Militärpark Kolberg Bastion

Militärpark Kolberg Bastion

Wer Urlaub an der polnischen Ostseeküste macht, sich in der Nähe oder in Kolberg befindet und Lust darauf hat, mal mit einem militärischen Schwergewicht durch Gelände zu preschen, sollte unbedingt das Angebot des Freizeitanbieters BASTION annehmen. Dort kann man nämlich als „Normalo“ auf einem 50 ha großen Übungsgelände fast alles fahren, was das Repertoire der Veranstalter hergibt. Dank der räumlichen Nähe bietet es sich an, z. B. nach dem Besuch des Militärmuseums in Kolberg eine Fahrt mit Amphibienfahrzeug oder Panzer anzuschließen, außerdem steht ein Hubschrauber parat.

Achtung: Das Angebot mit der Panzerfahrt, ist wahrscheinlich nicht mehr aktuell. Siehe unten

Militärpark Kolberg Bastion

Beschreibung Militärpark

Vom Amphibienfahrzeug über Jeeps, Militär-LKW´s bis hin zum Panzer stehen für abenteuerlustige Individualtouristen echte Attraktionen zur Verfügung. Die Veranstalter betonen, dass auch Familien mit Kindern und Reisegruppen herzlich Willkommen sind um die Fahrzeuge anzufassen und auszuprobieren. Natürlich wird Wert auf Sicherheit und Professionalität gelegt.

Im Souveniershop kann man dann anschließend allerhand militärischer Mitbringsel entdecken und natürlich auch kaufen. Die Veranstalter organisieren außerdem jährlich ein Militär-Picknick mit vielen Attraktionen, Soldaten die ihre Uniform präsentieren und einer Flugshow, in der Regel findet dies in den Sommermonaten statt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9iZTMyZVdJX2xSTT9hdXRvaGlkZT0wJmF1dG9wbGF5PTAmbXV0ZT0wJmNvbnRyb2xzPTEmZnM9MCZsb29wPTAmbW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCZwbGF5bGlzdD0mcmVsPTAmc2hvd2luZm89MSZ0aGVtZT1kYXJrJndtb2RlPSZwbGF5c2lubGluZT0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIHRpdGxlPSIiPjwvaWZyYW1lPg==

Panzer fahren ab 23 Euro

Es ist eine Erfahrung für Menschen jeden Alters, Kinder sind natürlich völlig begeistert davon, mal in einem richtigen Panzer oder Hubschrauber zu sitzen. Aber auch für Firmenevents, Junggesellenabschiede oder runden Geburtstag ist dieses Angebot eine tolle Idee!

Militärpark Kolberg Bastion

Panzer fahren kostet pro Person um die 23 €, ein Amphibienfahrzeug kann man hier bereits für rund 5 € ausprobieren. Für Gruppen gibt es gesonderte Rabatte. Die Parkplätze und der Eintritt zum Gelände sind kostenfrei, wenn man also nichts fahren möchte nutzt man die Gelegenheit sich die beeindruckende Szenerie kostenfrei anzuschauen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9nRXNwMDFXQjNIaz9hdXRvaGlkZT0wJmF1dG9wbGF5PTAmbXV0ZT0wJmNvbnRyb2xzPTEmZnM9MCZsb29wPTAmbW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCZwbGF5bGlzdD0mcmVsPTAmc2hvd2luZm89MSZ0aGVtZT1kYXJrJndtb2RlPSZwbGF5c2lubGluZT0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIHRpdGxlPSIiPjwvaWZyYW1lPg==

Adresse & Karte

Achtung: Aufgrund einer Bewertung und ein einigen Anrufen, könne wir im Moment nicht feststellen ob es das Angebot mit der Panzerfahrt überhaupt noch gibt. Da auch niemand an das Telefon geht, gehen wir davon aus, dass nur noch der Militärmarkt existiert und der Panzer Schrott ist. Sollte jemand andere Erfahrung haben würden wir uns über eine Mitteilung freuen.

Zitat: MIST!!! Wir waren im September 2019 da…es war nur der Laden offen.
Man konnte nicht an die Fahrzeuge ran. Nach mühsamer Befragung recht unfreundlicher alter Männer, kam die Auskunft, dass der Panzer kaputt sei. Es ist unbegreiflich, wie im Netz noch dafür geworben wird!

Webseite: http://wojsko.com.pl

BASTION
Nowe Bielice 38
76-039 Nowe Bielice

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSIvL21hcHMuZ29vZ2xlLmNvbS9tYXBzP3E9QkFTVElPTiUyME5vd2UlMjBCaWVsaWNlJTIwMzglMjA3Ni0wMzklMjBOb3dlJTIwQmllbGljZSZhbXA7b3V0cHV0PWVtYmVkIiB0aXRsZT0iIj48L2lmcmFtZT4=

Bilder vom Militärpark

Siehe auch: Blücher Bunker Ustka

Hat dir die Information geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 37

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Ostsee Urlaub
Weitere Beiträge im Ostsee Magazin | Urlaub und Reise Ratgeber

Hund am Ostsee Strand

Ferienwohnungen Binz mit Hund

Viele Gastgeber haben sich auch in Binz (Rügen / Mecklenburg-Vorpommern) darauf eingestellt, Ferienwohnung zur Verfügung zu stellen, in die auch der Hund mitgebracht werden darf. Gerade in der Zwischensaison sind viele auf der Suche nach […]

Oldenburger Wallmuseum

Das Oldenburger Wallmuseum

Kaum einer weiß, dass das heutige Oldenburg einst DAS Machtzentrum der Slawen war. Starigard, wie es zu dieser Zeit genannt wurde, konnte Anhand archäologischer Funde ausfindig gemacht werden. Der Oldenburger Wall spielt dabei eine ganz […]

Steilküste Bunker bei Wustrow Fischland-Darß-Zingst

Bunker Wustrow (Fischland-Darß-Zingst)

An der Ostseeküste von Fischland-Darß-Zingst (Mecklenburg-Vorpommern), zwischen Ahrenshoop und Wustrow befinden sich Überreste einer längst vergangenen Zeit. Bei einem Spaziergang am Ostseestrand fallen einem sofort 2 große Beton-Klötze auf, wovon einer schon komplett im Wasser […]

Stadtwald von Kiel

Das Düsternbrooker Gehölz

Das Düsternbrooker Gehölz ist ein beliebter Stadtwald in Kiel (Schleswig-Holstein), an der deutschen Ostseeküste und erstreckt sich von Krusenkoppel bis zur Lindenallee. Die alten Bäume und die ursprüngliche Landschaft laden zum Wandern und Picknicken ein. […]

Wisent im Gehege

Wisentgehege Insel Usedom

Das Wisent, auch als europäisches Bison bekannt, ist die größte Tierart Europas. Im Mittelalter lebten Wisente fast überall in Europa. Die zunehmende Besiedlung Europas, die Jagd und die Rodung der Wälder verdrängten die riesigen Tiere […]