Baltic Sea Commission

Die Ostsee-Kommission (Baltic Sea Commission) ist eine der sechs geografischen Kommissionen, die das Rückgrat der Conference of Peripheral Maritime Regions of Europe (CPMR) bilden. Die 1996 gegründete Baltic Sea Commission bringt rund 25 Regionen aus sechs Staaten der Europäischen Union und darüber hinaus zusammen.

Die Ostsee-Kommission ist ein wichtiges Forum für konstruktive Debatten und den Austausch bewährter Verfahren zu gemeinsamen Fragen und Anliegen im Ostseeraum. Die Kommission leistet einen aktiven Beitrag zu den Überlegungen der CPMR und zur Vorbereitung ihrer politischen Positionen, während sie gleichzeitig tätig ist als “Think Tank” und als Lobby für die Regionen rund um die Ostsee. Die Mitglieds-Regionen der Baltic Sea Commission arbeiten eng zusammen, um sicherzustellen, dass EU-Institutionen und nationale Regierungen ihre gemeinsamen Interessen berücksichtigen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( Ø 5,00 von 5)