1MCU7IGZsZXgtZ3JvdzogMDsgaGVpZ2h0OiA0MHB4OyBtYXJnaW4tcmlnaHQ6IDE0cHg7IHdpZHRoOiA0MHB4OyI+PC9kaXY+IDxkaXYgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6IGZsZXg7IGZsZXgtZGlyZWN0aW9uOiBjb2x1bW47IGZsZXgtZ3JvdzogMTsganVzdGlmeS1jb250ZW50OiBjZW50ZXI7Ij4gPGRpdiBzdHlsZT0iIGJhY2tncm91bmQtY29sb3I6ICNGNEY0RjQ7IGJvcmRlci1yYWRpdXM6IDRweDsgZmxleC1ncm93OiAwOyBoZWlnaHQ6IDE0cHg7IG1hcmdpbi1ib3R0b206IDZweDsgd2lkdGg6IDEwMHB4OyI+PC9kaXY+IDxkaXYgc3R5bGU9IiBiYWNrZ3JvdW5kLWNvbG9yOiAjRjRGNEY0OyBib3JkZXItcmFkaXVzOiA0cHg7IGZsZXgtZ3JvdzogMDsgaGVpZ2h0OiAxNHB4OyB3aWR0aDogNjBweDsiPjwvZGl2PjwvZGl2PjwvZGl2PjxkaXYgc3R5bGU9InBhZGRpbmc6IDE5JSAwOyI+PC9kaXY+IDxkaXYgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2s7IGhlaWdodDo1MHB4OyBtYXJnaW46MCBhdXRvIDEycHg7IHdpZHRoOjUwcHg7Ij48c3ZnIHdpZHRoPSI1MHB4IiBoZWlnaHQ9IjUwcHgiIHZpZXdCb3g9IjAgMCA2MCA2MCIgdmVyc2lvbj0iMS4xIiB4bWxucz0iaHR0cHM6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIiB4bWxuczp4bGluaz0iaHR0cHM6Ly93d3cudzMub3JnLzE5OTkveGxpbmsiPjxnIHN0cm9rZT0ibm9uZSIgc3Ryb2tlLXdpZHRoPSIxIiBmaWxsPSJub25lIiBmaWxsLXJ1bGU9ImV2ZW5vZGQiPjxnIHRyYW5zZm9ybT0idHJhbnNsYXRlKC01MTEuMDAwMDAwLCAtMjAuMDAwMDAwKSIgZmlsbD0iIzAwMDAwMCI+PGc+PHBhdGggZD0iTTU1Ni44NjksMzAuNDEgQzU1NC44MTQsMzAuNDEgNTUzLjE0OCwzMi4wNzYgNTUzLjE0OCwzNC4xMzEgQzU1My4xNDgsMzYuMTg2IDU1NC44MTQsMzcuODUyIDU1Ni44NjksMzcuODUyIEM1NTguOTI0LDM3Ljg1MiA1NjAuNTksMzYuMTg2IDU2MC41OSwzNC4xMzEgQzU2MC41OSwzMi4wNzYgNTU4LjkyNCwzMC40MSA1NTYuODY5LDMwLjQxIE01NDEsNjAuNjU3IEM1MzUuMTE0LDYwLjY1NyA1MzAuMzQyLDU1Ljg4NyA1MzAuMzQyLDUwIEM1MzAuMzQyLDQ0LjExNCA1MzUuMTE0LDM5LjM0MiA1NDEsMzkuMzQyIEM1NDYuODg3LDM5LjM0MiA1NTEuNjU4LDQ0LjExNCA1NTEuNjU4LDUwIEM1NTEuNjU4LDU1Ljg4NyA1NDYuODg3LDYwLjY1NyA1NDEsNjAuNjU3IE01NDEsMzMuODg2IEM1MzIuMSwzMy44ODYgNTI0Ljg4Niw0MS4xIDUyNC44ODYsNTAgQzUyNC44ODYsNTguODk5IDUzMi4xLDY2LjExMyA1NDEsNjYuMTEzIEM1NDkuOSw2Ni4xMTMgNTU3LjExNSw1OC44OTkgNTU3LjExNSw1MCBDNTU3LjExNSw0MS4xIDU0OS45LDMzLjg4NiA1NDEsMzMuODg2IE01NjUuMzc4LDYyLjEwMSBDNTY1LjI0NCw2NS4wMjIgNTY0Ljc1Niw2Ni42MDYgNTY0LjM0Niw2Ny42NjMgQzU2My44MDMsNjkuMDYgNTYzLjE1NCw3MC4wNTcgNTYyLjEwNiw3MS4xMDYgQzU2MS4wNTgsNzIuMTU1IDU2MC4wNiw3Mi44MDMgNTU4LjY2Miw3My4zNDcgQzU1Ny42MDcsNzMuNzU3IDU1Ni4wMjEsNzQuMjQ0IDU1My4xMDIsNzQuMzc4IEM1NDkuOTQ0LDc0LjUyMSA1NDguOTk3LDc0LjU1MiA1NDEsNzQuNTUyIEM1MzMuMDAzLDc0LjU1MiA1MzIuMDU2LDc0LjUyMSA1MjguODk4LDc0LjM3OCBDNTI1Ljk3OSw3NC4yNDQgNTI0LjM5Myw3My43NTcgNTIzLjMzOCw3My4zNDcgQzUyMS45NCw3Mi44MDMgNTIwLjk0Miw3Mi4xNTUgNTE5Ljg5NCw3MS4xMDYgQzUxOC44NDYsNzAuMDU3IDUxOC4xOTcsNjkuMDYgNTE3LjY1NCw2Ny42NjMgQzUxNy4yNDQsNjYuNjA2IDUxNi43NTUsNjUuMDIyIDUxNi42MjMsNjIuMTAxIEM1MTYuNDc5LDU4Ljk0MyA1MTYuNDQ4LDU3Ljk5NiA1MTYuNDQ4LDUwIEM1MTYuNDQ4LDQyLjAwMyA1MTYuNDc5LDQxLjA1NiA1MTYuNjIzLDM3Ljg5OSBDNTE2Ljc1NSwzNC45NzggNTE3LjI0NCwzMy4zOTEgNTE3LjY1NCwzMi4zMzggQzUxOC4xOTcsMzAuOTM4IDUxOC44NDYsMjkuOTQyIDUxOS44OTQsMjguODk0IEM1MjAuOTQyLDI3Ljg0NiA1MjEuOTQsMjcuMTk2IDUyMy4zMzgsMjYuNjU0IEM1MjQuMzkzLDI2LjI0NCA1MjUuOTc5LDI1Ljc1NiA1MjguODk4LDI1LjYyMyBDNTMyLjA1NywyNS40NzkgNTMzLjAwNCwyNS40NDggNTQxLDI1LjQ0OCBDNTQ4Ljk5NywyNS40NDggNTQ5Ljk0MywyNS40NzkgNTUzLjEwMiwyNS42MjMgQzU1Ni4wMjEsMjUuNzU2IDU1Ny42MDcsMjYuMjQ0IDU1OC42NjIsMjYuNjU0IEM1NjAuMDYsMjcuMTk2IDU2MS4wNTgsMjcuODQ2IDU2Mi4xMDYsMjguODk0IEM1NjMuMTU0LDI5Ljk0MiA1NjMuODAzLDMwLjkzOCA1NjQuMzQ2LDMyLjMzOCBDNTY0Ljc1NiwzMy4zOTEgNTY1LjI0NCwzNC45NzggNTY1LjM3OCwzNy44OTkgQzU2NS41MjIsNDEuMDU2IDU2NS41NTIsNDIuMDAzIDU2NS41NTIsNTAgQzU2NS41NTIsNTcuOTk2IDU2NS41MjIsNTguOTQzIDU2NS4zNzgsNjIuMTAxIE01NzAuODIsMzcuNjMxIEM1NzAuNjc0LDM0LjQzOCA1NzAuMTY3LDMyLjI1OCA1NjkuNDI1LDMwLjM0OSBDNTY4LjY1OSwyOC4zNzcgNTY3LjYzMywyNi43MDIgNTY1Ljk2NSwyNS4wMzUgQzU2NC4yOTcsMjMuMzY4IDU2Mi42MjMsMjIuMzQyIDU2MC42NTIsMjEuNTc1IEM1NTguNzQzLDIwLjgzNCA1NTYuNTYyLDIwLjMyNiA1NTMuMzY5LDIwLjE4IEM1NTAuMTY5LDIwLjAzMyA1NDkuMTQ4LDIwIDU0MSwyMCBDNTMyLjg1MywyMCA1MzEuODMxLDIwLjAzMyA1MjguNjMxLDIwLjE4IEM1MjUuNDM4LDIwLjMyNiA1MjMuMjU3LDIwLjgzNCA1MjEuMzQ5LDIxLjU3NSBDNTE5LjM3NiwyMi4zNDIgNTE3LjcwMywyMy4zNjggNTE2LjAzNSwyNS4wMzUgQzUxNC4zNjgsMjYuNzAyIDUxMy4zNDIsMjguMzc3IDUxMi41NzQsMzAuMzQ5IEM1MTEuODM0LDMyLjI1OCA1MTEuMzI2LDM0LjQzOCA1MTEuMTgxLDM3LjYzMSBDNTExLjAzNSw0MC44MzEgNTExLDQxLjg1MSA1MTEsNTAgQzUxMSw1OC4xNDcgNTExLjAzNSw1OS4xNyA1MTEuMTgxLDYyLjM2OSBDNTExLjMyNiw2NS41NjIgNTExLjgzNCw2Ny43NDMgNTEyLjU3NCw2OS42NTEgQzUxMy4zNDIsNzEuNjI1IDUxNC4zNjgsNzMuMjk2IDUxNi4wMzUsNzQuOTY1IEM1MTcuNzAzLDc2LjYzNCA1MTkuMzc2LDc3LjY1OCA1MjEuMzQ5LDc4LjQyNSBDNTIzLjI1Nyw3OS4xNjcgNTI1LjQzOCw3OS42NzMgNTI4LjYzMSw3OS44MiBDNTMxLjgzMSw3OS45NjUgNTMyLjg1Myw4MC4wMDEgNTQxLDgwLjAwMSBDNTQ5LjE0OCw4MC4wMDEgNTUwLjE2OSw3OS45NjUgNTUzLjM2OSw3OS44MiBDNTU2LjU2Miw3OS42NzMgNTU4Ljc0Myw3OS4xNjcgNTYwLjY1Miw3OC40MjUgQzU2Mi42MjMsNzcuNjU4IDU2NC4yOTcsNzYuNjM0IDU2NS45NjUsNzQuOTY1IEM1NjcuNjMzLDczLjI5NiA1NjguNjU5LDcxLjYyNSA1NjkuNDI1LDY5LjY1MSBDNTcwLjE2Nyw2Ny43NDMgNTcwLjY3NCw2NS41NjIgNTcwLjgyLDYyLjM2OSBDNTcwLjk2Niw1OS4xNyA1NzEsNTguMTQ3IDU3MSw1MCBDNTcxLDQxLjg1MSA1NzAuOTY2LDQwLjgzMSA1NzAuODIsMzcuNjMxIj48L3BhdGg+PC9nPjwvZz48L2c+PC9zdmc+PC9kaXY+PGRpdiBzdHlsZT0icGFkZGluZy10b3A6IDhweDsiPiA8ZGl2IHN0eWxlPSIgY29sb3I6IzM4OTdmMDsgZm9udC1mYW1pbHk6QXJpYWwsc2Fucy1zZXJpZjsgZm9udC1zaXplOjE0cHg7IGZvbnQtc3R5bGU6bm9ybWFsOyBmb250LXdlaWdodDo1NTA7IGxpbmUtaGVpZ2h0OjE4cHg7Ij4gVmlldyB0aGlzIHBvc3Qgb24gSW5zdGFncmFtPC9kaXY+PC9kaXY+PGRpdiBzdHlsZT0icGFkZGluZzogMTIuNSUgMDsiPjwvZGl2PiA8ZGl2IHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OiBmbGV4OyBmbGV4LWRpcmVjdGlvbjogcm93OyBtYXJnaW4tYm90dG9tOiAxNHB4OyBhbGlnbi1pdGVtczogY2VudGVyOyI+PGRpdj4gPGRpdiBzdHlsZT0iYmFja2dyb3VuZC1jb2xvcjogI0Y0RjRGNDsgYm9yZGVyLXJhZGl1czogNTAlOyBoZWlnaHQ6IDEyLjVweDsgd2lkdGg6IDEyLjVweDsgdHJhbnNmb3JtOiB0cmFuc2xhdGVYKDBweCkgdHJhbnNsYXRlWSg3cHgpOyI+PC9kaXY+IDxkaXYgc3R5bGU9ImJhY2tncm91bmQtY29sb3I6ICNGNEY0RjQ7IGhlaWdodDogMTIuNXB4OyB0cmFuc2Zvcm06IHJvdGF0ZSgtNDVkZWcpIHRyYW5zbGF0ZVgoM3B4KSB0cmFuc2xhdGVZKDFweCk7IHdpZHRoOiAxMi41cHg7IGZsZXgtZ3JvdzogMDsgbWFyZ2luLXJpZ2h0OiAxNHB4OyBtYXJnaW4tbGVmdDogMnB4OyI+PC9kaXY+IDxkaXYgc3R5bGU9ImJhY2tncm91bmQtY29sb3I6ICNGNEY0RjQ7IGJvcmRlci1yYWRpdXM6IDUwJTsgaGVpZ2h0OiAxMi41cHg7IHdpZHRoOiAxMi41cHg7IHRyYW5zZm9ybTogdHJhbnNsYXRlWCg5cHgpIHRyYW5zbGF0ZVkoLTE4cHgpOyI+PC9kaXY+PC9kaXY+PGRpdiBzdHlsZT0ibWFyZ2luLWxlZnQ6IDhweDsiPiA8ZGl2IHN0eWxlPSIgYmFja2dyb3VuZC1jb2xvcjogI0Y0RjRGNDsgYm9yZGVyLXJhZGl1czogNTAlOyBmbGV4LWdyb3c6IDA7IGhlaWdodDogMjBweDsgd2lkdGg6IDIwcHg7Ij48L2Rpdj4gPGRpdiBzdHlsZT0iIHdpZHRoOiAwOyBoZWlnaHQ6IDA7IGJvcmRlci10b3A6IDJweCBzb2xpZCB0cmFuc3BhcmVudDsgYm9yZGVyLWxlZnQ6IDZweCBzb2xpZCAjZjRmNGY0OyBib3JkZXItYm90dG9tOiAycHggc29saWQgdHJhbnNwYXJlbnQ7IHRyYW5zZm9ybTogdHJhbnNsYXRlWCgxNnB4KSB0cmFuc2xhdGVZKC00cHgpIHJvdGF0ZSgzMGRlZykiPjwvZGl2PjwvZGl2PjxkaXYgc3R5bGU9Im1hcmdpbi1sZWZ0OiBhdXRvOyI+IDxkaXYgc3R5bGU9IiB3aWR0aDogMHB4OyBib3JkZXItdG9wOiA4cHggc29saWQgI0Y0RjRGNDsgYm9yZGVyLXJpZ2h0OiA4cHggc29saWQgdHJhbnNwYXJlbnQ7IHRyYW5zZm9ybTogdHJhbnNsYXRlWSgxNnB4KTsiPjwvZGl2PiA8ZGl2IHN0eWxlPSIgYmFja2dyb3VuZC1jb2xvcjogI0Y0RjRGNDsgZmxleC1ncm93OiAwOyBoZWlnaHQ6IDEycHg7IHdpZHRoOiAxNnB4OyB0cmFuc2Zvcm06IHRyYW5zbGF0ZVkoLTRweCk7Ij48L2Rpdj4gPGRpdiBzdHlsZT0iIHdpZHRoOiAwOyBoZWlnaHQ6IDA7IGJvcmRlci10b3A6IDhweCBzb2xpZCAjRjRGNEY0OyBib3JkZXItbGVmdDogOHB4IHNvbGlkIHRyYW5zcGFyZW50OyB0cmFuc2Zvcm06IHRyYW5zbGF0ZVkoLTRweCkgdHJhbnNsYXRlWCg4cHgpOyI+PC9kaXY+PC9kaXY+PC9kaXY+IDxkaXYgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6IGZsZXg7IGZsZXgtZGlyZWN0aW9uOiBjb2x1bW47IGZsZXgtZ3JvdzogMTsganVzdGlmeS1jb250ZW50OiBjZW50ZXI7IG1hcmdpbi1ib3R0b206IDI0cHg7Ij4gPGRpdiBzdHlsZT0iIGJhY2tncm91bmQtY29sb3I6ICNGNEY0RjQ7IGJvcmRlci1yYWRpdXM6IDRweDsgZmxleC1ncm93OiAwOyBoZWlnaHQ6IDE0cHg7IG1hcmdpbi1ib3R0b206IDZweDsgd2lkdGg6IDIyNHB4OyI+PC9kaXY+IDxkaXYgc3R5bGU9IiBiYWNrZ3JvdW5kLWNvbG9yOiAjRjRGNEY0OyBib3JkZXItcmFkaXVzOiA0cHg7IGZsZXgtZ3JvdzogMDsgaGVpZ2h0OiAxNHB4OyB3aWR0aDogMTQ0cHg7Ij48L2Rpdj48L2Rpdj48L2E+PHAgc3R5bGU9IiBjb2xvcjojYzljOGNkOyBmb250LWZhbWlseTpBcmlhbCxzYW5zLXNlcmlmOyBmb250LXNpemU6MTRweDsgbGluZS1oZWlnaHQ6MTdweDsgbWFyZ2luLWJvdHRvbTowOyBtYXJnaW4tdG9wOjhweDsgb3ZlcmZsb3c6aGlkZGVuOyBwYWRkaW5nOjhweCAwIDdweDsgdGV4dC1hbGlnbjpjZW50ZXI7IHRleHQtb3ZlcmZsb3c6ZWxsaXBzaXM7IHdoaXRlLXNwYWNlOm5vd3JhcDsiPjxhIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vd3d3Lmluc3RhZ3JhbS5jb20vcC9CWjNiTHp0bEhzdS8/dXRtX3NvdXJjZT1pZ19lbWJlZCZhbXA7dXRtX2NhbXBhaWduPWxvYWRpbmciIHN0eWxlPSIgY29sb3I6I2M5YzhjZDsgZm9udC1mYW1pbHk6QXJpYWwsc2Fucy1zZXJpZjsgZm9udC1zaXplOjE0cHg7IGZvbnQtc3R5bGU6bm9ybWFsOyBmb250LXdlaWdodDpub3JtYWw7IGxpbmUtaGVpZ2h0OjE3cHg7IHRleHQtZGVjb3JhdGlvbjpub25lOyIgdGFyZ2V0PSJfYmxhbmsiPkEgcG9zdCBzaGFyZWQgYnkgVGllcnBhcmsgR2V0dG9yZiAoQHRpZXJwYXJrZ2V0dG9yZik8L2E+PC9wPjwvZGl2PjwvYmxvY2txdW90ZT48c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iLy9wbGF0Zm9ybS5pbnN0YWdyYW0uY29tL2VuX1VTL2VtYmVkcy5qcyI+PC9zY3JpcHQ+PC9kaXY+

Was der Tierpark sonst noch zu bieten hat

In zwei reich bepflanzten Tropenhallen tummeln sich viele verschiedene bunte Papageien, Sittiche und andere Ziervögel. Der Besucher hat die Möglichkeit zu den Aras aber auch zu unzähligen anderen Vogelarten direkten Kontakt aufzunehmen. Dies ist das Typische am Gettorfer Tierpark. Man ist stets bemüht teilbegehbare Anlagen zu gestalten, um den Besucher ein unvergessliches Erlebnis zu bescheren. Darüber hinaus wurde in den letzten Jahren das Gelände erweitert und durch mehrere Lehrpfade und Freiflugvoliere ergänzt. Im Außenbereich des Tierpark Gettorf in Eckernförde können exotische Tiere in der Afrika-, Australien- und Südamerikaanlage bestaunt werden.

Öffnungszeiten

  • Der Tierpark ist das ganze Jahr über täglich geöffnet (auch an Feiertagen)
  • Einlass jeweils bis 1 Stunde vor Schließung des Tierparks.
  • Sommeröffnungszeiten (ca. März bis Oktober) 09:00 – 18:00 Uhr
  • Winteröffnungszeiten (ca. November bis März) 10:00 – 16:00 Uhr

Eintrittspreise

Einzelpersonen  Preis
Erwachsene 10,00 €
Kinder und Jugendliche (2-17 Jahre), Senioren (ab 65 Jahren), Behinderte und Betreuer 8,00 €
Familien-Eintrittskarten
2 Erwachsene und 2 Kinder (2-17 Jahre) 34,00 €
2 Erwachsene und 3 Kinder (2-17 Jahre) 40,00 €
Schulen und Kindergärten
pro Person 5,00 €
pro 10 Personen ein Betreuer frei
Behindertengruppen
pro Person 8,00 €
pro 10 Personen ein Betreuer frei
Sonstige angemeldete Gruppen (ab 20 Personen)
Der Gruppenpreis kann nur bei gemeinsamer Zahlung der gesamten Gruppe gewährt werden. Sammeln Sie das Geld bitte vor der Bezahlung von allen Gruppenmitgliedern ein.
pro Person 8,00 €
pro 20 Personen ein Eintritt frei

(Angaben ohne Gewähr)

Parken am Tierpark

Etwa 400 kostenfreie Parkplätze stehen direkt vor dem Eingang des Tierparks Gettorf zur Verfügung. Auch Parkplätze für Reisebusse und Wohnmobile sind in größerer Menge vorhanden. Direkt vor dem Eingang befinden sich Behindertenparkplätze.

Karte & Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSIvL21hcHMuZ29vZ2xlLmNvbS9tYXBzP3E9VGllcnBhcmslMjBHZXR0b3JmJmFtcDtvdXRwdXQ9ZW1iZWQiIHRpdGxlPSIiPjwvaWZyYW1lPg==

Schleswig Holstein

Reiseführer Schleswig-Holstein

Für Ihren Aktiv-Urlaub, kompakte Reiseinfos, ausgewählte Rad- und Wandertouren, übersichtlicher Kartenatlas. Wikinger, Adelsgüter, Malerische Städte und Dörfer sowie Küste, Sand, Wind und Ostsee prägen Deutschlands hohen Norden. Der facettenreiche Küstenabschnitt zwischen Flensburg und Lübeck lädt mit tief eingeschnittenen Buchten, weiten landschaftlichen Flächen aber auch Wald, glitzernden Seen und sanften Hügeln zu ausgedehnten Rad- und Wandertouren ein. Wassersportler finden hier ebenso ihr Eldorado wie Ruhesuchende und Naturfreunde. 

Amazon Bestellung

Hat dir die Information geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Ostsee Urlaub
Weitere Beiträge im Ostsee Magazin | Urlaub und Reise Ratgeber

Wolgast Marktplatz Altes Rathaus

Wolgast (Geschichte & Sehenswürdigkeiten)

Die Stadt Wolgast ist eine der 18 Mittelzentren in Mecklenburg-Vorpommern und liegt im Nordosten von Deutschland. Der größte Teil der Stadt liegt auf dem deutschen Festland westlich der Insel Usedom, nur ein kleiner Teil befindet […]

Laboe Strand

Urlaub in Laboe – Kieler Förde

Laboe befindet sich am Ostufer der Kieler-Förde und ist als „Sonnenseite der Kieler Förde“ bekannt. Der Wohn- und Urlaubsort liegt gerade einmal 10 km von Kiel entfernt. […]

Urlaub mit Hund an der Polnischen Ostsee

Ferienwohnungen Leba mit Hund

Bei Ihrem letzten Urlaub durfte ihr geliebter Vierbeiner mit, jetzt wollen Sie die Urlaubstage an der polnischen Ostsee verbringen und möchten Ihren Hund wieder mitnehmen. Das ist doch eine super Idee! In diesem Beitrag wollen […]

Rasender Roland

Rasender Roland – Schmalspurbahn Rügen

Das historische Netz der Schmalspurbahn auf der Insel Rügen (Deutsche Ostsee) besteht mittlerweile seit über 120 Jahren, umfasste bis Ende der 60er Jahre ca. 100 km Strecke, wovon heute noch die Strecke von Lauterbach Mole […]

Foto des Tages in Leba

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Leba

Der Urlaubs- und Fischerort Leba schafft es einen Hauch von maritimem Flair mit Ursprünglichkeit zu vereinen. Die wunderschöne Lage an der Ostsee, aber auch das abwechslungsreiche Hinterland und die Wanderdünen in interessanter Umgebung versprechen einen […]