´

Bereits zu Zeiten des Kaiserreiches galt die Ostsee als das Erholungsgebiet schlechthin. Bis heute hat sich an diesem Status kaum etwas geändert. Noch immer sorgen kilometerlange Strände sowie die vielen Sonnenstunden in der Region dafür, dass jährlichen Millionen von Menschen ihren Urlaub an der Deutschen Ostsee verbringen.

Ostseeheilbad Timmendorfer Strand

Sand und Meer so weit das Auge reicht

Dass die Ostsee das beliebteste Urlaubsziel innerhalb Deutschlands ist, hat vielerlei Gründe. In erster Linie sind es die fast 500 Kilometer Küste, die dafür sorgen, dass die Ostseeküste vor allem als Baderegion wahrgenommen und besucht wird. Doch auch außerhalb der Sommersaison verliert die Ostsee nicht an Charme und gilt deshalb auch während der Wintermonate als beliebtes Urlaubsziel. Dabei verteilen sich die gemütlichen Hotels sowie Sandstrände fast über die gesamte Küstenregion. Sowohl auf Zingst, Rügen und Usedom, aber auch in den Ostseebädern Boltenhagen oder Kühlungsborn finden Urlauber die Ruhe und Entspannung, die sie suchen.

Das richtige Ziel für den perfekten Urlaub zu finden, ist angesichts der gewaltigen Küstenlänge der Ostsee meist gar nicht so einfach. Wer sich einfach nicht entscheiden kann oder sich unschlüssig ist, der kann sein Hotel an der Ostsee bei Reiseexperten wie Dertour buchen. Dank der jahrelangen Erfahrung des Unternehmens, finden Sie gemeinsam das ideale Hotel für einen erholsamen Urlaub an Deutschlands schönster Küste.

Welche Inseln und Städte sind besonders beliebt?

Eine der beliebtesten Urlaubsinseln überhaupt ist die Insel Usedom. Sie liegt an der Pommerschen Bucht und weist einen besonderes Merkmal auf. An kaum einem anderen Ort der Bundesrepublik gibt es so viele Sonnenstunden wie hier. Wer seinen erholsamen Urlaub vorrangig am Strand verbringen möchte, findet auf Usedom daher die idealen Bedingungen. Hinzu kommt, dass die Insel über mehr als 40 Kilometer Sandstrand verfügt und die Strände daher trotz vieler Touristen auf Usedom nicht überfüllt sind. Doch auch für Aktivurlauber hält die Insel einiges bereit. Neben zahlreichen Wander- und Fahrradwegen ist vor allem das Hinterland mit seinen Wäldern und Seen äußert beliebt bei jenen Touristen, die sich inmitten der Natur bewegen wollen.

Kreidefelsen Rügen Ostsee
Kreidefelsen Rügen Ostsee

Selbstverständlich gehört auch Rügen zu den Highlights der Ostsee. Mit einer Fläche von mehr als 900 Quadratkilometern ist Rügen die größte Insel Deutschlands. Vor Ort treffen Urlauber auf eine vielseitige sowie imposante Natur und den typischen Charme eines Ostseebades, inklusive der bekannten Bäderarchitektur. Insbesondere die Kreideküste gehört aufgrund der schroffen und faszinierenden Optik zu den Sehenswürdigkeiten, die Urlaub auf Rügen in jedem Fall gesehen haben sollten.

Bilder von der Ostsee


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( Ø 4,73 von 5)