Ostseekreuzfahrt – Route und Buchung

Ostseekreuzfahrt im Urlaub erleben

Unter einer Kreuzfahrt stellen sich heutzutage die meisten Menschen ein Schiff voller Karten spielender Rentner vor, auf dem ein Tänzchentee das Höchstmaß an Animation darstellt. Das Bild vom Kreuzfahrtschiff ist jedoch falsch, denn  gerade in den letzten Jahren zieht es immer mehr Familien und jüngere Paare auf ein Schiff. Warum auch nicht? Schließlich spart man sich die lästige Autofahrt, welche Stau und andere Unannehmlichkeiten mit sich bringt. Zusätzlich braucht man sich auch nicht auf die Suche nach einem Hotel, Restaurant oder Freizeitangebot zu machen, denn auf einem Kreuzfahrtschiff ist alles vorhanden. Eine Ostseekreuzfahrt verspricht Erholung, Abendteuer und Reiselust in Einem. Wer mal ausprobieren möchte, wie sich eine Ostseekreuzfahrt so anfühlt, kann mit einer 4-5 Tagesreise beginnen.

Zeit für Urlaub an der Ostsee

Was ist die beste Zeit für eine Ostseekreuzfahrt?

Die schönste Zeit für eine Ostee-Kreuzfahrt ist im Sommer. Das liegt auch teilweise mit daran, dass im Winter die Ostsee zu frieren kann und der Ausblick von der Reling, auf Grund der Kälte, nur von kurzer Dauer sein kann. Die Ostsee kann zufrieren, da sie einen geringen Salzgehalt besitzt.

Im Sommer hingegen, wird dem Gast ein wundervoller Ausblick, entlang der Küstenlandschaft, geboten. In den Häfen der Städte Finnland, Dänemark oder Polen, wird je nach dem Angebot, ein Landgang zur Verfügung gestellt. Somit kann der Gast die Sehenswürdigkeiten oder den Einkaufsbummel genießen. Eine Ostseekreuzfahrt kann für die ganze Familie ein Erlebnis sein.

Welche Routen gibt es bei einer Ostseekreuzfahrt?

Von welcher Ostseemetropole Sie starten möchten liegt ganz bei Ihnen. Ob Kiel, Rostock, Warnemünde oder Hamburg, Sie bestimmen den Startpunkt Ihrer Ostseekreuzfahrt. Von den Küstenmetropolen Deutschlands aus geht es auf hoher See Richtung Norwegen, Schweden oder Dänemark oder sogar bis nach St. Petersburg. In jeder fernen Metropole hat man Zeit, sich die Stadt in Ruhe anzusehen, bei einer Ostseekreuzfahrt bis nach St. Petersburg hat der Urlauber sogar 2 Tage Zeit, um sich die wunderschöne Stadt anzusehen.

Es gibt jedoch noch weitere Routen, zum Beispiel nach Danzig in Polen. Beliebt sind die Ziele Helsinki in Finnland oder auch Norwegen, inbegriffen sind oft Stadtbesichtigungen auf dem Festland sowie Museumsbesuche und Freizeit für individuelle Erkundungen. Bereits bei der Buchung Ihrer Ostseekreuzfahrt können Sie bestimmte Touren auswählen und dazu buchen, sodass Sie vor Ort nichts mehr organisieren müssen. Die Touren sind geführt von Guides, die sich bestens auskennen und sicher auch den ein oder anderen Insider-Tipp bereithalten. Außerdem laden ferne Länder und Städte immer zu einer ausgedehnten Shoppingtour ein!

Ostseekreuzfahrt bei Kreuzfahrten-Zentrale buchen

Bei Astoria Kreuzfahrten Zentrale findet man eine Übersicht der Ostseekreuzfahrten. Folgen Sie dieser >>Empfehlung um zur Übersicht zu kommen.

Ostseekreuzfahrten Angebote
Ostseekreuzfahrten Angebote von kreuzfahrten-zentrale.de

Was gibt es für Freizeitangebote bei Ostseekreuzfahrten?

Die Freizeitangebote im Rahmen Ihrer Ostseekreuzfahrt können Sie sich selbst individuell zusammenstellen. Sie müssen jedoch nicht das Schiff verlassen, auch auf dem Schiff gibt es eine Vielzahl von Angeboten für jung und alt um sich die Zeit auf der Ostseekreuzfahrt so schön wie möglich zu machen. Hier gibt es Sprachkurse, Sportangebote sowie Wellnessangebote, die keine Wünsche offen lassen. All dies wird bei der Buchung Ihrer Ostseekreuzfahrt abgefragt, sodass Sie in Ihrem Urlaub keine organisatorischen Aufgaben mehr zu bewältigen haben sondern sich ganz auf Ihren Urlaub konzentrieren können. Für Kinder gibt es eine Kinderbetreuung, damit auch die Erwachsenen abschalten können und Zeit zu zweit genießen können. Ganz oft treffen die Kleinen gleich am ersten Tag neue Freunde und vertun sich von ganz allein. Für Mama und Papa stehen übrigens auch Personal Trainer bereit, falls dies gewünscht ist. Und was das Essen angeht, die Ostseekreuzfahrten sind bekannt für eine hervorragende Gastronomie, die keine Wünsche offen lässt. Auch auf Vegetarier und Veganer wird hier eingegangen, ebenso auf Lebensmittelunverträglichkeiten.

Wo kann man günstige Ostseekreuzfahrten buchen?

Preisvergünstigungen hängen ganz klar davon ab, bei welchen Reiseanbieter oder –partner man bucht. Es gibt viele verschiedene flexible Preise, die zum Teil mit Angeboten speziell für Familien kombiniert werden können. Blättert man Kataloge mit Angeboten für Kreuzfahrten durch, so erschlagen einen schon mal die Preise pro Person. Doch für eine Familie gibt es viele Vergünstigungen, sodass sich auch eine Familie eine Ostseekreuzfahrt leisten kann ohne darauf 5 Jahre sparen zu müssen. Es lohnt sich auf jeden Fall, Preise und Routen zu vergleichen, zusätzlich trägt auch die Wahl der Kabine zum Gesamtpreis bei. Auf jeden Fall sollte man die Last-Minute-Angebote im Blick behalten, denn auch die Veranstalter haben ein großes Interesse daran, das Schiff voll zu bekommen. In den Last-Minute-Angeboten sind nicht zuletzt Touren inbegriffen, die für Kind und Erwachsene ein absolutes Highlight sind.

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie, dass ein gültiger Reisepass für viele Ostseekreuzfahrten zwingend notwendig ist. Sollten Sie Alltagsgegenstände zu Hause vergessen haben, wie zum Beispiel Zahnbürste oder Kamm, so können Sie dies in einem der Shops direkt auf dem Schiff erwerben. Eine Reiseapotheke sollte sich ebenfalls in Ihrem Gepäck befinden, zur Not steht auf dem Schiff auch ein Arzt zur Verfügung. Nehmen Sie außerdem ein Buch, den MP3-Player oder andere Dinge mit, um in Ruhe entspannen zu können. Übrigens besteht für die Ostseekreuzfahrten keine Pflicht zur Impfung.

Reiseapotheke und ärztliche Betreuung

Eine kleine Reiseapotheke sollte jeder dabei haben und ist auch immer empfehlenswert. Innerhalb der Reiseapotheke sollte mindestens ein Päckchen Kopfschmerztabletten enthalten sein, ebenso wie Magen- und Darm-Tabletten. Zusätzlich sollte jeder, der regelmäßig Medikamente einnehmen muss, diese natürlich dabei haben. Auf der gesamten Ostseekreuzfahrt gibt es zwar eine ärztliche Betreuung, aber nicht immer sind alle speziellen Medikamente vorrätig. Kontrollieren Sie Ihre Hausapotheke beim Koffer packen genau. Sind sie erst einmal auf dem Schiff, wird es schwierig, etwas nachzuholen.

Ostsee Magazin
Über Ostsee Magazin 150 Artikel
Das Ostsee Magazin berichtet über die deutsche und polnische Ostsee. Auf unseren Ostsee-Touren besuchen wir Urlaubsorte und stellen Gastgeber vor. Buchungsanfrage ✆ +49 1525 3709228

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen Ø 5,00 von 5)