Wikinger Museum Haithabu

Wikinger Museum Haithabu

Faszination Wikinger, unter diesem Motto präsentiert kaum ein anderer Ort so modern und lebendig die Geschichte der Wikingerkultur vor den Toren Schleswigs in Schleswig Holstein.

Geschichte des Ortes Haithabu

Vor über 1000 Jahren errichteten die Wikinger auf dem Gelände Haddebyer Noor eine der frühsten Städte Nordeuropas, umgeben von einem gewaltigen Halbkreiswall.

Haithabu, ein zu Wikingerzeiten bedeutender Siedlungsplatz in Nordeuropa, vereinte wichtige Handelswege und war somit ein Hauptumschlagsplatz für den Handel zwischen Skandinavien, dem Nordseeraum und dem Baltikum.

Der seit Jahrhunderten verlassene Ort gehört zu den bedeutendsten Bodendenkmälern in Schleswig Holstein.

Um die außerordentliche Geschichte der Siedlung Besuchern näher zu bringen, werden die wichtigsten Funde seit 1985 im Wikingermuseum Haithabu, in der Nähe des historischen Siedlungsplatzes, ausgestellt.

Wikingergeschichte und Freilichtmuseum

Wikinger hautnah erleben bedeutet in Haithabu Schausammlungen des archäologischen Fundmaterials zu den Themenbereichen Haushalt und Wohnen, Ernährung, Bekleidung und Schmuck zu bewundern. Bekommen Sie somit einen Einblick in das Alltagsleben der Wikinger von Haithabu. Auf Basis der archäologischen Funde wird ein kleiner Siedlungsausschnitt der ehemals pulsierenden Handelsstadt für interessierte Besucher rekonstruiert und tastbar gemacht. Darüber hinaus laden im historischen Freigelände sieben Wikingerhäuser und eine Landebrücke zum hautnahen Erleben der Wikingergeschichte ein.

Zu den spektakulärsten Ausstellungstücken gehört das wiederaufgebaute Langschiff, welches im Hafen von Haithabu gefunden wurde.

Haithabu Öffnungszeiten

Von 1. April bis 31. Oktober täglich von 09.00-17.00 Uhr sind die Wikingerhäuser, die Teil des Archäologischen Landesmuseums Schloß Gottorf sind, für Besucher geöffnet.

Eintrittspreise

  • Einzelkarte: 5 Euro
  • Kinder unter Schwertlänge (1,20 m):  frei
  • Gruppen ab 30 Personen: 4 Euro pro Person
  • Familienkarte: 11 Euro (Eltern oder Großeltern mit Kindern bis 16 Jahre)
  • Audioguide: 2 Euro
  • Ermäßigte Einzelkarte (Auszubildende, Studenten, Schüler u.v.m.): 3 Euro pro Person
  • Schulklassen: 1 Euro pro Person

(Angaben ohne Gewähr)

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSIvL21hcHMuZ29vZ2xlLmNvbS9tYXBzP3E9SGFpdGhhYnUlMjBXaWtpbmtlciUyME11c2V1bSZhbXA7b3V0cHV0PWVtYmVkIiB0aXRsZT0iIj48L2lmcmFtZT4=

Göttersagen Wikinger

Nordische Göttersagen

Odin, Thor und Freyja – diese Namen hat jeder schon einmal gehört. Aber nur die wenigsten kennen auch die Geschichten, die sich um die Göttergestalten aus Walhall ranken. Vom Anbeginn der Welt bis zu ihrem Untergang spannt sich der Bogen der hier versammelten nordischen Sagen. Sie erklären, warum Thor mit seinem Wagen am Himmel entlangfährt, was es mit dem Zaubertrank Dichtermet auf sich hat und welche Nachrichten die Raben Hugin und Munin dem weisen Göttervater Odin zutragen.

>> Bestellung bei Amazon

Hat dir die Information geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?


Ostsee Urlaub
Weitere Beiträge im Ostsee Magazin

Schweinswal Rettet die Schweinswale – Das kannst du tun!

Der Schweinswal gehört mit einer Länge von bis zu 2,5 Metern zu den kleinsten Walen. Sie im Wasser zu entdecken gilt wohl eher als Glücksfall, denn die Tiere sind sehr scheu. Dennoch haben sie es […]

Windmühle in Neubukow Neubukow im Urlaub erleben

Die amtsfreie Kleinstadt Neubukow liegt im Landkreis Bad Doberan nahe der Ostsee und zählt zu den begehrten Ferienorten für viele Touristen. Durch die Nähe zu den Hansestädten Rostock und Wismar lädt Neubukow auch zu interessanten […]

Pensionen in Binz Ostsee Urlaub in Binz

Das Ostseebad Binz liegt im Südosten der Insel Rügen an der Prorer Wieck (Deutsche Ostsee / Mecklenburg-Vorpommern). Urkundlich erstmals erwähnt ist Binz 1318 als Fischerdorf Byntze. Heute ist der Ort das größte Seebad der Insel […]