Tauchgondel Zinnowitz, Sellin, Grömitz, Zingst

Tauchgondel Zingst
Tauchgondel Zingst

Bei einem Urlaub an der Ostsee sollte eine Fahrt in einer der drei Tauchgondeln nicht fehlen. Ein lohnenswertes Ausflugsziel für die ganze Familie. Für abenteuerlustige und meeresinteressierte Besucher steht seit 2006 an der Seebrücke in Zinnowitz das erste Exemplar dieser Art zur Verfügung. Weitere Tauchgondeln wurden 2008 an der Seebrücke Sellin auf Rügen und 2009 in Grömitz in Schleswig Holstein in Betrieb genommen.

Zeit für Urlaub an der Ostsee

Abtauchen in die Ostsee

Mit einer Gondel, die 24 Besucher und 2 Besatzungsmitglieder transportieren kann, geht es an einem zentralen Pfeiler 3,5 Meter bzw. in Sellin 4 Meter unter die Wasseroberfläche. Durch diese einzigartige Unterwassereinrichtung können Besucher mit trockenen Füßen, und ohne jegliche Tauchkenntnisse die Unterwasserwelt der Ostsee unter die Lupe nehmen. Da der Besucherraum druckfest konstruiert wurde, herrscht auch bei Tauchgang in der Gondel weiterhin Oberflächendruck.

3D Unterwasser-Erlebnis

Während des 45-minütigen Tauchganges geben Mitarbeiter eine Einführung zu dem Lebensraum Ostsee. Dabei werden dessen Bewohner, wie Tiere und Pflanzen, die je nach Sichtweite und Jahreszeit am Meeresboden und im freien Wasser zu beobachten sind, erläutert. Krabben, Muscheln, Quallen, Garnelen, Algen, Grundeln und andere Fische, um nur Einige zu nennen, sind dabei von Interesse.

Eine Filmpräsentation auf der 2,5 Meter breiten Leinwand ist ein weiteres Highlight während des Tauchganges in der Ostsee. Gezeigt werden Impressionen aus dem Großen Barriereriff vor Australien und vor den Bahamas.

Tauchgondel Zinnowitz

Die Tauchgondel in Zinnowitz befindet sich am Ende der 315 m langen Seebrücke auch „Vineta Brücke“ genannt. Die Seebrücke ist jährlich Anziehungspunkt für viele Ostsee Besucher.  Die Tauchgondel Zinnowitz ging 2006, als weltweit erste Tauchgondel, in Betrieb. Seit dem hat sich die Besucherzahl vervielfacht. In der Gondel haben 24 Personen Platz.

Tauchgondel Zinnowitz
Tauchgondel Zinnowitz

Eintrittspreise

  • Erwachsene 8,00 Euro
  • Kinder bis 15 Jahre 5,00 Euro
  • Behinderte mit Ausweis 6,00 Euro
  • Familien mit einem Kind 19,00 Euro
  • Familien mit zwei Kindern 21,00 Euro
  • Familien mit drei Kindern 23,00 Euro

Öffnungszeiten

April, Mai, Sept., Okt. 10:00 – 19:00 Uhr
Juni bis August 10:00 – 21:00 Uhr

November bis März 11:00 – 16:00 Uhr
Außerhalb der Ferien Montag & Dienstag Ruhetag
24. und 25. Dezember geschlossen

Tauchgondel Sellin

Wie auch bei der Tauchgondel Zinnowitz befindet sich diese Gondel ebenfalls am Ende der 394 m langen Selliner Seebrücke. Die Tauchgondel Sellin gibt seit 2008. In der Tauchgondel Sellin haben 6 Personen mehr Platz als in der Gondel Zinnowitz. Insgesamt 30 Personen.

Einfach einmal abtauchen…

A post shared by René V. (@snapshotsfrommylife) on

Eintrittspreise

  • Erwachsene 8,00 Euro
  • Kinder bis 15 Jahre 5,00 Euro
  • Behinderte mit Ausweis 6,00 Euro
  • Familien mit einem Kind 19,00 Euro
  • Familien mit zwei Kindern 21,00 Euro
  • Familien mit drei Kindern 23,00 Euro

Öffnungszeiten

April, Mai, Sept., Okt. 10:00 – 19:00 Uhr
Juni bis August 10:00 – 21:00 Uhr

November bis März 11:00 – 16:00 Uhr
Außerhalb der Ferien Montag & Dienstag Ruhetag
24. und 25. Dezember geschlossen

Tauchgondel Grömitz

Spätestens hier merken aufmerksame Leser, dass die Tauchgondeln meist am Ende der Seebrücken sind. Das ist auch nur logisch, denn um so weiter man in die Ostsee geht um so tiefer wird es und die Tauchgondel kann dann auch tiefer abtauchen. So auch bei der Tauchgondel Grömnitz, die am Ende oder Kopf der 400 m langen Seebrücke zu finden ist. Diese Gondel ist seit 2009 in Betrieb und bietet 30 Besuchern Platz. Sie ist baugleich mit der Gondel in Sellin, liegt aber im Eintrittspreis etwas höher.

Tauchgondel Grömnitz
Tauchgondel Grömnitz

Eintrittspreise

  • Erwachsene 9,00 Euro
  • Kinder bis 15 Jahre 6,00 Euro
  • Behinderte mit Ausweis 7,00 Euro
  • Familien mit einem Kind 21,00 Euro
  • Familien mit zwei Kindern 23,00 Euro
  • Familien mit drei Kindern 25,00 Euro

Öffnungszeiten

April, Mai, Sept., Okt. 10:00 – 19:00 Uhr
Juni bis August 10:00 – 21:00 Uhr

November bis März 11:00 – 16:00 Uhr
Außerhalb der Ferien Montag & Dienstag Ruhetag
24. und 25. Dezember geschlossen

Tauchgondel Zingst

Die Tauchgondel im Ostseeheilbad Zingst befindet sich auch am Ende der 270 m langen Zingster Seebrücke. Dieses Tauchgondel gibt es seit 2013.  Sie ist die vierte ihrer Art und bietet auch 30 Personen Platz.

Tauchgondel Zingst
Tauchgondel Zingst

Eintrittspreise

  • Erwachsene 9,00 Euro
  • Kinder bis 15 Jahre 6,00 Euro
  • Behinderte mit Ausweis 7,00 Euro
  • Familien mit einem Kind 21,00 Euro
  • Familien mit zwei Kindern 23,00 Euro
  • Familien mit drei Kindern 25,00 Euro

Öffnungszeiten

April, Mai, Sept., Okt. 10:00 – 19:00 Uhr
Juni bis August 10:00 – 21:00 Uhr

November bis März 11:00 – 16:00 Uhr
Außerhalb der Ferien Montag & Dienstag Ruhetag
24. und 25. Dezember geschlossen

April, Mai, Sept., Okt. 10:00 – 19:00 Uhr*
Juni bis August 10:00 – 21:00 Uhr*

November bis März 11:00 – 16:00 Uhr*
Außerhalb der Ferien Montag & Dienstag Ruhetag
24. und 25. Dezember geschlossen

Für allen Tauchgondeln: Betriebszeit maximal bis Einsetzen der Dämmerung, kurzfristige witterungsbedingte Ausfallzeiten sind möglich (Eis- & hoher Wellengang). Eine Tauchfahrt dauert etwa 30 bis 40 Minuten. Mindestteilnehmerzahl 6 Personen, Gruppen bitte voranmelden! Keine Beförderung von Hunden

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Ostsee Magazin
Über Ostsee Magazin 150 Artikel
Das Ostsee Magazin berichtet über die deutsche und polnische Ostsee. Auf unseren Ostsee-Touren besuchen wir Urlaubsorte und stellen Gastgeber vor. Buchungsanfrage ✆ +49 1525 3709228

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Bewertungen Ø 5,00 von 5)