ÂŽ

Wer seine Liebsten mit einer erlebnisreichen Reise beschenken möchte, dem stehen viele Möglichkeiten offen. Als Resultat dĂŒrfen sich die Beschenkten ĂŒber reine GlĂŒcksgefĂŒhle, spannenden Nervenkitzel oder einfach eine Portion geruhsame Erholung freuen. Das Ostsee Magazin stellt die schönsten Reise- und Erlebnis-Geschenkideen vor.

Weihnachtsmarkt an der Ostsee
Wer bereits vor dem Weihnachtsfest die Reise an die Ostsee antritt, kann noch den einen oder anderen Weihnachtsmarkt besuchen. Bild: Andi_Graf (CC0 Public Domain)

Weihnachtstrip an die Ostsee

Einem Tourismusreport zufolge reisen mehr als 52 Prozent der Deutschen am liebsten ans Meer. Doch das Reiseziel liegt nicht immer in weiter Ferne. Denn Mecklenburg-Vorpommern im nordöstlichen Teil Deutschlands gehört zu den beliebtesten Reisezielen ĂŒberhaupt. Rund ein FĂŒnftel der Befragten gab an, innerhalb des nĂ€chsten Jahres an der OstseekĂŒste Urlaub machen zu wollen. Neben der gĂŒnstigen Erreichbarkeit gilt die Ostsee auch aufgrund der gesunden Meeresluft als reizvoll. Insofern ist ein Erlebnisgeschenk in Form einer Ostseereise eine schöne Idee, die wahrscheinlich hervorragend beim Beschenkten ankommt. Empfehlenswert ist dahingehend, den Reisezeitraum kurz vor den Feiertagen zu legen. So bleibt den Reisenden ausreichend Zeit, um sich an die Unterkunft zu gewöhnen sowie den WeihnachtsmĂ€rkten einen Besuch abzustatten.

Neben den WeihnachtsmĂ€rken haben insbesondere die Ostsee-Inseln an Weihnachten viel zu bieten. Auf RĂŒgen geht es beispielsweise im Winter herrlich ruhig und entspannt zu. Urige CafĂ©s laden zum Verweilen ein, sodass nichts gegen einen Plausch im Warmen mit den Einheimischen spricht. Usedom hingegen ist fĂŒr Aktivurlauber und Actionsfans ein lohnenswertes Reiseziel. Sie können dort einem Schlittenhunderennen beiwohnen oder Winterbaden gehen. Schatzsucher und Abenteuerlustige suchen auf der Insel Poel ihr GlĂŒck. Wer leidenschaftlich gern Bernsteine sammelt, kommt an einem Aufenthalt auf Hiddensee nicht vorbei.

Tandem-Fallschirmsprung oder Ballonfahrt

Geschenke sind dazu gemacht, große und kleine TrĂ€ume Wirklichkeit werden zu lassen. Viele Schenker entscheiden sich zu Weihnachten oder anderen AnlĂ€ssen dazu, sportliche Erlebnisse zu bescheren. Actionreiche HöhenflĂŒge dauern gewöhnlich lediglich Minuten oder Stunden an, doch versprechen Erinnerungen fĂŒr die Ewigkeit. FĂŒr Herzklopfen sorgt ein gemeinsamer Fallschirm-Tandemsprung mit einem Experten aus 3000 bis 4000 Metern Höhe. Von April bis Oktober lassen sich die FallschirmsprĂŒnge unter anderem entlang der Ostsee durchfĂŒhren.

Ein meditatives GefĂŒhl in der Luft erzeugt hingegen eine erfrischende Ballonfahrt. FĂŒr Teilnehmer ist der Moment, indem der Balkon auf beflĂŒgelnde Weise vom Boden abhebt, mit nichts vergleichbar. Anschließend verschwimmt von weit oben nicht nur jegliches ZeigefĂŒhl, sondern auch der direkte Kontakt zur Erde. Stattdessen sind die Landschaften, Seen und Dörfer aus der beeindruckenden Vogelperspektive zu betrachten. Eine Ballonfahrt setzt deutschlandweit allerdings gĂŒnstige Wetter- und Witterungsbedingungen voraus: Es darf weder gewittern, noch regnen, ebenso muss der Wind unter sieben Knoten liegen.

Candle-Light-Dinner

Viele Weihnachtsgeschenke fĂŒr Frauen versprechen eine emotionale, aber dennoch außergewöhnliche Auszeit vom Alltag. Insbesondere die langen SandstrĂ€nde der Ostsee versprechen romantische Zweisamkeit fernab des AlltĂ€glichen. Um den romantischen StrandspaziergĂ€ngen das i-TĂŒpfelchen zu verpassen, bietet sich ein in intimer AtmosphĂ€re stattfindendes Candle Light-Dinner an. Gemeinsam genießt das Paar ein exklusiv zusammengestelltes MenĂŒ, das in mehreren GĂ€ngen aufgetischt wird. Damit der romantische Aspekt nicht zu kurz kommt, ist der Tisch entsprechend mit Kerzen und Blumen dekoriert. Mit einem aromatischen Wein wird das außergewöhnliche Geschmackserlebnis abgerundet.

Iglu-Übernachtung auf der Zugspitze

Der Gipfel fernab des AlltĂ€glichen verspricht ungestörte Zweisamkeit. Hierbei handelt es sich um keinen geringeren als den höchsten Berg Deutschlands. Wer ein Erlebnis-Geschenk der besonderen Art sucht, wagt sich, mit winterfester Kleidung ausgerĂŒstet, mit dem Partner auf den  2.962 Meter hohen Berg. In einem gemĂŒtlichen Iglu erhalten Verliebte den perfekten Rahmen fĂŒr eine außergewöhnliche Nacht zu zweit. Nach der besonderen Nacht im wĂ€rmenden Schaffell wartet am darauffolgenden Morgen im nahen Bergrestaurant die erste stĂ€rkende Mahlzeit. Ein weiteres Highlight findet in Form einer traditionellen Nachtwanderung statt, die einen beeindruckenden Ausblick auf die weiße Winterlandschaft offenbart.

Vogel Strauss
Im 2002 gegrĂŒndeten Straußenpark lassen sich als besondere Geschenkidee mehr als 30 Exemplare der grĂ¶ĂŸten Vögel der Erde bestaunen.

Traditionelles Neujahrbaden in KĂŒhlungsborn

Der spektakulĂ€re Jahreswechsel an der Ostsee steht im Zeichen des beliebten Neujahrsbadens. Auch Touristen und AuswĂ€rtige sind herzlich eingeladen, sich in traditionellen BadeanzĂŒgen in das eiskalte Ostseewasser zu werfen. Was fĂŒr fremde Ohren zunĂ€chst merkwĂŒrdig klingt, hat in der Region eine lange Tradition inne. Nicht nur dank der vielen Gleichgesinnten stellt das Neujahrsbaden ein unvergessliches Erlebnis dar. Es bietet zugleich Gelegenheit, auf einzigartige Weise die eigenen AbwehrkrĂ€fte zu stĂ€rken. Gleichzeitig hilft das Neujahrsbaden in KĂŒhlungsborn, den im alten Jahr angesammelten Ballast buchstĂ€blich ĂŒber Bord zu werfen.

Survival Training in freier Wildbahn

Als spannendes Erlebnisgeschenk fĂŒr energiegeladene ÜberlebenskĂŒnstler eignet sich ein Survival Training. Anstelle erfrischende Meeresluft einzuatmen, begeben sich die Teilnehmer in freier Natur auf das Abenteuer ihres Lebens. Sie lernen direkt vom Profi alles rund um die wichtigsten Überlebensstrategien im Wald kennen. Dazu gehört, wie sich in der Wildnis etwas Essenbares finden oder ohne technische Hilfsmittel Feuer machen lĂ€sst. Da das Wasser ebenso zu den wichtigsten Bausteinen des Lebens gehört, lernen die Beschenkten alles ĂŒber die Wassergewinnung. Besonders fĂŒr abenteuerlustige Aktive, welche ihr Wissensspektrum erweitern möchten, stellt das „Erlebnis Survival Camp“ eine gelungene Überraschung dar.

Versteckte Buchten und gute WindverhÀltnisse machen die Ostsee zu einem beliebten Segelrevier. Wer keinen eigenen Segelschein hat, aber dennoch eine unvergessliche Segeltour schenken möchte, findet vor Ort genug Angebote zum  Mitsegeln.

Segeltour Ostsee
Versteckte Buchten und gute WindverhÀltnisse machen die Ostsee zu einem beliebten Segelrevier. Wer keinen eigenen Segelschein hat, aber dennoch eine unvergessliche Segeltour schenken möchte, findet vor Ort genug Angebote zum Mitsegeln.

Schwimmen und tauchen mit Robben und Seehunden

Intelligente Robben sind untrennbar mit dem Erlebnis Ostsee verbunden. Um ihnen fĂŒr einige Augenblicke hautnah zu kommen, bietet das Robbenschwimmen in Rostock die passenden Rahmenbedingungen. Im angelegten Freigehege einer Robbenstation gehen die Besucher mit den tierischen Freunden auf TuchfĂŒhlung. DarĂŒber hinaus erweitern die Teilnehmer bei einer informativen Einweisung ihren Wissensstand ĂŒber die Meeresbewohner. Dennoch ist es insbesondere die innige emotionale Vertrautheit zwischen Mensch und Tier, welche den Beschenkten lange in Erinnerung bleibt.

Um am Robbenschwimmen teilnehmen zu dĂŒrfen, gilt das Mindestalter von 18 Jahren. Die Schwimmer sollten weiterhin sichere SchwimmfĂ€higkeiten mitbringen und in einer guten körperlichen Verfassung sein. Beim ebenso unvergesslichen Tauchen mit den verspielten Seehunden liegt die Messlatte höher. Denn fĂŒr dieses Erlebnisgeschenk benötigen die Teilnehmer neben einem tauchsportĂ€rztlichen Attest einen Open Water Diver oder Ă€quivalenten Tauchschein. Da der Tauchgang mehr als 45 Minuten dauert, empfiehlt sich die Teilnehme lediglich bei normaler bis guter körperlicher Verfassung. Eine TauchausrĂŒstung ist in aller Regel selbst mitzubringen, da die meisten Veranstalter lediglich Blei und Pressluftflaschen vor Ort bereitstellen.

Abbildung 1: Pixabay.com © jplenio (CC0 Creative Commons)
Abbildung 1: Pixabay.com © the_dinga (CC0 Creative Commons)


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( Ø 4,73 von 5)