Stockholm Panorama
Stockholm Panorama

Gründe, eine Kreuzfahrt zu buchen, gibt es zu genüge. Nicht nur, dass Sie mit einer einzigen Reise zahlreiche Länder erleben können, sondern auch da meist ein sehr kinderfreundliches Klima auf den Schiffen herrscht, Generationen zusammenkommen und neue Leute zu Ihren Freunden werden. Auf einer Kreuzfahrt erleben Sie fremde Kulturen hautnah, erholen sich und verpassen keinen Spaß oder Action. Oftmals stellt sich jedoch vor Reiseantritt die Frage, wohin denn die Fahrt auf dem Schiff gehen soll. Sicherlich gibt es interessante Routen entlang der Karibik, in Afrika oder anderen Regionen. Doch Ihr Kreuzfahrtberater kann Ihnen auch ganz neue Routen aufzeigen, die Sie nicht auf dem Schirm hätten. Nicht zu vernachlässigen sind Kreuzfahrt Schnäppchen in der Ostseeregion. Auf dieser Route können Sie geschichtlich, architektonisch aber auch kulturell interessante Länder hautnah erleben.
Entscheiden Sie sich für eine Kreuzfahrt durch die Ostsee dürfen folgende Städte nicht auf Ihrer Reiselist fehlen.

Ostseekreuzfahrt Tipps

Tallinn in Estland

Die Hauptstadt Estlands bietet zahlreiche Facetten, die für Touristen ansprechend sein könnten. Wenn Sie sich für Kunst und Kultur interessieren, gilt es die Altstadt zu erkunden. Hier trifft moderner Charme auf nordischen Baustil aus vergangenen Zeiten. Die Städte sind zum größten Teil von einem mittelalterlichen Baustil geprägt, der nicht nur Architekturinteressierte in Staunen versetzen wird. Für alle geschichtlich affinen Besucherinnen und Besucher der Stadt, wird sicherlich die mittelalterliche Bedeutung als Hansestadt in den Vordergrund rücken. Die alten Zeiten, in denen die Stadt Dreh- und Angelpunkt rund um den Handel mit Russlands Reichtümern war, ist noch heute spürbar.

St. Petersburg in Russland

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele St. Petersburg
Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele St. Petersburg

Der Facettenreichtum gleichen einer Weltreise Kreuzfahrt

Die russische Landeshauptstadt hat einiges an Abenteuern zu bieten. Wenn Sie sich nach den Tagen auf dem Schiff einmal genüsslich amüsieren möchten, sollten Sie in das Leben der Stadt eintauchen. Denn St. Petersburg schläft nie und das bekommen Sie hier zu spüren. Wer sich für prunkvolle Bauten interessiert, sollte unbedingt den Zarenresidenz Peterhof besuchen. Dieses Gebäude diente einst als Residenz im Sommer für den Zaren. Heute gehört es zu den Sieben Wundern in ganz Russland. Durch seine prachtvollen goldenen Statuen, Figuren und Accessoires wirkt der Palast einzigartig. Zudem dient der 100 Hektar große Park optimal, um sich die Beine zu vertreten.

Helsinki in Finnland

Helsinki Cathedral

Wenn Sie aufgrund der Abreise der Schiffe Ihrer Flusskreuzfahrten nur wenig Zeit für den Besuch in Helsinki haben, sollten Sie einige ausgewählte Spots unbedingt ansteuern. Für Kunst und Kultur Liebhaber ist das Museum Kiasma ein absoluter Must-See Punkt auf der Liste. In diesem Museum werden Kunstwerke der Moderne in besonderem Licht betrachtet. Hinzu kommt die einzigartige Bauweise des Museums, das Sie einmal gesehen haben sollten. Neben der modernen Kunst, die Sie im Kiasma zu sehen bekommen, können Sie hier auch gut essen. Das hauseigene Restaurant oder auch die Cafeteria bieten leckere Speisen, warme oder erfrischende Getränke.

Stockholm in Schweden

Stockholm

Die letzte Station der Kreuzfahrten ist Schweden. Die prachtvolle Stadt Stockholm lockt seine Besucher und Besucherinnen mit Sehenswürdigkeiten wie der Altstadt von Stockholm. Gamla Stan ist eine Insel, auf der zahlreiche historische Bauten von bunten Häuschen unterbrochen werden. Für die Touristen gibt es in jeder Ecke etwas anderes zu sehen. Seien es kleine Kaffees, das Nobelmuseum oder der Järnpojke. Hierbei handelt es sich um eine Statue, die zu Deutsch "der kleine Junge, der auf den Mond sieht", genannt wird. Ihm werden sogar magische Kräfte nachgesagt, von denen Sie sich überzeugen sollten.

Ostsee Urlaub für alle