Urlaub in Eggesin

Wasserwanderrastplatz an der Randow in Eggesin
Wasserwanderrastplatz an der Randow in Eggesin

Eggesin ist eine Landstadt im Landkreis Vorpommern-Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern und liegt im Zentrum des Naturparks Am Stettiner Haff. Mit ihrem Stadtrecht aus dem Jahr 1966, stellt sie die jüngste Stadt in Mecklenburg-Vorpommern dar.


Wie weit ist es von Eggesin zum nächsten Ostseestrand?

Ueckermünde Strand
Ueckermünde Strand Bild: Spreesprotte CC BY-SA 3.0

Der nächstgelegene Strand an der Ostsee befindet sich in Ueckermünde. Die Entfernung von Eggesin zum Ueckermünde Strand beträgt ungefähr 9,5 Kilometer. Mit dem Auto braucht man ca. 12 Minuten und mit dem Fahrrad ca. 30 Minuten. Es gibt auch die Möglichkeit öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen.

Beschreibung von Eggesin

Eggesin befindet sich im Nordosten des Landes, in der Nähe der polnischen Grenze. Die Stadt liegt am Zusammenfluss der Flüsse Uecker und Randow, nur wenige Kilometer südlich der Stadt Ueckermünde. Sie ist zentraler Punkt der Städtekette Ueckermünde – Eggesin – Torgelow und befindet sich im Zentrum des Naturparks Am Stettiner Haff.

Die Landschaft rund um Eggesin ist von der Ueckermünder Heide, Wäldern, kleineren Seen und Flüssen geprägt. Südlich von Eggesin öffnen sich die von dichtem Mischwald umschlossenen Schwemmwiesen des Randowtals.

Eggesin Fachwerkkirche von 1731
Eggesin Fachwerkkirche von 1731

Eggesin hat eine lange Geschichte und wurde erstmals 1216 in einer Urkunde der Herzöge Bogislaw II. und Kasimir II. von Pommern erwähnt. Der ursprüngliche Name des slawischen Dorfes um 1216 war Gizin oder Gizyn, später wurde der Name zu Egezyn und schließlich zu Eksin geändert. Die Stadt war einst im Besitz der Herzöge von Pommern und wurde nach dem Dreißigjährigen Krieg nur langsam mit Bauern, Fischern und Holzfällern, Köhlern und Teerschwelern neu besiedelt.

Eggesin und die NVA

Eggesin das Land der Drei Meere. Ein ‘Sandmeer’, ein ‘Waldmeer’, und gar nichts mee(h)r’.. Das war der geflügelte Spruch bei den Soldaten zu DDR-Zeiten, die in Eggesin und Umgebung ihren Wehrdienst ableisten mußten. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Eggesin war einer der größten Standorte der Nationalen Volksarmee (NVA) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Walter Graupner, ein Major der NVA, war in Eggesin stationiert und erlebte das Ende der DDR und ihrer Armee.

Die NVA war eine wichtige Institution der DDR und wurde von der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) als Stützpfeiler der Macht genutzt. Die NVA verfügte über eine große Menge an sowjetischem Militärgerät und war immer in hoher Alarmbereitschaft, mit 85 Prozent der Soldaten, die ständig in den Kasernen bleiben mussten.

Heutzutage kann man die Geschichte der NVA in Eggesin im Militärhistorischen und Technischen Museum Eggesin nachverfolgen. Das Museum zeigt eine Vielzahl von Wort- und Bilddokumenten sowie Bekleidungs- und Ausrüstungsgegenstände von der Kasernierten Volkspolizei (KVP), der Nationalen Volksarmee (NVA) und der Bundeswehr (Bw). Darüber hinaus werden Kfz-Technik der NVA und der Bundeswehr ausgestellt.

Naturlandschaften und Outdoor-Aktivitäten

Ueckermünder Heide
Ueckermünder Heide Bild: Mateusz War. CC BY-SA 3.0

Die Ueckermünder Heide ist ein ausgedehntes Wald- und Heidegebiet im äußersten Nordosten Deutschlands, das teilweise zur Republik Polen gehört. Das Gebiet umfasst etwa 1000 km² und wird von der Uecker, der Randow und der Zarow durchzogen. Es bietet nicht nur eine wunderschöne natürliche Landschaft, sondern auch eine reiche Fauna und Flora. In der Heide lebt seit 2015 ein Wolfsrudel mit Nachwuchs und verschiedene Vogelarten wie Kraniche, Schrei- und Seeadler brüten in den Wäldern und Mooren der Region.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten können in der Ueckermünder Heide und dem Randowtal unternommen werden. Hierzu zählen unter anderem Wandern, Radfahren und Kanufahren. Es gibt verschiedene ausgewiesene Wanderwege, darunter der Naturlehrpfad “August Bartelt”, der nach einem Natur- und Heimatforscher benannt ist. Auf diesem Pfad können Sie seltene Bäume und Gehölze entdecken sowie weitere Informationen zur Pflanzen- und Tierwelt erhalten. Geführte Wanderungen durch die „Altwarper Wüste“ werden ebenfalls angeboten und bieten die Möglichkeit, mehr über die Tier- und Pflanzenwelt der Region zu lernen.


Für Radfahrer bietet die Region ebenfalls viel Abwechslung, sei es durch Wälder, entlang von Flüssen oder durch das Heidegebiet. Auch Kanufahrten sind eine Möglichkeit, die Schönheit der Region zu erleben und bieten eine alternative Perspektive auf die Landschaft.

Die Ueckermünder Heide beherbergt eine Vielzahl an besonderen Tieren und Pflanzen. Neben dem bereits erwähnten Wolfsrudel und den verschiedenen Vogelarten, gibt es in den geschützten Mooren der Region eine reiche Flora. Durch das Gebiet ziehen sich auch mehrere Flüsse, die weitere spezielle Lebensräume für Tiere und Pflanzen bieten. Die Ueckermünder Heide ist daher ein Paradies für Naturliebhaber und bietet vielfältige Möglichkeiten, die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt zu entdecken.

Kulturelle Sehenswürdigkeiten

Die Heimatstube Eggesin ist ein Museum, das umfangreiche Informationen über die Dorf- und Stadtgeschichte, die Holz- und Ziegelindustrie, die Kahnschifferei und Eggesin als Garnisonsstadt bietet. Mit zahlreichen Ausstellungsstücken, Schrift- und Bilddokumenten können Besucher in die Vergangenheit eintauchen und mehr über das Leben und die Arbeit in der Region erfahren. Die Heimatstube befindet sich im Ortskern von Eggesin in der Bahnhofstr. 4.

Feldsteinkirche Meiersberg
Feldsteinkirche Meiersberg Bild: Erell CC BY-SA 3.0

Über die Feldsteinkirche Meiersberg und die Drechslerei Rose konnte ich keine spezifischen Informationen finden. Möglicherweise sind diese Orte ebenfalls von kulturellem und historischem Interesse, da Feldsteinkirchen in Norddeutschland häufig sind und Drechslereien Einblick in das lokale Handwerk und Kulturerbe bieten. Sie könnten lokale Ressourcen oder Tourismusinformationen für mehr Details konsultieren.

Naturpark “Am Stettiner Haff”

Der Ludwigshofer See im Naturpark Am Stettiner Haff
Der Ludwigshofer See im Naturpark Am Stettiner Haff Bild: Thomas Böhme CC BY-SA 3.0

Der Naturpark Am Stettiner Haff liegt im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, südlich des Stettiner Haffs an der Grenze zu Polen. Er erstreckt sich von der Haffküste bis zu den Brohmer Bergen im Süden und wird durch vielfältige Naturräume wie die Ueckermünder Heide, die Brohmer Berge, das Randowbruch und die Friedländer Große Wiese geprägt. Besonders kennzeichnend für den Naturpark sind die Haffküste, ebene und hügelige Endmoränenlandschaften, Buchen- und Mischwälder, magere Sandböden und die Niedermoorflächen entlang der Flussläufe von Randow, Uecker, Zarow und Großer Landgraben.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Informationen und Aktivitäten im Besucherinformationszentrum des Naturparks

Im Informationszentrum können sich Besucher über den Naturpark und seine Besonderheiten informieren und Infomaterial für die Erkundung der Naturparkregion erhalten. Darüber hinaus gibt es dort eine moderne interaktive Ausstellung, die einen Überblick über den Naturpark bietet. Zudem bietet das Besucherinformationszentrum Veranstaltungen und Naturführungen an, bei denen Besucher mehr über die Flora und Fauna des Naturparks erfahren und die Schönheit der unberührten Natur erleben können. Darunter finden sich Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, oder Paddeln auf den Flüssen Uecker und Randow, bei denen es gut möglich ist, Tiere wie den Fischotter oder den Biber in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten.

  • Tel: 03855886410
  • Adresse: Am Bahnhof 4, 17367 Eggesin, Google Maps

Gastronomie in der Blaubeerstadt

Blaubeerkuchen
Blaubeerkuchen / ©Nadianb/depositphotos.com

Die Stadt Eggesin ist bekannt als die “Blaubeerstadt” und für ihre lokale Spezialität, den Blaubeerkuchen. In der 2006 neu aufgebauten Eggesiner Blaubeerscheune, die sich direkt neben dem Rathaus befindet, werden Gäste herzlich willkommen geheißen und können alles rund um die Blaubeere erfahren. Dort werden hochwertige Eigenerzeugnisse des Betreibers sowie Produkte von kleineren Betrieben der Region angeboten. Hierzu gehören Fleisch- und Wurstwaren, Marmeladen und Chutneys, Säfte, Käse, gärtnerische Erzeugnisse und vieles mehr. Außerdem gibt es eine Auswahl an Blaubeer-Keramiken, die das Angebot abrunden. Für Hungrige gibt es ein saisonales Imbissangebot, darunter leckere Kräuterbratwurst oder die beliebten Hefeklöße mit Blaubeeren.

In der Umgebung von Eggesin gibt es auch viele weitere Restaurants, die empfehlenswert sind. Hierzu zählen unter anderem “La Piccola”, ein deutsches Restaurant, das für seine Pizza bekannt ist, das Steakhouse “La Pampa” in Ueckermünde, das “Restaurant Roter Butt” ebenfalls in Ueckermünde, bekannt für sein ausgezeichnetes Essen, und “Joe’s Burger” in Torgelow.

Eine weitere Empfehlung ist das “Restaurant Eiscafe Ahl” in Ueckermünde, das für seinen guten Fisch bekannt ist, die “Coffee Farm”, ein Café mit leckerem Kaffee und Kuchen, und das “Usedomer Blick Cafe, Restaurant und Pension”, das neben dem Restaurant auch eine schöne Location bietet.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Blaubeerscheune hat von Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Am Wochenende ist sie geschlossen[3]. Ich empfehle Ihnen, vor Ihrem Besuch eine Kontaktaufnahme, um die aktuellen Öffnungszeiten zu bestätigen[1].

Eggesin und seine Umgebung haben eine Vielzahl an gastronomischen Angeboten zu bieten. Von traditioneller deutscher Küche über Meeresfrüchte bis hin zu modernen Burger-Lokalen – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und natürlich sollten Sie es nicht verpassen, die lokale Spezialität, den Blaubeerkuchen, zu probieren!

Unterkunftsmöglichkeiten

Hotel Waldidyll

Hotel Waldidyll

Das Hotel Waldidyll in Eggesin bietet Unterkünfte mit einem Garten, kostenfreien Privatparkplätzen, einer Terrasse und einem Restaurant. Sie genießen Gartenblick. Jeden Morgen steht im Hotel Waldidyll ein Frühstücksbuffet für Sie bereit.

Deine Auszeit

Gasthof und Pension Zick

Der Gasthof bietet Unterkünfte mit kostenfreiem WLAN und Privatparkplätzen und eigenen Bad mit Dusche. Im Bed & Breakfast erwartet Sie ein Restaurant mit deutscher Küche. Der Gasthof und Pension Zick verfügt über eine Terrasse.

Tierfreundlicher Ferienhof

Ferienhof VORP 3110

Der Tierfreundliche Ferienhof Eggesin VORP 3110 in Eggesin bietet Gartenblick, einen Garten und eine Terrasse. Ein Kinderspielplatz ist an der Unterkunft vorhanden und in unmittelbarer Nähe des Bauernhofs können Sie Rad fahren.

Karte von Eggesin

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Hat dir die Information geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 34

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Ostsee Urlaub