Museum zeiTTor (Neustadt in Holstein)

Grabhügelkonstruktion im Museum zeiTTor
Grabhügelkonstruktion im Museum zeiTTor

Ein Besuch im Museum ruft vor allem bei Kindern häufig kaum Begeisterung hervor. Ganz anders ist es jedoch bei einem Besuch im Museum zeiTTor in Neustadt in Holstein. Das Museum ist ganz auf mitmachen, anfassen und ausprobieren ausgelegt, was natürlich vor allem für Kinder ganz besonders attraktiv ist. Das museumspädagogisch orientierte Museum zum Mitmachen verdeutlicht das Leben von vor 7.000 Jahren und in der heutigen Zeit. Die Themenschwerpunkte Geschichte von Neustadt in Holstein, Ur- und Frühgeschichte des Kreises Ostholstein und der spätmesolithischer Siedlungsplatz „Marienbad“ stehen im Vordergrund. Statt langweiligen Tafeln mit noch langweiligeren Texten gibt es hier „Übrigenstexte“, die nicht nur Wissen vermitteln sondern auch für Unterhaltung sorgen.

Die Sammlungen im Museum zeiTTor

Das Museum im Kremper Tor beheimatet einzigartige archäologische Funde des Steinzeitsiedlungsplatzes Marienbad. Anhand dieser Relikte lässt sich der Alltag der Menschen von vor über 6.000 Jahren nachvollziehen und erlebbar machen. Der Rundgang beginnt bei den Gletschern, die einst über dem heutigen Neustadt in Holstein lagen und reicht bis zu der Ankunft der Geflohenen aus Ostpreußen und Pommern im 20. Jahrhundert. Die Alltagsgegenstände sind während dieser Zeitreise von besonderer Bedeutung, sie veranschaulichen, wie mühselig das Leben vor hunderten von Jahren war.

Mitmachaktionen, Veranstaltungen und Führungen

Aktion – Interaktion – Kommunikation hat sich das Museum auf die Fahne geschrieben, demnach gibt es unzählige Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden. Kinder können hier schnitzen, bohren und sägen mit Feuersteinen, oder auch selbst Getreide mahlen. Die Führungen geben einen intensiveren Einblick, sie sind thematisch gegliedert wie beispielsweise die Hexen- und Sagenführung oder Neustadt für kleine Leute – eine Stadtführung die speziell für Kinder konzipiert wurde. Regelmäßig finden im Museum zeiTTor Sonderausstellungen wie beispielsweise Leben und Sterben der Sterne statt.

Eintrittspreise und Öffnungszeiten

  • Ostern bis Oktober: Dienstag – Samstag: 10:30 – 17:00 Uhr
  • Sonn- und Feiertage: 14:00 – 17:00 Uhr
  • November bis Ostern:   Samstag und Sonntag: 14:00 – 16:00 Uhr
  • Erwachsene: 3,50 €
  • Erwachsene mit Ermäßigung: 2,50 € (z. B. mit der Ostseecard)

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren haben freien Eintritt!

Karte & Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSIvL21hcHMuZ29vZ2xlLmNvbS9tYXBzP3E9TXVzZXVtJTIwemVpVFRvciZhbXA7b3V0cHV0PWVtYmVkIiB0aXRsZT0iIj48L2lmcmFtZT4=

Hat dir die Information geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Ostsee Urlaub
Weitere Beiträge im Ostsee Magazin | Urlaub und Reise Ratgeber

Rügen Mönchgut

Von Baabe bis Kap Arkona – Rügen lockt mit Vielfältigkeit

Jährlich zieht die Insel Rügen mehr und mehr Urlauber an! Kein Wunder – Wer einmal da war der weiß, die Rückfallgefahr ist hoch! Bei der Schönheit und Vielfältigkeit der beliebtesten deutschen Ostseeinsel, blickt man auch […]

Die teuersten Ferienwohnungen an der Ostsee

Die teuersten Ostsee Ferienwohnungen

Vielleicht wollten Sie schon immer einmal wissen wo genau es die teuersten Ferienwohnungen an der Ostsee gibt und welche die beliebtesten Urlaubsinseln sind, wo meiste Kurtaxe gezahlt wird oder der Urlaubstrend Ostsee im Allgemeinen aussieht. […]

Fehmarnsund zwischen Ostseeküste und Fehmarn

Fehmarnsund & Fehmarnsundbrücke

Im Allgemeinen bezeichnet der Begriff Fehmarnsund den Ostseeraum zwischen der Ostseeküste und der Insel Fehmarn, sie verbindet die Gewässer Kieler Bucht und Mecklenburger Bucht. Die Fährverbindung zwischen Festland und Insel gibt es bereits seit dem […]

Sandskulpturen Rügen

Sandskulpturen Festival Rügen

Beim Sandskulpturen-Festival, auf der Festwiese im Ostseebad Binz (Insel Rügen) werden keine normalen Sandburgen gebaut, sondern Künstler aus der ganzen Welt kommen zusammen, um aus 8000 Tonnen Spezialsand, zum Teil meter hohe Figuren zu schaffen. […]

Polnische Ostsee Sopot

Hotel Polnische Ostsee direkt am Strand

Die Polnische Ostsee wird als Urlaubsziel immer beliebter. Sie hat den großen Vorteil, dass es meistens viel günstiger an der Polnischen Ostsee als an der deutschen Ostsee ist. Das Wetter ist in Polen tendenziell sehr […]