Ostsee Urlaub in Windeby (Eckernförde)

Windebyer Noor Sonnenuntergang
Windebyer Noor Sonnenuntergang


Windeby liegt westlich von Eckernförde (Schleswig-Holstein / Deutsche Ostsee), in der gleichnamigen Gemeinde, und wird vom Amt Schlei-Ostsee verwaltet. Ganz in der Nähe befindet sich das "Windebyer Noor". Das Noor ist ein Binnensee mit ehemaliger Verbindung zur Ostsee. Zur Gemeinde gehören ferner die Ortsteile Friedland, Friedensthal, Christianshöh, Frohsein, Westerthal und Friedenshorst. Die bekannteste Persönlichkeit des Ortes war der Jurist und Gutsbesitzer Friedrich Christian Boock. In der Gemeinde gibt ein reges Vereinsleben, wo einzelne Vereine bis zu 300 Mitgliedern haben. Alte Traditionen werden durch die Kochendorfer Toten- und Knochenbruchgilde von 1749 gepflegt. Windeby dient auch als Aus­gangs- oder Zielort für Touren in die Hüttener Berge.

Video Hüttener Berge

Gut Windeby mit Torhaus

herrenhaus-Windeby Ostsee Urlaub in Windeby (Eckernförde) 🇩🇪 Urlaubsorte
Gutshaus / Herrenhaus Windeby

Als besondere sehenswerte Baulichkeit, ist das Herren­haus Windeby mit den umgebenden Gebäuden des Guts zu nennen. Mit besonderem Stolz blicken die Einwohner auf ihre eigene auf einer Anhöhe stehende Kapelle in Westerthal. Das Gut Windeby ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Radfahrer. Es gibt sogar empfohlene Rad-Touren, die direkt am Herrenhaus vorbei führen. In einigen Publikationen wird noch von einem Wohnforum im Herrenhaus berichtet, was eine Art Möbelausstellung war oder noch ist. Wir können an dieser Stelle nicht genau sagen ob es das Wohnforum noch gibt.

torhaus-windeby Ostsee Urlaub in Windeby (Eckernförde) 🇩🇪 Urlaubsorte
Windeby Torhaus

Kartenmaterial für die Rad-Touren

Hier (ZIP-Datei) können Sie sich den Routenverlauf in verschiedenen Formaten zur Verwendung mit GPS-Geräten, Google Earth oder digitalen Karten herunterladen. Für Kartenmaterial und Informationen können Sie sich an die Eckernförde Touristik & Marketing GmbH wenden.

Eckernförde Touristik & Marketing GmbH
Am Exer 1 | 24340 Eckernförde
Tel: +49 (0) 43 51 - 717 90
E-Mail: info@ostseebad-eckernfoerde.de
Internet: www.ostseebad-eckernfoerde.de

Moorleiche von Windeby

Windeby ist unter anderem bekannt durch den Fund von 2 gut erhaltenen Moorleichen (auch Kind oder Junge von Windeby genannt). Der Junge war schätzungsweise 15–17 Jahre alt und wurde im Jahre 1952 im Domslandmoor nahe der Ortschaft Windeby gefunden. Aufgrund nicht eindeutiger Geschlechtsbestimmungen war diese Leiche viele Jahre als Mädchen von Windeby bekannt. Hier ein Video über die vermeintliche Geschichte des Mädchens.

Sie gehört zu den bekanntesten Moorleichen Deutschlands und wird neben anderen Moorleichen in der Dauerausstellung des Schleswig-Holsteinischen Landesmuseums Schloss Gottorf ausgestellt. Die andere Moorleiche wird Mann von Windeby genannt

Moorleiche-Windeby Ostsee Urlaub in Windeby (Eckernförde) 🇩🇪 Urlaubsorte

Das Windebyer Noor

Das Windebyer Noor war auch früher bekannt als das Eckernförder Noor. Der Binnensee ist ca. 389 ha groß. Der weiße Stein auf dem Bild besteht aus rötlichem Granit und wurde vom heutigen Südschweden aus dem Värmland hierher geschoben. Er wiegt etwa 48 Tonnen und ist der sechstgrößte Findling in Schleswig-Holstein. Seine weiße Farbe stammt vom Kot der Seevögel, die auf dem Stein rasten. Rund drei Viertel des Windebyer Noores sind von einem Wanderweg umgeben. Eine völlige  Umrundung des Sees ist möglich, allerdings führt ein Teil davon über Straßen.

Windebyer-Noor Ostsee Urlaub in Windeby (Eckernförde) 🇩🇪 Urlaubsorte
Windebyer Noor mit weißen Stein
Ostsee Urlaub buchen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( Ø 4,73 von 5)