Leuchtturm Fl├╝gge auf Fehmarn

Leuchtturm Fl├╝gge auf Fehmarn

Ein sehr sch├Ânes Ausflugsziel auf der Ostseeinsel Fehmarn ist der Fl├╝gger Leuchtturm. Majest├Ątisch thront er im S├╝dwesten der Insel und ist bereits von weiten erkennbar.

Zur Geschichte

Bis Mitte des 19. Jahrhunderts diente eine Baumgruppe an der s├╝dwestlichen Spitze der Insel den Seefahrern als Orientierung. Als diese jedoch einging und f├╝r die Seefahrer immer schlechter erkennbar war, wurde der erste Fl├╝gger Leuchtturm in Auftrag gegeben und 1872 in Betrieb genommen. Der damals achteckige knapp 16m hohe Turm mit roter Laterne wurde nur 44 Jahre sp├Ąter durch einen mehr als doppelt so hohen gelben Leuchtturm aus Backsteinen ersetzt. Der gelbe Koloss wurde 1975 teilsaniert, von 2009 bis 2011 dann vollst├Ąndig saniert. Dank ┬áseiner Geschichte (besonders in Bezug auf Technik und Bedeutung f├╝r die Kulturlandschaft) wurde der Fl├╝gger Leuchtturm im Jahre 2003 unter Denkmalschutz gestellt.

Besichtigung

162 Stufen geht es zum Leuchtturm hinauf, oben angekommen erwartet den Besucher einen atemberaubende Aussicht ├╝ber das Festland der Insel Fehmarn und ein freier Blick auf die Ostsee. Das 360 ┬░C Panorama l├Ąsst die Besucher verweilen, bei sehr gutem Wetter ist sogar eine Sicht bis nach D├Ąnemark m├Âglich. Seit August 2001 darf der Turm wieder besichtigt werden, was von mehr als 30.000 Besuchern im Jahr wahrgenommen wird. Die Besteigung des Turms ist von Anfang April bis Ende Oktober m├Âglich.

Booking.com

Seit 2005 k├Ânnen sich Paare im Fl├╝gger Leuchtturm trauen lassen, dabei findet die Zeremonie im Erdgeschoss des Leuchtturmes statt. Da die Platzverh├Ąltnisse in einem Leuchtturm bekannterma├čen begrenzt sind, ist die Anzahl der Hochzeitsteilnehmer auf 12 Personen begrenzt (einschlie├člich Fotografen, Kinder und StandesbeamtIn).

Anreise

Der Fl├╝gger Leuchtturm ist eine Wahrzeichen der Insel Fehmarn und befindet sich im S├╝dwesten der Ostseeinsel. Mit dem Auto erreicht man ihn ├╝ber Petersdorf, Sulsdorf und P├╝ttsee. Besucher sollten jedoch beachten, dass es am Leuchtturm keine Parkm├Âglichkeiten gibt und die Zufahrtsstra├če f├╝r den ├Âffentlichen Verkehr gesperrt ist. Das Fahrzeug kann jedoch 1,5 vom Leuchtturm entfernt auf einem geb├╝hrenpflichtigen Parkplatz abgestellt werden.

Reisef├╝hrer Fehmarn

Reisef├╝hrer Fehmarn

Das Buch f├╝hrt in die Inselmetropole Burg und jedes noch so kleine Inseldorf, es weist den Weg zu s├Ąmtlichen Str├Ąnden, gibt aktuelle Restaurant- und Einkaufstipps, Campingplatz- und Hotelempfehlungen sowie praktische Hinweise und Hintergrundinformationen f├╝r Aktivurlauber und hat einen Extrateil “Fehmarn mit Kindern”. Zudem werden zehn ausgesuchte Wanderungen und Radtouren (auch nach D├Ąnemark) beschrieben sowie Ausfl├╝ge zum Festland, beispielsweise nach Heiligenhafen oder nach L├╝beck.

(Details bei Amazon ansehen)

Bilder

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen ├ś 5,00 von 5)