Urlaub in Misdroy Polnische Ostsee

Misdroy Polnische Ostsee
Misdroy Polnische Ostsee

Der Ort Misdroy an der polnischen Ostsee befindet sich direkt neben der wunderschönen Hügellandschaft des Nationalparks Wollin. Mit dem Charakter eines echten Seebades gibt es kilometerlange Sandstrände, deren wunderschöne Promenade zum Flanieren einlädt. Der Schiffsverkehr der nahe gelegenen Seebrücke setzt direkt nach Usedom über. Natur- und Wanderfreunde kommen voll auf ihre Kosten.

Steigende Urlauberzahlen

Neben Swinemünde hat sich Misdroy mittlerweile zum beliebtesten Urlaubsort Polens entwickelt. Die Gründe für die stetig steigenden Urlauberzahlen sind vielfältig. Der wunderbare Sandstrand und die Naturlandschaft des Nationalparks strahlen eine beachtenswerte Attraktivität aus. Die Kombination aus ausgedehnten Buchenwäldern, zahlreichen Steilküsten, vielen kleinen Seen und Vogelschutzgebieten besitzt einen ganz besonderen Reiz, der von treuen Fans sogar als magisch beschrieben wird. Misdroy macht Rügen durchaus Konkurrenz. Bezüglich der nahe gelegenen deutschen Grenze, von nur dreizig Kilometern, locken die vergleichsweise geringen Preise im Bezug auf Unterkunft und Verpflegung.

#misdroy 😍

Ein Beitrag geteilt von Anna Julia K. (@annajulia_ka) am

Höchster gastronomischer Standard

Bezüglich des gastronomischen Standards brauchen deutsche Urlauber keine Abstriche zu machen. Die meisten gut ausgestatteten Hotelanlagen verfügen sogar über hauseigene Saunen und Hallenbäder. Viele Villen, die heute für touristische Zwecke genutzt werden, stammen noch aus der Wende 20. Jahrhundert. Auf Wunsch darf in wirklich historisch bedeutenden Unterkünften übernachtet werden. Die Struktur des alten Ortskerns ist immer noch voll erhalten. Selbstverständlich gibt es ebenso topmoderne Neubauten. Auch die Promenade und der kleine Kurpark werden täglich von bezahltem Personal gepflegt und gesäubert. Dem Wohlbefinden der Urlauber wird in jedem Fall die oberste Priorität zugeschrieben.

Mildes Klima

Aufgrund der geschützten Hügellandschaft des Nationalparks herrscht in Misdroy ganzjährig immer ein vergleichsweise mildes Klima. Der kühle Ostseewind hält nur sehr selten Einzug. Die nachgewiesene Zahl der täglichen Sonnenstunden entspricht in etwa der beliebten Insel Usedom, die per Luftlinie nur fünfzehn Kilometer entfernt liegt. Auch die Wassertemperaturen sind hier wesentlich höher als am Rest der polnischen Küste.

Attraktionen

In Misdroy gibt es unzählige grüne Wanderwege, die insgesamt eine Strecke von zwanzig Kilometern ausmachen. Gut präpariert bereitet die Erkundung mit dem Fahrrad auch überhaupt keine Probleme. Südlich gelegen befindet sich das Vogelschutzgebiet und direkt dahinter der Stettiner Hafen sowie das Mündungsdelta des Flusses Swine. Alle Sehenswürdigkeiten können aus eigener körperlicher Kraft sehr gut erreicht werden. Aufgrund der hohen Beliebtheit finden gerade, während der Hochsaison, immer wieder Festival und Konzerte statt.

Karte & Routenplaner

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (11 Bewertungen Ø 4,50 von 5)