Ostsee Urlaub in Bastorf

Bastorf
Gutshof in Bastorf Bild: Niteshift (talk) / CC BY-SA 3.0

Bastorf reiht sich ebenfalls in die beliebten Ferienorte entlang der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern ein. Die Gemeinde befindet sich im Landkreis Bad Doberan und verfügt über einen insgesamt zwei Kilometer breiten Anteil der Ostseeküste, der sich am Kap Bukspitze befindet. Für Urlauber hat Bastorf ebenso viele Sehenswürdigkeiten, wie einen wunderschönen Strand zu bieten.

Allgemeines zu Bastorf

Bastorf umfasst eine Fläche von 24,4 Quadratkilometern und beheimatet insgesamt 1.094 Einwohner. Es setzt sich zusammen aus dem Ortsteil Bastorf, sowie dem Gebiet Zweedorf. Dabei ist das Gebiet der Gemeinde nicht unbedingt zusammenhängend angelegt, so dass Zweedorf als Exklave angesehen werden kann.

Aufgrund der Nähe Bastorfs zu Kühlungsborn und Neubukow, sowie der guten Anbindung an die großen Autobahnen, darunter die A20, ist Bastorf sehr gut zu erreichen. Es gibt hier sogar einen Flugplatz, den Flugplatz Rerik-Zweedorf, der mit seiner Graslandebahn beeindruckt. Allerdings eignet er sich nur für Kleinflugzeuge.

Sehenswürdigkeiten in Bastorf

Natürlich bietet sich ein Urlaub in Bastorf nicht nur zum Relaxen am Meer an, sondern man kann in der Umgebung viele Sehenswürdigkeiten besichtigen. Als wichtigste Sehenswürdigkeit ist hierbei wohl der Bastorfer Leuchtturm zu nennen. Er steht auf der Spitze des Bastorfer Berges und ragt über das Land hinaus. Mit einer beeindruckenden Höhe von 20,8 Metern weiß der Leuchtturm auch die Besucher in seinen Bann zu ziehen.

Der Gutshof Bastorf wird von den Besuchern und Urlaubern ebenso gerne angeschaut. Das denkmalgeschützte Reetdach-Gebäude mit den ebenfalls mit Reet überdachten Scheunen gibt Einblicke in längst vergangene Bauweisen. Ebenfalls ist der Ortsteil Kägsdorf einen Besuch wert, denn hier findet sich ein Gutshaus, das bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts besteht. Es wurde im neugotischen Stil errichtet und für den Entwurf war kein Geringerer, als Gottlieb von Brandt verantwortlich. Auch das Herrenhaus in Hohen Niendorf ist ein wahrer Besuchermagnet. Es wurde 1865 erbaut und 1912 umgestaltet. Seither ist es weniger als Herrenhaus erkennbar, als dass es vielmehr ein Jagdschloss darstellt.

Karte & Anfahrt

Ostsee Urlaub buchen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( Ø 5,00 von 5)