Niobe Denkmal auf Fehmarn

Niobe Denkmal auf Fehmarn
Niobe Denkmal auf Fehmarn


An der NordkĂŒste am Gammendorfer Strand der Insel Fehmarn (Schleswig-Holstein / Deutsche Ostsee) befindet sich in Sichtweite der UnglĂŒcksstelle das Niobe-Denkmal, das an den Untergang der Niobe erinnert. In jedem Jahr wird dort am Tag des Untergangs ein Kranz niedergelegt.

HintergrĂŒnde des Niobe-Denkmales

Das Schiff Niobe passierte am 26.07.1932 die Fehmarnbelt, als es völlig unerwartet vor den Zuschauern, die eigentlich das Schiff DO X, ein Verkehrsflugschiff, das nach dem Ersten Weltkrieg von den deutschen Dornier-Werken konstruiert und 1929 gebaut wurde, bewundern wollten, kenterte. Am selben Tag wurde von einem Lehrer der Gemeinde ein schlichtes Denkmal errichtet. Eine Rah (Bestandteil der Takelage), von dem Wrack der Niobe herbeigeschafft, diese schmĂŒckte den Mast als Symbol. JĂ€hrlich wandern seitdem viele Fehmaraner und BadegĂ€ste, insbesondere am 26. Juli, zum Niobe Denkmal und gedenken der Toten.

DENKMAL AUFSCHRIFT: “Den Gebliebenen vom Schulschiff NIOBE 26. VII 1932”

Niobe Denkmal
Niobe Denkmal mit Aufschrift

Das Schulschiff Niobe

Das Segelschulschiff Niobe war ein Schulschiff der Reichsmarine. Es sank 1932 in der Ostsee vor der Insel Fehmarn, dabei starben 69 Mann der Besatzung.

Ursache fĂŒr das rasche Sinken war unter anderem der Umstand, dass zu diesem Zeitpunkt auf Grund des guten Wetters alle Luken und Bullaugen geöffnet waren. Im August 1932 wurde das gesunkene Schiff Niobe geborgen und nach Kiel geschleppt. Hier wurden die Überreste des Wracks eingehend untersucht und es wurde noch 50 Seeleute der Besatzung aus der Niobe gefunden und im Kiel auf dem Nordfriedhof beigesetzt oder in ihre Heimat ĂŒberfĂŒhrt wurden. 19 Mann der Besatzung wurden nie gefunden und sind bis heute der See zum Opfer gefallen.

Das Wrack der Niobe wurde am 18. September 1933 nordöstlich der Stolpe-Bank vom Torpedoboot Jaguar mit einem Torpedo versenkt. Der Großteil der Flotte war anwesend.

Schulschiff Niobe
Schulschiff Niobe

Anfahrt zum Denkmal

Das Niobe-Denkmal ist am besten ĂŒber die Ortschaften Putgarten und Gammendorf auf der Insel Fehmarn zu erreichen. Von Puttgarten laufen Sie ca. eine Stunde und können in dieser Zeit den schönen Strand der Insel entlang laufen. Von Gammendorf laufen sie am besten direkt ĂŒber die Felder von Fehmarn und wenn sie den strand erreichen, sollte gleich links das Niobe-Denkmal stehen.


Mit dem eigenen Auto kommen Sie am schnellsten, wenn Sie die Route ĂŒber Gammendorf nutzen. Hier benötigen Sie von Heiligenhafen ca. 30 - 40 Minuten. Ein kleiner Parkplatz steht den Besuchern hier gleich neben dem Campingplatz “Am Niobe” zur VerfĂŒgung.

Das Niobe-Denkmal zum Andenken an die Opfer des UnglĂŒcks kann 24 Stunden am Tag 7 Tage die Woche besucht und betrachtet werden.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Was ist in der NĂ€he?

Naheliegende Orte, von denen Sie das Niobe-Denkmal erreichen können, sind zum Beispiel Putgarten oder Gammendorf. In beiden Orten finden Sie auch schöne UnterkĂŒnfte, in denen sich auch ein lĂ€ngerer Aufenthalt lohnt.

Bei einem Besuch eines Denkmales kann es schon mal geschehen, dass einem der Hunger ĂŒberkommt, hierfĂŒr gibt es auch in der NĂ€he des Denkmals reichlich Angebote, bei denen sie einkehren können. Die Restaurants...

  • Restaurant Cafe & Bar NiobeGammndörp
  • Restaurant Molenblick
  • Juliska Jugoslawisches Restaurant
  • KLÖNSTUUV Restaurant
  • Altes Zollhaus


 liegen gleich in der Region und sind mit dem Auto in weniger als 20 Minuten erreichbar.

Video vom Niobe-Denkmal

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Letzte Aktualisierung am 15.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ostsee Urlaub buchen