Das Windland Wittow auf Rügen

Wittow-Ostsee

Bretteben erstreckt sich Wittow und die Schaabe (eine fast zwölf Kilometer lange Nehrung auf der Ostseeinsel Rügen) über den nördlichsten Teil Rügens in die Ostsee, umgeben von Wasser und Wind aus allen Richtungen ausgesetzt. Kein Wunder, dass Wittow den Spitznamen “Windland” trägt. Wind und Wasser bestimmen seit Tausenden von Jahren die Landschaft und das Leben. Die Nordinsel präsentiert sich als karg, aber voller rustikaler Kraft, am beeindruckendsten, wenn Sie Wittow während der Herbststürme begegnen. Hier schäumt der Gischt manchmal ans Ufer. In der flachen Agrarlandschaft bleiben sturmgepeitschte Windflüchter bestehen. Hier nutzen die Menschen die Kraft des Windes – einst mit Fischerbooten, Segelbooten und Windmühlen, heute mit Sportbooten, Surfbrettern und Windkraftanlagen. Und hier haben Wind und Wasser die einzige Verbindung zwischen Wittow und dem nächsten Teil von Rügen geschaffen, der Schaabe.

Veränderungen auf der Halbinsel Wittow

Wasser und Wind verursachen an vielen Stellen der Halbinsel ständige Veränderungen an der Küste. An der Nordwestküste befindet sich ein lehrbuchhaftes Beispiel für ein aktives Kliff. Dies sind Klippenabschnitte, die derzeit entfernt werden. Regen, Stürme und Wellen krachen weiter auf die Klippen. Große Steine ​​bleiben am Ufer oder im Wasser, während der Sand und noch feinere Komponenten von der Strömung weggefegt werden. Dieses Material wird wieder im “Kielwasser” der Halbinsel abgelagert, wo der Strom abnimmt. So entwickelt sich die Küste anderswo oder es entstehen sogar neue Gebiete. Boulderstrände und junge Landformationen sind sehr dynamische und seltene Lebensräume. Der südliche Teil des Bug, das lange und schmale Landzunge westlich von Wittow, gehört zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, denn hier erfolgt die Entwicklung der Natur ohne menschliches Eingreifen. Die Nordküste von Wittows ist nicht nur wegen der steilen Küste geschützt. Die Felsstrände und das Wasser der Ostsee, das sie trifft, machen sie zu vielfältigen Unterwasserlebensräumen mit einem Wert von Seltenheit.

Berühmteste Punkt von Wittow ist Kap Arkona

Leuchtturm Kap Arkona Rügen Ostsee

Der berühmteste Punkt von Wittow ist das Kap Arkona. Das regionale Denkmal mit den beiden beeindruckenden Leuchttürmen und den Überresten des einst wichtigsten slawischen Schlosskomplexes in Rügen ist ein Muss für alle Besucher von Rügen. Der angeblich nördlichste Punkt der Insel, der eigentliche nördliche Punkt, liegt etwa 600 Meter nordwestlich des Kaps und wird Gellort genannt. Sie können auch den drittgrößten Felsen in Rügen bestaunen, den “Siebenschneiderstein”. Er ist fast so groß wie eine Wohnung (61 m2) und wiegt rund 165 t. Er vermittelt einen Eindruck von der Kraft des Eises, das es Hunderte von Kilometern von Skandinavien weg transportiert hat. Warum “Siebenschneiderstein”? Denn, wie das beliebte Sprichwort sagt, sieben Schneider sitzen mit gekreuzten Beinen gleichzeitig darauf. Wenn Sie Kap Arkona in die andere Richtung verlassen, erreichen Sie das klassifizierte Fischerdorf Vitt entlang der Klippen. Das malerische und windgeschützte Dorf ist noch immer von alten Fischerhütten geprägt. Während Ihrer Wanderung werden Sie auf große Populationen von Sanddorn stoßen. Es gibt so viele dieser robusten Wildpflanzen, deren Früchte echte Vitaminbomben sind, dass es sich lohnt, sie zu ernten und zu verarbeiten.

Zwischen Wittow und Jasmund

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLy1JeVR4eGVndmRzIiB3aWR0aD0iNjgwIiBoZWlnaHQ9IjQ1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48c3BhbiBkYXRhLW1jZS10eXBlPSJib29rbWFyayIgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6IGlubGluZS1ibG9jazsgd2lkdGg6IDBweDsgb3ZlcmZsb3c6IGhpZGRlbjsgbGluZS1oZWlnaHQ6IDA7IiBjbGFzcz0ibWNlX1NFTFJFU19zdGFydCI+77u/PC9zcGFuPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Wittow und Jasmund verbinden zehn Kilometer Sandstrand (siehe: Die schönsten Strände auf der Insel Rügen). Auf der Meerseite präsentiert es sich als Schwimmparadies. Zwischen Strand und Straße oder Radweg sehen wir eine typische und relativ junge Dünenlandschaft. Seit Jahrhunderten besteht der bewegliche Wanderdünengürtel. Auf der Westseite der Schaabe, zwischen Wald und Lagune, sind kleinere Heideflächen erhalten geblieben, wie dies in der Vergangenheit auf trockenen Sandböden der Fall war. In einigen Abschnitten der Schaabe haben sich Dünen entwickelt. Vom Fernwanderweg haben Sie sowohl einen Blick auf das Naturschutzgebiet Langes Moor als auch auf die große Lagune von Jasmund. Der Schaabe Rad- und Wanderweg ist ein Muss für Outdoor-Fans. Er erstreckt sich über fast 8 km, leicht gewellt, durch den Wald zwischen Juliusruh und Glowe. Der günstigste Ausgangspunkt ist der erste Strandparkplatz in der Nähe von Glowe. Um eine “Naturtour” außerhalb der Touristengebiete zu unternehmen, empfehlen wir Ihnen, Ihre Schuhe in einem Rucksack mitzunehmen.

Wittow ohne Auto

Wittow kann ohne Auto entdeckt werden. Auf dem Radweg radeln Sie durch die verschiedenen Küstenlandschaften und können auf wenig befahrenen Nebenstraßen jederzeit Abstecher machen oder die Strecke verkürzen. Und für diejenigen, die eine komplette Radtour zu anstrengend finden oder ihr Quartier an weiter von der Insel entfernten Orten haben, gibt es eine stressfreie Reisealternative “RADzfatz über die Insel“. Nehmen Sie mit dem ruhig die öffentlichen Verkehrsmittel von Rügen und nutzen Sie den Fahrradbus. Ein weiterer Tipp, achten Sie bei der Routenplanung auf den Wind und steigen Sie aus dem Bus aus, wo Sie mit Rückenwind weiterfahren können, oder erkunden Sie zu Fuß. Sie können markierten Wanderwegen entlang der Küste und durch das Innere der Halbinsel folgen. Neben Kap Arkona sind auch Breege, Altenkirchen und natürlich Dranske gute Ausgangspunkte. Im Süden befindet sich ein Informationspunkt zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Hier erfahren Sie mehr über Wittow. Von hier aus können Sie auch geführte Wanderungen auf dem Süd Bug unternehmen. Oder Sie gehen am nordwestlichen Ufer von Wittow spazieren. In Bakenberg stellen Sie sich vor die trockene aber abwechslungsreiche Landschaft der Kreptitzer Heide und können den ständigen Wechsel der Küste beobachten.

Unterwasserlandschaft von Rügen

Wittow ist einer der Orte, an denen Sie die Unterwasserlandschaft von Rügen besser erkunden können. Vom Ufer aus können Sie eine Vielzahl von Algenwäldern zwischen Felsstränden mit Schnorcheln und Taucherbrille bewundern. Schiffswracks, Unterwasserschluchten und Sondergebiete sind nur mit dem Boot und mit Hilfe eines Fachmanns zu entdecken. Als Ausgangspunkt für das Tauchen oder Schnorcheln lohnt sich Vitt, wo die entsprechenden Einrichtungen zur Verfügung stehen.

Paradies für Segler und Windsurfer

Ein windiges Land wie Wittow ist natürlich auch ein idealer Ort für Segler und Windsurfer. Die Ostsee vor Dranske ist ein Gebiet für Profis, der Wieker Bodden, der durch die Bug-Halbinsel von der Ostsee getrennt ist, und der Breeger Bodden bieten ausgezeichnete Boarding- und Jollengebiete für jedermann. Vom Wasser aus sehen Sie Rügen mit ganz anderen Augen. Wenn Sie nicht selbst segeln, paddeln oder surfen, wird ein organisierter Segelausflug empfohlen. Der Bootsführer hat Zugang zu aktuellen Gewässern und beherrscht die Sicherheitsregeln an Bord und in der Navigation. Denn der Bodden mit seinen Schilfgürteln ist nicht nur attraktiv, sondern auch ein empfindliches Ökosystem. Und viele Wasservögel tarnen ihre Nester so intelligent, dass wir nicht einmal bemerken, wenn wir sie stören.

Attraktionen um Wittow

  • Nationalpark Westpommersche Boddenlandschaft
  • Küstengebiete Wieker Bodden und Rassower Strom (864 ha) – Biotope im Flachwasser und entlang der Küste (Teil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft)
  • Nordwestküste von Wittow und Kreptitzer Heide (82,7 ha) – Überreste eines alten Heidegebiets mit aktiven Klippen, Dünen und sandiger Grasvegetation
  • Wittow Nordufer (143,6 ha) – Mosaik aus halbtrockenem Gras, Versickerungsfeldern, Buchenwald auf der ruhigen Klippe und Naturrasen.

Hat dir die Information geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?


Ostsee Urlaub
Weitere Beiträge im Ostsee Magazin

Prosnitzer Schanze in Gustow auf Rügen Urlaub in Gustow auf Rügen

Gustow ist eine Gemeinde im Landkreis Vorpommern-Rügen auf der Ostseeinsel Rügen in Mecklenburg-Vorpommern (Deutsche Ostsee). Sie liegt am Niederungsrand. Das Amt Bergen auf Rügen mit Sitz in der gleichnamigen Stadt verwaltet die Gemeinde. Im Südwesten […]

Dźwirzyno / Kolberger Deep Urlaub in Dzwirzyno / Kolberger Deep

Gerade einmal 14 km vor Kolberg entfernt, (polnische Ostsee) direkt hinter den Dünen der Ostseeküste am Kamper See, befindet sich das Fischer- und Bauerndorf Dźwirzyno (deutsch: Kolberger Deep). Ein kleiner aber sehr beliebter Orlaubsort, da […]

Barsbek Dorfteich Urlaub in Barsbek (Schleswig-Holstein)

Barsbek in Schleswig-Holstein ist voller schöner alter Gebäude und hat ein wunderschönen grünen Dorfplatz, das besonders für die Krokusblüte bekannt ist. Barsbek liegt an der B 502 an der Straße von Kiel nach Schönberg. Der […]