10 Gründe warum man an der Ostsee Urlaub machen sollte

Sonnenuntergang an der Ostsee
Sonnenuntergang an der Ostsee / ©Patryk_Kosmider/depositphotos.com

Die Ostsee, mit ihrer unvergleichlichen Schönheit und natürlichen Vielfalt, bietet eine Fülle von Gründen, warum sie das perfekte Urlaubsziel ist. Hier sind zehn Gründe, warum Sie Ihre nächste Auszeit an der Ostsee planen sollten:


Ostsee Urlaub

Unberührte Natur und traumhafte Strände

Strand an der Steilküste Nienhagen
Strand an der Steilküste Nienhagen Bild: Benjamin Peters CC BY-SA 4.0

Die Ostsee ist für ihre wunderschönen, sauberen und gut gepflegten Strände bekannt. Ihr kristallklares Wasser und die goldgelben Sandstrände sind die perfekte Kulisse für einen erholsamen Strandurlaub. Die Küste bietet auch beeindruckende Steilküsten und malerische Küstenwälder, die zu ausgedehnten Wanderungen und Radtouren einladen.

Unberührte Natur bezieht sich auf die Naturschönheiten der Region, die größtenteils von menschlicher Aktivität ungestört bleiben. Dies könnte sich auf dichte Wälder, saubere Flüsse, vielfältige Flora und Fauna und andere natürliche Merkmale der Region beziehen.

Die traumhaften Strände an der Ostsee sind bekannt für ihre Schönheit und ihren Charme. Einige der schönsten Strände der Ostsee sind der Südstrand in Burgtiefe auf der Insel Fehmarn, der Strand von Scharbeutz und Grömitz sowie der Timmendorfer Strand. Diese Strände zeichnen sich durch ihren weißen, steinfreien Sand, das klare Wasser und ihre weitläufigen Sandstrände aus. Außerdem bieten sie zahlreiche Aktivitäten für Besucher, von entspannenden Sonnenbädern bis hin zu sportlichen Aktivitäten.

Gesundes Klima und frische Luft

Luftbild des Naturschutzgebiets Wustrow
Luftbild des Naturschutzgebiets Wustrow / Bild: Bundesanstalt für Wasserbau CC BY 2.0

An der Ostsee herrscht sogenannte Reizklima. Die Kombination von verschiedenen natürlichen Faktoren am Meer hat positive Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden.

Der Begriff “Reizklima” bezeichnet die speziellen klimatischen Bedingungen an der Ostsee, einschließlich starker Winde, hoher UV-Strahlung, bedeutender Temperaturschwankungen und der frischen Meeresluft mit enthaltenem Brandungsaerosol (maritimes Aerosol). Dieses Brandungsaerosol besteht aus sehr kleinen Meerwassertröpfchen mit hohem Salz-, Jod- und Magnesiumgehalt. Spaziergänge am Ufer, insbesondere in der Nähe der Brandung, haben ähnliche Effekte wie das Inhalieren mit einem feinen Zerstäuber und können bei Erkältungskrankheiten helfen.

Fünf Hauptfaktoren tragen zu den gesundheitlichen Vorteilen des Klimas an der Ostsee bei: die salzhaltige Luft, der kühle Wind, das UV-Licht der Sonne, das kalte Wasser und die hohe Luftfeuchtigkeit. Dieses Klima kann zur Stärkung des Immunsystems und des Stoffwechsels beitragen, Vorteile für Atemwegserkrankungen und Hauterkrankungen bieten und insgesamt zur Erholung beitragen.

Das Reizklima der Ostsee wird als milder als das der Nordsee betrachtet und wird daher oft besser vertragen, insbesondere von Personen mit Allergien. Es hat auch gezeigt, dass es eine therapeutische Wirkung auf bestimmte Krankheiten wie Bluthochdruck und Hauterkrankungen hat.

Historische Städte und malerische Dörfer

Blick vom Alten Hafen zur Wismarer Altstadt
Blick vom Alten Hafen zur Wismarer Altstadt Bild: Alexander Koker, Attribution, via Wikimedia Commons

Historische Städte an der Ostsee haben in der Regel eine lange Geschichte und sind häufig geprägt von historischen Gebäuden und architektonischen Merkmalen. Beispiele hierfür sind die Städte Lübeck, Stockholm, Rostock und Kopenhagen, welche alle historisch bedeutende und attraktive Sehenswürdigkeiten bieten. Oftmals sind diese Städte auch durch bestimmte historische Ereignisse oder Perioden bekannt, wie beispielsweise die “Hochmittelalterliche Ostsiedlung”.

Malerische Dörfer sind oft kleiner und charakterisiert durch idyllische, naturnahe Landschaften, hübsche Häuser und eine insgesamt ruhige, entspannte Atmosphäre. Beispiele für solche malerischen Dörfer an der Ostsee sind Fischerdörfer wie Greetsiel, Carolinensiel, Vitt oder Wieck am Darß. Sie zeichnen sich durch reetgedeckte Häuser, idyllische Gärten, hölzerne Stege und Häfen mit alten Segelschiffen aus.


Diese Städte und Dörfer bieten nicht nur schöne Landschaften und Sehenswürdigkeiten, sondern ermöglichen auch Einblicke in die lokale Geschichte und Kultur. Sie sind deshalb beliebte Reiseziele für Touristen.

Vielfältige Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

Wikinger auf großer Fahrt im Hansa-Park
Wikinger auf großer Fahrt im Hansa-Park / Pressebild von HANSA-PARK Freizeit- und Familienpark GmbH & Co. KG

Die Ostsee bietet eine breite Palette an Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Von Wassersportarten wie Segeln, Surfen und Tauchen über Wanderungen in der Natur bis hin zu Besuchen in Museen, Schlössern und Parks – hier wird jeder etwas nach seinem Geschmack finden.

Hier sind einige Beispiele:

Radfahren: Der Ostseeküsten-Radweg ist ein beliebtes Ziel für Radfahrer, da er atemberaubende Ausblicke auf das Meer, Wiesen, Felder und Wälder bietet. Der Weg ist rund 1130 Kilometer lang und führt unter anderem durch malerische Fischerdörfer und historische Hafenstädte.

Spaziergänge und Wandern: Die Ostsee bietet viele schöne Wanderwege, wie beispielsweise eine Strecke am Bodden entlang, die eine fantastische Sicht auf das Naturschutzgebiet bietet. Ein weiterer Tipp ist der sogenannte Gespensterwald, eine besonders atmosphärische Naturkulisse mit tollem Ausblick auf das Meer.

Sehenswürdigkeiten und Museen: Die Ostsee ist auch reich an historischen Sehenswürdigkeiten und Museen, die Kultur und Geschichte der Region widerspiegeln. Es gibt Ausstellungen aus den Bereichen Kultur, Geschichte und Zoologie, die darauf warten, entdeckt zu werden. Außerdem bietet die Fahrgastschifffahrt die Möglichkeit, die Küstenlandschaften und Hansestädte von der Wasserroute aus zu erkunden.

Tiererlebnisse: Eingebettet in der Lübecker Bucht liegt der Hansa Park in der Gemeinde Sierksdorf in Schleswig Holstein. Durch die besondere Lage direkt am Ostseestrand ist der Park Deutschlands einziger Erlebnis Park am Meer. In der Nähe von Rostock und Stralsund liegt wohl Norddeutschlands schönster Vogelpark, der Vogelpark Marlow. Der Park ist ein wunderbares Ausflugsziel für die ganze Familie.

Sport und Erholung: Die langen Sandstrände und wildromantische Steilküsten der Ostsee laden zu Sport und Entspannung in der frischen Meeresbrise ein.

Diese Beispiele zeigen, wie vielfältig die Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten an der Ostsee sind. Es gibt für jeden Geschmack und jedes Interesse etwas zu entdecken und zu erleben.

Hochwertige Unterkünfte und Gastfreundschaft

Balmer See - Hotel Golf Spa auf Usedom
Balmer See – Hotel•Golf•Spa (Bild embeded / Booking.com)

Ob luxuriöse Hotels, gemütliche Ferienwohnungen oder familienfreundliche Campingplätze – die Ostseeregion bietet eine Vielzahl an Unterkunftsmöglichkeiten. Die Gastfreundschaft der Menschen hier wird Ihren Aufenthalt noch angenehmer gestalten.

Auch an der Ostseeküste oder den Ostseeinseln gibt es exklusive und luxuriöse Hotels, Ferienhäuser oder Ferienwohnungen, die außergewöhnlichen Service und erstklassige Annehmlichkeiten bieten. Diese Unterkünfte setzen hohe Standards in Bezug auf Komfort, Design, Ausstattung, Service und Lage. Sie sind oft in attraktiven Gebieten wie am Strand, in der Nähe von touristischen Sehenswürdigkeiten oder in Stadtzentren gelegen.

Dazu gehören das Hafenhotel Meereszeiten in Heiligenhafen, das Weissenhaus Private Nature Luxury Resort am Weissenhäuser Strand und die Weißt Du noch - Gästehäuser & Suiten in Kühlungsborn. Andere bemerkenswerte Luxushotels in verschiedenen Städten entlang der Ostseeküste sind ebenfalls aufgeführt, darunter Warnemünde, Timmendorfer Strand, Kühlungsborn, Binz und Travemünde.

Neben den Hotels gibt es auch Luxusferienwohnungen an der Ostsee, die ihren Gästen eine hohe Qualität und Komfort bieten. Solche Unterkünfte können in Orten wie Zingst, Prerow und Dierhagen auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst gefunden werden. Es gibt auch zahlreiche Luxusferienhäuser an der Ostsee, die ein hohes Maß an Komfort und Luxus bieten.

Gastfreundschaft bezieht sich auf den Service und die Freundlichkeit, die den Gästen von den Mitarbeitern und Managern der Unterkunft geboten wird. Dies kann von persönlichen Begrüßungen, Hilfe bei Reservierungen und Aktivitäten, erstklassigem Zimmerservice bis hin zu maßgeschneiderten Dienstleistungen reichen, die auf die spezifischen Bedürfnisse und Wünsche der Gäste abgestimmt sind. In einem hochwertigen Hotel oder einer Ferienunterkunft an der Ostsee ist ausgezeichnete Gastfreundschaft ein wesentlicher Bestandteil des gesamten Gästeerlebnisses.

Leckere regionale Küche

Fisch im Restaurant
Fisch im Restaurant / ©grafvision/depositphotos.com

Das kulinarische Angebot an der Ostsee ist stark durch die lokalen Produkte und Traditionen geprägt. Die Küche an der Ostsee ist in den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein vielseitig und bietet eine breite Palette von Gerichten, die die regionalen Ressourcen nutzen.

In Mecklenburg-Vorpommern spielt Gemüse, vor allem Kartoffeln, die auch als “Tüffken” bekannt sind, eine große Rolle. Grünkohl, Kohl und Rüben werden ebenfalls häufig verwendet, insbesondere in deftigen Kohlgerichten, die oft mit Rosinen verfeinert werden. Pilze sind ein weiteres wichtiges Element der regionalen Küche, besonders in Kombination mit frischen Küchenkräutern wie Thymian und Petersilie. Süßigkeiten und Desserts, oft mit Honig und Rosmarin verfeinert, sind ebenfalls beliebt.

Ein anderes herausragendes Merkmal der Ostseeküche ist die Vielfalt der Fischgerichte. Frischer Fisch, oft direkt vom Fischerboot gekauft, ist ein Hauptbestandteil vieler Mahlzeiten. Die Fischrestaurants an der Ostsee bieten eine Reihe von Gerichten, darunter geräucherte Aale, Makrelen oder Forellen sowie verschiedene regionale Spezialitäten wie den Stralsunder Fischertopf oder die Doberaner Fischsuppe.

In den Restaurants an der Ostsee gibt es sowohl traditionelle als auch kreative und moderne Angebote. Einige sind bekannt für ihre Verwendung von regionalen Produkten in innovativen Menüs.

Familienfreundliches Reiseziel

Familienabenteuerurlaub an der Ostsee
Familienabenteuerurlaub an der Ostsee / ©macky_ch/depositphotos.com

Mit ihren vielen kinderfreundlichen Stränden, spannenden Attraktionen und Aktivitäten für die ganze Familie ist die Ostsee ein ideales Urlaubsziel für Familien. Der Grund dafür sind kinderfreundliche Strände, Aktivitäten für Kinder, kindgerechte Restaurants und Unterkünfte, und so weiter.

Die Ostsee ist eine besonders beliebte Region für Familien in Deutschland, mit schönen Stränden und einer Vielzahl von Aktivitäten sowohl am Strand als auch in der näheren Umgebung. Ferienorte wie Timmendorfer Strand, Ahrenshoop, Binz auf Rügen sind bekannt für ihre vielseitigen Naturlandschaften und kulturellen Events. Familien können auch Museen wie das Ozeaneum in Stralsund, das Seenotrettungsmuseum auf Fehmarn und das historische technische Museum in Peenemünde besuchen.

Familienhotels sind ein weiteres Merkmal von familienfreundlichen Reisezielen an der Ostsee. Diese Unterkünfte bieten in der Regel Annehmlichkeiten und Aktivitäten, die speziell für Familien und Kinder gedacht sind, wie z.B. Indoor-Spielplätze, Kinderclubs, und in der Nähe gelegene Ausflugsziele.

Auch Camping kann eine familienfreundliche Option sein, mit vielen Campingplätzen direkt am Meer und einer perfekten Infrastruktur, einschließlich Restaurants, Geschäften und Spielplätzen.

Einzigartige Tier- und Pflanzenwelt

Kraniche im Flug auf Rügen Ostsee
Kraniche im Flug auf Rügen Ostsee

Die Ostsee ist Heimat einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Von seltenen Vögeln über vielfältige Meeresbewohner bis hin zu einzigartigen Pflanzenarten – Naturfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten.

Die Ostsee, ein großes Binnenmeer in Europa, hat trotz seiner Größe eine eher geringe Artenvielfalt, was auf ihre weitgehende Isolation von der Nordsee, den geringen Sauerstoff- und Salzgehalt sowie ihre relativ kürzliche Entstehung nach der letzten Eiszeit zurückzuführen ist.

Trotz dieser Bedingungen hat sich im Laufe der Zeit eine einzigartige Fauna und Flora entwickelt, die perfekt an die Umgebung der Ostseeregion angepasst ist. In den Tiefen der Ostsee und an ihren Küsten sind unterschiedlichste Tiere zu finden, einschließlich diverser Küstenvögel, Muschel-, Quallen-, Krebs- und Fischarten sowie drei verschiedenen Robbenarten und dem Gewöhnlichen Schweinswal. Die Pflanzenarten sind ebenfalls an die spezifischen Bedingungen der Ostsee und der Küstenregion angepasst.

Besonders bemerkenswert ist die Artenzusammensetzung der Ostsee: Hier findet man zum Beispiel Salzwasserfische wie Hering, Dorsch und Sprotte neben Süßwasserfischen wie Flussbarsch und Hecht.

Gute Erreichbarkeit

Checkin-Schalter im Terminal des Flughafen Heringsdorf
Checkin-Schalter im Terminal des Flughafen Heringsdorf. / Bild: Dabbelju CC BY-SA 3.0

Dank ihrer zentralen Lage in Nordeuropa ist die Ostsee leicht zu erreichen, ob mit dem Auto, dem Zug oder dem Flugzeug.

Mit dem Auto sind die Autobahnen und Bundesstraßen gut ausgebaut, um die Ostseeregion zu erreichen. Mit dem Zug können Sie Orte wie Binz in unter 4 Stunden von Berlin aus erreichen. Nach Warnemünde benötigt der IC etwa 2 Stunden und bis Usedom sind es rund 4 Stunden.

Für viele Menschen in Norddeutschland ist die Ostsee ein Naherholungsgebiet, das schnell für Tagesausflüge oder Wochenendausflüge erreichbar ist.

Die Ostseeküste ist auch durch zahlreiche Rad- und Wanderwege gut erreichbar. Der Ostseeküsten-Radweg zum Beispiel erstreckt sich von Flensburg bis nach Usedom und ist rund 1130 Kilometer lang.

Das ganze Jahr über attraktiv

Ostsee im Winter
Ostsee im Winter

Die Ostsee ist nicht nur ein perfektes Ziel für den Sommerurlaub. Auch im Frühling, Herbst und Winter hat die Region viel zu bieten, von erholsamen Wellness-Ausflügen über stimmungsvolle Weihnachtsmärkte bis hin zu winterlichen Strandspaziergängen. Die Ostsee hat in jeder Jahreszeit ihre besonderen Reize und Vorzüge hat und ist somit immer ein lohnenswertes Reiseziel.

Im Sommer bietet die Ostsee angenehme Temperaturen und Möglichkeiten zum Baden, Segeln und Sonnenbaden. Der Sand an den Stränden ist ideal für Familienurlaube und viele Städte und Gemeinden entlang der Küste bieten eine Vielzahl von Veranstaltungen und Festivals an.

Im Herbst und Frühling hat die Ostsee ihren eigenen Reiz, mit malerischen Landschaften, die sich in den Wechsel der Jahreszeiten kleiden. Diese Zeiten sind ideal für Wanderungen, Radtouren und die Erkundung der reichen Geschichte und Kultur der Region.

Der Winter an der Ostsee kann sehr romantisch sein. Die verschneiten Strände und der gefrorene Bodden bieten einen einzigartigen Anblick. Darüber hinaus bieten viele Orte an der Ostsee Wellness-Angebote, die besonders im Winter attraktiv sind.

Hat dir die Information geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 66

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Ostsee Urlaub