Reha-Zentrum Ückeritz | Klinik Ostseeblick

Rehaklinik Ückeritz Klinik Ostseeblick
Rehaklinik Ückeritz Klinik Ostseeblick / Bild: Tnemtsoni CC BY-SA 3.0

Vorstellung Reha-Klinik Ostseeblick

Das Reha-Zentrum Ückeritz ist eines von 22 Reha-Zentren der Deutschen Rentenversicherung Bund. Die modern und gut ausgestattete Klinik liegt in reizvoller Landschaft im Naturschutzgebiet unmittelbar am Steilufer der Ostseeküste.

Die Einrichtung wurde 1991 als erste Reha-Klinik der BfA in den neuen Bundesländern eröffnet. Von 1993 bis 1995 wurde die Klinik durch Um- und Neubau grundlegend modernisiert. Sie verfügt über 193 Einzelzimmer, die mit Dusche, Toilette, Selbstwähltelefon, Radio- und TV-Anschlüssen sowie mit einer Notrufeinrichtung ausgestattet sind.

In der Klinik werden onkologische, gynäkologische und dermatologische Krankheiten, auch des allergischen Formenkreises, behandelt. Die Klinik hat für diese Indikationen die Zulassung zur Anschlussrehabilitation (AHB).

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Beschreibung vom Seebad Ückeritz

Inmitten der Insel Usedom, eingeschlossen zwischen Ostsee und Achterwasser, liegt das Seebad Ückeritz. Aus seiner Lage ergeben sich natürlicherweise vielseitige Freizeitbeschäftigungen. Vom Baden an den langen Sandstränden bis zu Wanderungen und Fahrradtouren in still gelegenen Fluren und Wäldern.


Wer etwas mehr Trubel liebt, fährt mit der Inselbahn beziehungsweise mit dem Fahrrad nach Osten in die ein paar Kilometer entfernt gelegenen größeren Seebäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck oder aber in Richtung Westen in ruhige Regionen nach Trassenheide, einer sehenswerten Kiefernstrandlandschaft und dann bis Peenemünde mit seinem historischen Informationszentrum über Raumfahrttechnik.

Landschaftlich idyllisch ist auch das Hinterland (Achterwasser), wo interessierte Patienten die Natur und Inseln des Achterwassers mit einem Fahrgastschiff erleben können.

In Ückeritz leben und arbeiten bedeutende Maler des Landes Mecklenburg-Vorpommern – Oscar Manigk und Matthias Wegehaupt. Zu besichtigen sind das Gedenkatelier von Otto Niemeyer-Holstein in Lüttenort, in Wolgast das Museum Kaffeemühle sowie auf der Insel verteilt zahlreiche Ausstellungen und Künstlerateliers.

Unweit der Insel Usedom befindet sich die Hanse- und Universitätsstadt Greifswald.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Ausstattung der Klinik Ostseeblick

Kurzbeschreibung. Weitere Informationen unter: www.reha-klinik-ostseeblick.de

Die Klinik Ostseeblick verfügt über 193 Einzelzimmer. Ausgestattet mit Dusche und WC, mit Fernseh- und Selbstwähltelefon sowie zentraler Notrufanlage entsprechen die Zimmer modernstem Standard und sorgen für einen angenehmen Aufenthalt.

Begleitpersonen können auf Anfrage in begrenztem Rahmen zum halben Pflegesatz (Unterkunft / Vollpension) aufgenommen werden. Medizinische Wahlleistungen für Begleitpersonen können nicht angeboten werden. Für Begleitpersonen ist die Teilnahme an den kulturellen Veranstaltungen und die Nutzung der Freizeitangebote möglich. Offene medizinische Vorträge, sowie Vorträge zur Gesundheitserziehung können ohne zusätzliche Kosten besucht werden.

Für Therapien und Freizeit steht den Patienten ein modernes, von viel Licht durchflutetes Bewegungsbad zur Verfügung. Das Interieur des Hallenbades passt sich harmonisch in die Architektur der Klinik ein. Besonders reizvoll ist der Blick durch die großen Panorama-Fenster in den Innenhof der Klinik.

Im Kiosk der Cafeteria erhalten Patienten und Gäste unter anderem Artikel des täglichen Bedarfs, Zeitschriften und Souvenirs aus der Umgebung. Auch zwischen Ihren Terminen und Therapien bietet sich immer wieder die Möglichkeit für Ruhepausen oder eine Tasse Kaffee in der Cafeteria. Und zum Abschluss eines anstrengenden Tages können Sie im klinikeigenen Cafe den Tag ausklingen lassen. Das Cafe ist im übrigen ein idealer Treffpunkt.

Die Sonnenterrasse bietet allen Gästen und Patienten die Möglichkeit, sich in den Strandkörben direkt vor der Klinik bzw. auf dem Innenhof zu entspannen.

Im Sequenzraum trainiert der Patient an verschiedenen Trainingsgeräten. Die Einweisung an den Geräten erfolgt durch unser Fachpersonal. Die wesentlichen Ziele sind: Wiederherstellung der bestmöglichen muskulären Funktion (wie Kraft, Ausdauer, Koordination) einschließlich Funktionsverbesserung dazugehöriger Strukturen (Sehnen, Bänder, Knorpel). Fitnesstraining unter kontrollierten Bedingungen

Im Untergeschoss der Klinik gibt es zwei moderne Kegelbahnen. Einweisung erfolgt durch Mitarbeiter.

Die hauseigene Sauna steht den Patienten (nach ärztlicher Genehmigung) auch in der Freizeit zur Verfügung.

Außerhalb der Therapiezeiten stehen zur aktiven Freizeitgestaltung im Haus und auf dem Klinikgelände zur Verfügung: Federball, Volleyball, Tischtennis, Aerobic, kulturelle Veranstaltungen, Fahrradausleihe (Pächter).

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Anschrift
Reha-Zentrum Ückeritz
Klinik Ostseeblick
Am Steilufer
17459 Ückeritz

Fragen zur Klinik und allgemeinen Anfragen:
Montag bis Freitag von 10.00 bis 12.00 Uhr

Telefon: 038375 92 0
Fax: 038375 92 481
E-Mail: [email protected]
Web: www.reha-klinik-ostseeblick.de

*Alle Angaben ohne Gewähr

Hat dir die Information geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Anzahl Bewertungen: 87

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?