Halbinsel Liddow (Rügen)

Halbinsel Liddow

Liddow gehört zum Naturschutzgebiet in dem sie wunderbar wandern gehen können. Sie bekommen eine fast unberührte Landschaft und wunderschöne Aussichten zu Gesicht. Das geschützte Gebiet zeigt eine Vielfalt an Lebensräumen auf. Besonders sehenswert ist das Rittergut Liddow das sie ganz leicht bei einer Fahrradtour erreichen können. Die malerische Halbinsel Liddow kennen sie vielleicht aus der Sendung „Hallo Robbie“.

Mutland Rügen
Mutland Rügen

Halbinsel im Muttland

Liddow ist eine Halbinsel die zur deutschen Ostseeinsel Rügen gehört. Sie ist Teil des Muttlandes. Im Südosten ist sie über eine 200 Meter breite Landenge mit dem Muttland verbunden. Die Halbinsel ist über 2500 Meter lang und bis zu 2000 Meter breit. Am Liddower Strom der im Westen der Halbinsel liegt findet man die gleichnamige Siedlung. Die Siedlung und auch die Halbinsel Liddow gehören zu der Gemeinde Neuenkirchen. Im Norden grenzt die Halbinsel an den Großen Jasmunder Bodden. Im Westen an die Tetzitzer See und den Lebbiner Bodden. Die letzten beiden sind durch eine Meeresenge den Liddower Strom miteinander verbunden. In einer Steilküste bricht die Halbinsel zum Lebbiner Bodden ab.

Gutshaus / Rittergut Liddow

Das ehemalige Rittergut Liddow wurde erstmals urkundlich erwähnt um 1318. Das Gutshaus hat zwei eingeschossige Putzbauten, die im rechten Winkel zueinander stehen. Das Gebäude wurde in zwei Bauphasen errichtet das ganze dauerte 100 Jahre. Der ältere Teil wurde 1650 erbaut und der neue Teil um 1750 auf den Grundmauern eines Vorgängerbaus. In der Bauphase gehörte das Gutshaus Liddow der herrschaftlichen Familie von Pasewalk. Mitte des 18. Jahrhunderts kaufte die Adelsfamilie von Normann das Gut, die Familie verkaufte es Ende des 18. Jahrhunderts wieder. In den darauffolgenden Jahren, bis zum Ende des zweiten Weltkrieges im Jahre 1945 hatten viele verschiedene Eigentümer das Gutshaus in ihrem Besitz. Letzter Eigentümer vor der Bodenreform war der Prof. Dr. Werner Mecklenburg. Zu dieser Zeit war das Gut 182 Hektar groß. 1990 gründete man das Kulturprojekt „Kultur Gut Liddow“ hier befindet sich eine Galerie für bildende Kunst und verschiedene kulturelle Veranstaltungen. Die heutigen Eigentümer haben aus dem Haus ein Ferienappartement gemacht was angemietet werden kann.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Kirche in Neuenkirchen, der Aussichtspunkt Hoch Hilgor, Gingst mit Handwerkerstuben und Miniaturpark und die Naturbühne Ralswiek (Störtebeker Festspiele).

Naturschutzgebiet Tetzitzer See

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1c0VHZCQ1lITWt3IiB3aWR0aD0iNjc4IiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Das Naturschutzgebiet Tetzitzer See mit der Halbinsel Liddow und Banzelvitzer Berge hat eine Fläche von 1088 Hektar. Das Gebiet liegt auf der Ostseeinsel Rügen in Mecklenburg-Vorpommern. Umliegende Orte sind Neuenkirchen und Rappin. Ein Ausschnitt der nord rügenschen Bodden Wasser wird geschützt. Er bietet eine große Vielfalt an Lebensräumen für Tiere und Pflanzen und ist ein wichtiges Rast-und Brutgebiet für verschiedene Vogelarten. Die namensgebenden Bestandteile des Naturschutzgebietes sind der Tetzitzer See im Westen, die Halbinsel Liddow im zentralen Teil und die Banzelvitzer Berge im Ostteil.

Freizeitaktivitäten

Die Urlauber können auf der Halbinsel Liddow (Rügen) wunderbar mit dem Fahrrad ein paar Radtouren unternehmen. In atemberaubender Landschaft können sie reiten oder einfach nur spazieren gehen und die Vielfalt der Natur auf sich wirken lassen. Baden am flachen Natursandstrand ist auch sehr angenehm oder sie mögen mehr Aktion im Wasser und gehen surfen, kiten, Kanu fahren oder segeln.

Karte von Liddow

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSIvL21hcHMuZ29vZ2xlLmNvbS9tYXBzP3E9SGFsYmluc2VsJTIwTGlkZG93JTIwJTI4UiVDMyVCQ2dlbiUyOSZhbXA7b3V0cHV0PWVtYmVkJmFtcDt6PTE1IiB0aXRsZT0iSGFsYmluc2VsIExpZGRvdyAoUsO8Z2VuKSI+PC9pZnJhbWU+

Hat dir die Information geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Letzte Aktualisierung am 5.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ostsee Urlaub
Weitere Beiträge im Ostsee Magazin | Urlaub und Reise Ratgeber

Kaiserliches Postamt in Wustrow

Kaiserliches Postamt Wustrow

Das ehemalige Kaiserliche Postamt (heute Haus des Gastes) ist ein denkmalgeschütztes Bauwerk im Ostseebad Wustrow (Mecklenburg-Vorpommern/Deutsche Ostsee). Als 2001 die Post nach über 100 Jahren auszog, wurde das denkmalgeschützte Gebäude sorgfältig saniert. Seit 2003 informiert […]

Barth Urlaub an der Ostsee

Ostsee Urlaub in Barth

Barth liegt im Landkreis Nordvorpommern an der deutschen Ostsee und gehört damit genauso zu den beliebten Urlaubsorten an der deutschen Küste. Die Gemeinde ist gleichzeitig Sitz des Amtes Barth, von dem sie auch verwaltet wird. […]

Burgwall Neppermin

Urlaub in Neppermin auf Usedom

Neppermin ist ein Ortsteil der Gemeinde Benz auf der Ostseeinsel Usedom (Mecklenburg-Vorpommern / Deutsche Ostsee). Es liegt am Rande der Usedomer Schweiz zwischen Balmer See und Mellthiner Heide. Einen fantastischen Blick haben Urlauber von der […]

Ahrenshagen-Daskow

Ostsee Urlaub in Ahrenshagen-Daskow

Die Gemeinde Ahrenshagen-Daskow liegt im Kreis Nordvorpommern und in unmittelbarer Nähe von Ribnitz-Damgarten. Aufgrund der Nähe zu dieser bekannten Stadt, sowie einer verkehrsgünstigen Lage mit Anbindung an die B105 konnte sich die Gemeinde in den […]

Lemkenhafen

Lemkenhafen Fehmarn & Segelwindmühle

Lemkenhafen ist ein kleiner Fischer-und Hafenort auf der Ostseeinsel Fehmarn (Schleswig-Holstein). Ein besonders beliebter Ausflugsort ist die Segelwindmühle diese kann heute noch besichtigt werden. Für die Urlauber die Wassersport betreiben möchten gibt es verschiedene Angebote […]