Thiessow im Urlaub erleben

Strand in Thiessow mit Blickrichtung nach Lobbe


Thiessow ist ein Ortsteil der Gemeinde Mönchgut im Landkreis Vorpommern-RĂŒgen auf der Insel RĂŒgen in Mecklenburg-Vorpommern. Der kleine Ort liegt am sĂŒdlichen Zipfel der Halbinsel Mönchgut und ist von allen drei Seiten von Wasser umgeben. Die Urlaubsorte Göhren und Baabe sind etwa 10 km entfernt. In dem kleinen Urlaubsort Thiessow am Greifswalder Bodden fĂŒhlt man sich wohl, umgeben von Wiesen und WĂ€ldern. Im Westen befindet sich der große Zicker See in unberĂŒhrter Natur. Heute verbindet Thiessow Tradition und Moderne so spielerisch wie keinen anderen Ort auf der Ostseeinsel RĂŒgen.

Geschichte von Thiessow

Im Jahre 1360 wurde der Ort das erste Mal urkundlich als „Tisowe“ erwĂ€hnt. Zu dieser Zeit, in der die Mönche des Klosters Eldena auf RĂŒgen wohnten. Thiessow war bis 1326 ein Teil des FĂŒrstentums RĂŒgen. Danach gehörte es zum Herzogtums Pommern. Der Mönchguter Heimatforscher Willy Dumrath war einer der berĂŒhmtesten Söhne des Ortes. Er wurde 1888 in dem Ort geboren und beschĂ€ftige sich vor allem mit der Geschichte Mönchguts.
Im DreißigjĂ€hrigen Krieg wurde der Ort vollstĂ€ndig zerstört. 1648 mit dem WestfĂ€lischen Frieden wurde RĂŒgen somit auch das Gebiet von Thiessow ein Teil von Schwedisch-Pommern.

RĂŒgens schönster Markt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Etwa 100 kleine Manufakturen und Kunsthandwerker der Region Vorpommern/ RĂŒgen prĂ€sentieren eine außergewöhnliche Vielfalt einzigartiger und liebevoll handgefertigter Produkte im Hafen von Thiessow.

  • Kunst und Kreatives
  • traditionelles Handwerk
  • regionale SpezialitĂ€ten
  • Mode, Schmuck und Accessoires
  • Kosmetik und Wellness
  • Kinderkleidung und Spielzeug
  • herzhafte und sĂŒĂŸe Leckereien

...und vieles mehr erwartet die Besucher auf dem beliebten Markt am Hafen, perfekt fĂŒr die ganze Familie, oder um den Liebsten Zuhause ein Souvenir mit zu bringen.

Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag: 9 bis 16 Uhr

SehenswĂŒrdigkeiten

Das SĂŒdperd ist ein 38 Meter hoher Landvorsprung der in die Ostsee auslĂ€uft. Im SĂŒden des Ortes kann man einen historischen Lotsenturm bestaunen. 1830 wurde der Lotsenturm auf dem SĂŒdperd gebaut und im Jahre 1859 wurde Thiessow zur Hauptstation des Lotsenwesens. Dieser wurde damals eingesetzt um die Schiffe sicher um die Landzunge herum zu lotsen. Bis 1945 war der Lotsenturm in Betrieb, danach verfiel er durch seine Nichtinstandhaltung. Ende der 90er Jahre erfolgte der Wiederaufbau nach dem historischen Vorbild. Heute finden Sie in der „Alten Wache“ eine Ausstellung ĂŒber die Arbeit und das Leben der Lotsen.

Blick auf das Jagdschloss Granitz
Blick auf das Jagdschloss Granitz

Das Jagdschloss Granitz befindet sich etwa 15 km von Thiessow entfernt, inmitten weitlÀufiger BuchenwÀlder. Das Anwesen stammt aus dem 19. Jahrhundert und ist restauriert. Es erinnert an die Zeiten des Landadels.

StrÀnde und Freizeit

Das Ostseebad besitzt als einziges drei StrĂ€nde und bietet seinen Besuchern viele Möglichkeiten zum entspannen am Strand. Der Ort Thiessow besitzt auch eine Surfschule, wo sich Urlauber Equipment ausleihen können und an verschiedenen Kursen teilnehmen können. Am Oststrand gibt es einen Kilometer langen feinsandigen Strand mit einer Promenade der auch sehr fĂŒr Familien mit Kindern geeignet ist. Dort finden sie auch verschiedene Strandabteile die fĂŒr FFK-Freunde und Hundebesitzer geeignet sind. Der SĂŒdstrand ist sehr naturbelassen und liegt am SĂŒdperd. Dieser lĂ€dt vor allem SpaziergĂ€nger ein die gerne Muscheln und Steine sammeln. Am Weststrand fĂŒhlen sich die Surfer und Kiter besonders wohl.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie können auch ausgedehnte Fahrradtouren ĂŒber Wiesen und Felder oder einen Abstecher zum Zicker See unternehmen. Ein Tagesausflug in das Naturschutzgebiet Mönchgut Zicker ist auch sehr empfehlenswert, da dieses nur etwa 4 km von Thiessow entfernt liegt. Dabei handelt es sich um eine HĂŒgellandschaft auf der Halbinsel Groß Zicker, die bis auf eine Höhe von 66 Metern ansteigt. Die Gegend ist ein herrliches Wandergebiet und ein als BiosphĂ€renreservat geschĂŒtzter Lebensraum fĂŒr zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten. Am Greifswalder Bodden endet der Zicker abrupt und stĂŒrzen als SteilkĂŒste senkrecht in die Tiefe.

Der kleine Hafen in Thiessow ist eine nette Abwechslung zum Strandurlaub. Er ist ein kleiner Seglerhafen und Fischereihafen auf der Ostseeinsel RĂŒgen. Am Hafen kann man Boote mieten und eine Runde ĂŒber den Zicker See drehen und das stille Wasser und die Natur genießen. Ein Fischrestaurant finden Sie direkt im Hafen mit traditionellen Speisen.

Karte & Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Letzte Aktualisierung am 19.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ostsee Urlaub buchen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( Ø 4,73 von 5)