Silvester an der Ostsee

Silvesterfeuerwerk in Rostock Warnemünde
Silvesterfeuerwerk in Rostock Warnemünde


Silvester an der Ostsee verbringen, ist ein besonderes Spektakel am Ende des Jahres. Feiern Sie gemeinsam mit Freunden oder der Familie in das neue Jahr hinein, je nach Lust und Laune ruhig oder ausgelassen, stimmungsvoll oder außergewöhnlich an den Ostseestränden. Viele herrliche Urlaubsorte wie Binz und Sellin auf Rügen der größten Insel in Deutschland lassen die Korken knallen. Auch auf der Insel Usedom ist einiges los überall wird das Meer in bunte Lichter getaucht. Egal in welcher Region Sie sich gerade befinden, in allen Orten an der Ostsee wird schwungvoll das alte Jahr verabschiedet. Bevor am Abend die große Party steigt und der Himmel hell erleuchtet wird, können Sie tagsüber noch einmal einen romantischen Strandspaziergang unternehmen und die beeindruckenden Seebrücken bewundern.

Silvesterangebote & Unterhaltungsprogramme

Traditionell finden in den Hotels und Veranstaltungshäusern der Städte Konzerte, Gala-Abende und abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramme statt. Die meisten Hotels runden Ihre Silvesterangebote mit einem mehrgängigen Die Silvesterpartys an den Strandpromenaden in den verschiedenen Seebädern sind legendär und sehr beliebt. Ebenfalls können Sie in den Kaiserbädern Zinnowitz und Karlshagen feiern. Ein großes Feuerwerk können Sie über der Seebrücke in Kühlungsborn bewundern. Für die Urlauber und Besucher die gerne das Tanzbein schwingen bieten verschiedene Clubs und Hotels an der Ostsee ausgelassene Partys an.

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es zahlreiche Schlösser und Gutshäuser die ein wunderschönes Ausflugsziel sind. In einigen dieser Schlösser und Gutshäuser kann man auch übernachten und Silvester feiern. Diese eleganten und gemütlichen Häuser bieten den Gästen neben einem Galabuffet meistens auch Veranstaltungen mit Livemusik an. Außerdem können Sie am Silvestertag mit Ihrer ganzen Familie einmal über die Weihnachtsmärkte oder Wintermärkte schlendern. Die Märkte sind am Tag des Jahreswechsel für Besucher geöffnet.

Party an der Seebrücke Kühlungsborn

Einer mit von den schönsten Plätze um den Jahreswechsel zu feiern, ist der Seebrückenvorplatz in Kühlungsborn. Die Open-Air-Party zieht jedes Jahr immer mehr Besucher an und findet in Kühlungsborn Ost statt. Ab dem 28. Dezember bis zum 1. Januar gibt es ein abwechslungsreiches Programm für groß und klein mit Live-Musik und Attraktionen. Mit einem Mix aus altbekannter und moderner Musik wird der Tanz unter freiem Himmel eröffnet. Für Snacks und Getränke wird ebenfalls gesorgt. Das Höhenfeuerwerk ist der unvergessliche Höhepunkt des Abends und begeistert und zieht das Publikum in seinen Bann. Ein Feuerwerk am Kopf der Seebrücke über der Ostsee ist ein atemberaubendes Erlebnis und ist nur zu empfehlen.

Neujahrsbaden in Kühlungsborn

Das beliebte Spektakel am 1. Januar ist das Neujahrsbaden in Kühlungsborn. In traditionellen Badeanzügen und anderen Wasser geeigneten Kostümen springen hunderte Menschen in die eisigen Fluten der Ostsee. Ein tolles Erlebnis für jedermann.

Party an der Seebrücke Boltenhagen

Die Silvester-Party findet in einem großzügigen, beheizten Partyzelt statt, das unmittelbar neben der Seebrücke auf dem Strand aufgebaut wird. Das Zelt ist bereits ab dem 30. Dezember ein beliebter Treffpunkt für alle, die leckere Cocktails genießen oder das Tanzbein zu Live-Musik schwingen wollen. Der Eintritt ist kostenfrei. Das neue Jahr wird mit einem großen Feuerwerk begrüßt. In Boltenhagen gibt es ebenfalls ein traditionelles “Anbaden”. Ab 13 Uhr beginnen die besonders mutigen Kinder und Jugendlichen mit dem Anbaden. Ab 13.30 Uhr sind dann die Damen und um 14 Uhr die Herren an der Reihe. Das soll helfen die Wintermüdigkeit los zu werden und frisch ins neue Jahr starten kann.

Party für die Kleinen

Im Party-Zelt an der Seebrücke steigt bereits zwischen 13 und 17 Uhr die Kinder-Silvester-Party – bei heißem Kakao und Kinderglühwein. Ab 17 Uhr schließt sich ein Kinderfeuerwerk am Strand an.

Nach der Silvesterparty

Wer nach dem Silvesterurlaub noch ein bisschen an der schönen Ostsee bleiben möchte, kann sich die zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten anschauen oder einen kleinen Abstecher an die Mecklenburgische Seenplatte unternehmen. Um die Mecklenburgische Seenplatte kann man hervorragend wandern und mit dem Rad fahren, ein Spaß für die ganze Familie. Rostock, Stralsund und Schwerin sind wunderbare Städte die man besuchen sollte, hier gibt es viel zu entdecken. Verweilen Sie in den schönen Cafes und Restaurants oder bummeln Sie durch die tollen Geschäfte in den Altstädten.

Hinweis zu Feuerwerkskörper

In kleineren Ortschaften wird auf Feuerwerkskörper verzichtet zum Schutz der traditionellen Reetdachhäuser, dass gilt auch für Besucher und Urlauber.

Ostsee Urlaub buchen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( Ø 4,80 von 5)