Lokale Bündnisse für Familie

Für Kleine Großes leisten!

Das Lokale Bündnis für Familie ist ein Zusammenschluss von Akteuren aus Institutionen, Vereinen, Verbänden, Unternehmen und Privatpersonen, die sich für eine familienfreundliche Politik und Lebensbedingungen in den jeweiligen Regionen und Städten einsetzen. Die Unterstützung, Förderung und Stärkung der Stellung von Familien in der Gesellschaft sowie Solidarität und Chancengleichheit haben höchste Priorität.

Lokale Bündnisse für Familie sind ideenreich bei der Entwicklung flexibler Betreuungsangebote. Das Spektrum möglicher Betreuungsformen für Kinder unter drei Jahren reicht vom Babysitterdienst bis hin zur Betreuung in einer betriebseigenen Krippe. Es erstreckt sich damit von der stundenweisen Betreuung daheim bis hin zur betriebsnahen Dauerbetreuungslösung. All diese Formen unterstützen Eltern in ihrer Erziehungsaufgabe, vermitteln Kindern wertvolle Erfahrungen und verbessern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Ausbau der Kinderbetreuung ist daher im ganzen Land das Schwerpunktthema der Lokalen Bündnisse für Familie.

Ein nachhaltiger Wandel der Gesellschaft hin zu mehr Familienfreundlichkeit kann nur gelingen, wenn alle Verantwortung übernehmen. Das Modell Lokale Bündnisse für Familie basiert auf der Gründung von Partnerschaften aus vielen gesellschaftlichen Gruppen und Wirtschaft. Das Bundesfamilienministerium leitet eine Servicestelle, die den Aufbau, die Weiterentwicklung und die Öffentlichkeitsarbeit der Lokalen Bündnisse bundesweit koordiniert und unterstützt. Die Servicestelle wird aus Mitteln des Bundesfamilienministeriums und des Europäischen Sozialfonds finanziert.

Familienfreundlichkeit vor Ort

Rund 650 Bündnisse sind in der Initiative bereits aktiv. Mehr als 17.000 Akteurinnen und Akteure, darunter über 7400 Unternehmen, engagieren sich in mehr als 7500 Projekten. In den Kreisen, Städten und Gemeinden mit einem Lokalen Bündnis für Familie leben rund 54 Millionen Menschen.

Lokales Bündnis auf Rügen

Lokales Bündnis für Familien auf Rügen
c/o Rügen tut gut e. V.
Bahnhofstraße 44
18528 Bergen auf Rügen
Tel: 03838 – 3150120
www.familienbuendnis-ruegen.de

Lokales Bündnis für Familie Rostock

Kontakt: Angelika Stiemer
Korrdinatorin Amt für Jugend und Soziales
St.-Georg-Str. 109
18055 Rostock
Mail: angelika.stiemer@rostock.de

Hat dir die Information geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Weitere Beiträge im Ostsee Magazin | Urlaub und Reise Ratgeber

Wasserschloss Mellenthin

Urlaub in Mellenthin auf Usedom

Mellenthin ist eine von zahlreichen Gemeinden auf der beliebten Urlaubsinsel Usedom und befindet sich etwa 6 km nördlich vom Stettiner Haff im Binnenland. Im Süden befindet sich die landschaftlich äußerst attraktive Mellenthiner Heide, die größtenteils […]

Urlaub in Zinnowitz

Zinnowitz Urlaub im Ostseebad

Ausgezeichnete Küche mit fangfrischen Ostseefischen: Das ist nur ein Argument, um seinen Urlaub in Zinnowitz auf Usedom in Mecklenburg-Vorpommern zu verbringen. Das Ostseebad, an der Deutschen Ostsee, ist ein bei Alt und Jung beliebtes Reiseziel […]

Burgwall Neppermin

Urlaub in Neppermin auf Usedom

Neppermin ist ein Ortsteil der Gemeinde Benz auf der Ostseeinsel Usedom (Mecklenburg-Vorpommern / Deutsche Ostsee). Es liegt am Rande der Usedomer Schweiz zwischen Balmer See und Mellthiner Heide. Einen fantastischen Blick haben Urlauber von der […]

Kirche von Alt Teterin

Butzow Nähe Anklam im Urlaub erleben

Nur 5 km in südlicher Richtung von Anklam entfernt befindet sich die kleine Gemeinde Butzow (Mecklenburg-Vorpommern) mit ihren Ortsteilen Lüskow, Alt Teterin und Neu Teterin. Mit einer Gemeindefläche von gerade einmal knapp 13 km² und […]

ErlebnisWald Trappenkamp Tower, Hochstand im Wald

Erlebniswald Trappenkamp

Eines der beliebtesten Ausflugsziele in Schleswig-Holstein ist der Erlebniswald Trappenkamp westlich von Scharbeutz (Entfernung ca. 50 km). Der Name Erlebniswald kommt hier nicht von ungefähr, denn das nachhaltige Lernen und fantasievollen Spielen stehen in diesem […]