Mecklenburgische Seenplatte – Das Land der tausend Seen

Ostsee Urlaub
Mecklenburgische Seenplatte
Mecklenburgische Seenplatte (Kölpinsee, Jabelscher See und Fleesensee bei Jabel) Bild: Niklas Tschöpe CC BY-SA 4.0

Die Mecklenburgische Seenplatte, auch als das “Land der tausend Seen” bekannt, ist ein idyllisches Fleckchen Erde im Nordosten Deutschlands. Dieses Naturparadies bietet eine unvergleichliche Mischung aus kristallklaren Seen, dichten Wäldern und malerischen Ortschaften. In diesem Artikel nehmen wir Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch diese atemberaubende Region, stellen Ihnen die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten vor und geben Ihnen wertvolle Tipps für Ihre nächste Reise.



Beschreibung der Mecklenburgischen Seenplatte

Seerosen am Müritzsee Mecklenburgischen Seenplatte
Seerosen am Müritzsee Mecklenburgischen Seenplatte / ©aldorado/depositphotos.com

Die Mecklenburgische Seenplatte ist die größte zusammenhängende Seenlandschaft Mitteleuropas. Sie umfasst über 1.000 natürliche Seen, die durch Kanäle und Flüsse miteinander verbunden sind. Diese Wasserwege bieten ideale Bedingungen für Wassersportler und Naturfreunde. Das Gebiet ist auch für seine reiche Tier- und Pflanzenwelt bekannt, darunter seltene Vogelarten und majestätische Wälder.

In folgenden Video finden Sie Beschreibungen der Mecklenburgische Seenplatte, speziell zu den Orten Schmaler Luzin, Schleuse Wesenberg, Müritz-Nationalpark, Waren, Röbel, Malchow, Bärenwald Müritz, Neubrandenburg, Serrahner Buchenwälder und Breiter Luzin. Das Video wird bereit gestellt von ARD Reisen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Orte, die Sie nicht verpassen dürfen

Schwerin: Die Stadt der sieben Seen und des Märchenschlosses

Schwerin, die Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns, ist berühmt für ihr imposantes Schloss, das auf einer Insel im Schweriner See liegt. Die historische Altstadt mit ihren klassizistischen Gebäuden lädt zu einem entspannten Bummel ein.

Luftaufnahme Schwerin
Luftaufnahme Schwerin / ©a_medvedkov/depositphotos.com

Waren (Müritz): Das Tor zur Müritz

Waren ist ein beliebter Ausgangspunkt für Erkundungstouren in den Müritz-Nationalpark. Der Ort bietet charmante Promenaden, hervorragende Restaurants und die Möglichkeit, auf der Müritz, dem größten vollständig in Deutschland liegenden See, zu segeln oder zu surfen.

Nachbau eines historischen Kaffenkahns unter Segel auf der Müritz vor der Stadt Waren
Nachbau eines historischen Kaffenkahns unter Segel auf der Müritz vor der Stadt Waren. Bild: Pesopesado CC BY-SA 3.0

Plau am See: Historisches Kleinod

Plau am See besticht durch seine malerische Altstadt, die Plauer Burg und die Hubbrücke, ein technisches Denkmal. Die Uferpromenade lädt zu entspannten Spaziergängen ein.

Fischerstation auf der Nordseite der Elde in Plau am See
Fischerstation auf der Nordseite der Elde in Plau am See Bild: Mehlauge CC BY-SA 4.0

Entfernung zur Ostsee und kombinierte Reisemöglichkeiten

Obwohl die Mecklenburgische Seenplatte bereits ein vollständiges Urlaubsziel ist, liegt sie auch günstig nahe der Ostsee. In nur ein bis zwei Stunden Fahrt erreichen Sie die herrlichen Strände der Ostseeküste. Eine Kombination aus Badeurlaub an der Ostsee und einer naturnahen Auszeit an den Seen ist daher besonders reizvoll.

Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten

Müritz-Nationalpark: Ein Refugium für Naturfreunde

Müritz-Nationalpark
Müritz-Nationalpark / ©eurotravel/depositphotos.com

Der Müritz-Nationalpark ist ein Muss für jeden Besucher. Er beheimatet seltene Vogelarten und bietet ausgedehnte Wander- und Radwege. Die unberührte Natur lässt sich auch vom Wasser aus erkunden – sei es per Kanu oder auf einem der vielen Ausflugsschiffe.

Schlösser und Gärten: Kulturelle Highlights

Güstrower Schloss mit Schloßpark
Güstrower Schloss mit Schloßpark Bild: Tilman2007 CC BY-SA 3.0

Die Mecklenburgische Seenplatte ist nicht nur für ihre atemberaubende Naturschönheit bekannt, sondern auch für ihre reiche kulturelle Erbschaft, zu der beeindruckende Schlösser und Gärten gehören. Zu den bekanntesten gehören:

  • Schloss Klink: Ein architektonisches Juwel, das Besucher mit seinem einzigartigen Charme und den eleganten Gärten verzaubert.
  • Schlossinsel Mirow: Bietet neben dem historischen Schloss auch idyllische Gartenanlagen, die zum Verweilen einladen.
  • Schloss Ulrichshusen: Bekannt für seine romantische Atmosphäre und als beliebter Veranstaltungsort für Konzerte und Feiern.
  • Güstrower Schloss: Ein Renaissanceschloss, das durch seine kunsthistorische Bedeutung und die wunderschön angelegten Gärten besticht.

Diese Orte sind nicht nur Zeugen der Vergangenheit, sondern auch lebendige Kulturzentren, die das historische Erbe der Region bewahren und feiern.

Technische Denkmäler und Museen: Zeugen der Vergangenheit

Windmühle und Treckergespann im Agroneum, Alt-Schwerin
Windmühle und Treckergespann im Agroneum, Alt-Schwerin. Bild: Frank Liebig CC BY-SA 3.0 de

Die Mecklenburgische Seenplatte ist auch ein Ort, der Technikgeschichte lebendig werden lässt. Das Agroneum Alt Schwerin und das Müritzeum in Waren (Müritz) sind nur zwei Beispiele für Museen, die sowohl unterhaltsam als auch lehrreich sind.

Unterkünfte: Vom rustikalen Ferienhaus bis zum Luxushotel

Die Region bietet eine breite Palette an Unterkünften. Ob Sie in einem gemütlichen Ferienhaus direkt am See, in einer modernen Ferienwohnung in der Stadt oder in einem luxuriösen Hotel mit Wellnessbereich übernachten möchten – die Mecklenburgische Seenplatte erfüllt alle Wünsche.

Für jeden Geschmack etwas dabei

Liebhaber der Natur können in einem der vielen Campingplätze direkt am Wasser nächtigen. Wer es etwas komfortabler mag, findet in den Städten wie Waren oder Schwerin eine Vielzahl an Boutique-Hotels und Pensionen.

Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein wahres Paradies für alle, die die Natur lieben und gleichzeitig Kultur und Geschichte erleben möchten. Die Vielfalt der Landschaft, die Gastfreundschaft der Menschen und die unzähligen Freizeitmöglichkeiten machen diesen Ort zu einem idealen Reiseziel. Ob Sie sich auf eine abenteuerliche Kanutour begeben, die kulturellen Schätze erkunden oder einfach nur die Seele am Ufer eines der vielen Seen baumeln lassen möchten – die Mecklenburgische Seenplatte heißt Sie willkommen!

Reiseführer

Hat dir die Information geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 173

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Aktualisierung am 20.05.2024 / Affiliate Links / Bilder Amazon Product Advertising API