RĂŒgenfilmfestival
RĂŒgenfilmfestival
Unter dem Motto „Eine Insel voller Filme“ lief im Herbst 2017 das RĂŒgen International Film Festival. An ausgewĂ€hlten Spielorten in Putbus, Lauterbach, Sellin, Binz, Sassnitz, Greifswald und Stralsund wurden anspruchsvoll unterhaltsame Filme gezeigt. Das besondere am Filmfestival in RĂŒgen war, das zu diesem Event wert auf Filme gelegt wurde, die einen Bezug zur Ostsee hatten.

Was lief auf dem Filmfestival?

Eröffnungsfilm ist der neue Usedom-Krimi „Trugspur“, der in Anwesenheit der Hauptdarstellerin Katrin Sass prĂ€sentiert wird. Im Zentrum des Festivals standen Publikumsfilme aus den Ostsee-Anrainerstaaten, wĂ€hrend in drei Nebensektionen der Alltag auf Inseln weltweit, die lokale Filmszene der deutsch-polnischen Grenzregion Pommern und die europĂ€ische Filmgeschichte der letzten 30 Jahre widergespiegelt wurden.

Der Hauptpreis „Sophia“ ging an den dĂ€nischen Wettbewerbsbeitrag „Across The Waters“ von Regisseur Nicolo Donato. Im deutschen Verleih lĂ€uft der Film ĂŒber die Deportation dĂ€nischer Juden zur Nazizeit unter dem Titel „Vögel ĂŒber dem Sund“.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSIvL3BsYXllci52aW1lby5jb20vdmlkZW8vMjM2MzgyMTg0P3RpdGxlPTAmYW1wO2J5bGluZT0wJmFtcDtwb3J0cmFpdD0wJmFtcDtjb2xvcj1mZmZmZmYmYW1wO2F1dG9wbGF5PTAmYW1wO2RudD0wJmFtcDttdXRlZD0wJmFtcDt0ZXh0dHJhY2s9IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImF1dG9wbGF5OyBmdWxsc2NyZWVuIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4gdGl0bGU9IiI+PC9pZnJhbWU+

Sektionen des RĂŒgen-Filmfestival

Neben dem Wettbewerb standen drei weitere Sektionen auf dem Festivalprogramm: “Inselwelten”, “Local Heroes” und “European Highlights”. Inselwelten zeigt ein vielfĂ€ltiges Lebenspanorama auf anderen Inseln – von Muhu bis Malta. Die Filme dieser Reihe liefen in Putbus Theater, im Grundtvighaus Sassnitz und im Marstall Putbus.

Die Region war in der Local Heroes-Reihe enthalten. In Kurzfilmen, Spielfilmen, Fernsehproduktionen und Dokumentationen entdeckt die Öffentlichkeit die IdentitĂ€t der Pommerschen durch informierte Ansichten der deutsch-polnischen KĂŒste und ihres Hinterlandes.

Die 30-jĂ€hrige Geschichte der European Film Awards wurde in den European Highlights untersucht. Das Internationale Filmfestival RĂŒgen prĂ€sentierte in diesem Retro-Stil eine Auswahl von Filmen, die in den letzten Jahren den EuropĂ€ischen Filmpreis der EuropĂ€ischen Filmakademie erhalten haben.

Das Programm zur UnterstĂŒtzung des Filmfestivals bot weitere Höhepunkte wie einen baltischen Abend mit drei Filmen und Live-Musik, den Inszenierungsworkshop “Ein Sonntag auf dem Land” und eine Reihe von Vormittagen zu aktuellen Filmen europĂ€ischer Meister.

FilmvorfĂŒhrungen fanden an folgenden Orten statt: Am Pier und im Cliff Hotel im Ostseebad Sellin, im Grundtvighaus in Sassnitz, im Theater und im Marstall in Putbus, in der Welt der Wasserferien “Im Jaich” in Lauterbach, auf der Werft des Greifswald-Museums und in der Kulturkirche in Stralsund.

Filmfestivals in Mecklenburg-Vorpommern

  • FiSH – Festival im StadtHafen Rostock
  • Filmkunstfest MV
  • Filmfest Wismar
  • Kinderfilmfest NAUTILUS
  • Filmfest der Alternativen
  • Darßer NaturfilmFestival
  • Rostocker Filmtage
  • QueerFilmFest Rostock
  • Ahrenshooper FilmnĂ€chte
  • Der Kurzfilmtag

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nĂŒtzlich fandest...

Teile den Beitrag mit deinen Freunden

Es tut uns leid, dass der Beitrag fĂŒr dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Ostsee Magazin

Ostsee Magazin

Das Ostsee Magazin berichtet ĂŒber FreizeitaktivitĂ€ten, SehenswĂŒrdigkeiten und Ausflugsziele entlang der Ostsee.
Kontakt: redaktion@ostseemagazin.net | Tel: 01525-3709228
Ostsee Magazin

Latest posts by Ostsee Magazin (see all)