Ostsee Urlaub in Schaprode (Hiddensee)

Schaprode (Hiddensee)


Hiddensee (Mecklenburg-Vorpommern) ist eine optisch schmale und lang gezogene Insel, sie ist von der WestkĂŒste RĂŒgens aus zu erblicken.

Geschichte von Schaprode

Der frĂŒhere Name „Hedinsey“ bedeutet „Insel des Hedin“. Der sagenhafte norwegische König Hedin soll auf der Insel Hiddensee um eine Frau und Gold gekĂ€mpft haben. Die Eindeutschung des Namens „Hiddensee“ ist sozusagen blutjung, so wie die Insel selbst. WĂ€hrend der letzten Eiszeit vor circa 12.000 Jahren bildete sich die Insel aus MorĂ€nen. Bis heute ist sie ein wachsendes Eiland. Jede Welle die am Strand antrifft und einpaar Sandkörner mehr abwirft, lĂ€sst Hiddensee stetig grĂ¶ĂŸer werden. Nur 17 km ist diese Insel lang, an der schmalsten Stelle misst man nur etwa 300 Meter, diese befindet sich in Vitte, sĂŒdlich von Neuendorf. 3 Dörfer besitzt die Insel Hiddensee, die Unterschiede dieser könnten nicht grĂ¶ĂŸer sein. Jedes Dorf glĂ€nzt mit seiner ganz eigenen Schönheit.

Blick auf Schaprode

FerienunterkĂŒnfte  und Ausflugsziele

Die Ferienwohnungen von Schaprode liegen im nordwestlichen Teil der Insel RĂŒgen. Die am Schaproder Bodden gelegene Gemeinde war im 12. Jahrhundert ein Handelsplatz der Slawen und kann daher bereits auf eine bewegte Vergangenheit zurĂŒckblicken. Bei einer Erkundungstour durch Schaprode fallen zunĂ€chst die mit Reet gedeckten Fischerkaten und die von der Gotik geprĂ€gte Johanniterkirche auf, die immer noch von Schaprodes UrsprĂŒngen als Fischerdorf zeugen. Auch der SĂŒhnestein und die vielen Guts- und HerrenhĂ€user sind einen Anblick wert und können bei AusflĂŒgen rund um Schaprode besucht werden. Vom östlich gelegenen Aussichtsturm können Urlauber einen Großteil WestrĂŒgens ĂŒberblicken und sogar bis zur Insel Hiddensee hinĂŒberschauen. Neben gemĂŒtlichen FerienunterkĂŒnften haben in Schaprode auch diverse GaststĂ€tten und Restaurants ihren Sitz, die mit regionalen SpezialitĂ€ten die Geschmackssinne verwöhnen. Das HerzstĂŒck in Schaprode ist aber der FĂ€hranleger des kleinen Hafens. Dieser bietet die einzige FĂ€hrverbindung zur benachbarten Insel Hiddensee an, welche bereits von RĂŒgen entfernt weiter draußen in der Ostsee liegt. Diese FĂ€hranbindung ist bei Ostseeurlaubern sehr beliebt und wird oft genutzt um beispielsweise mit der ganzen Familie die Insel Hiddensee zu erkunden.

Tagesausflug von Schaprode auf die Insel Hiddensee

Im Dorf Kloster, welches im Norden liegt, erstreckt sich eine grĂŒne, dicht bewachsene Oase. Vitte hingegen besitzt gut ausgebaute Wege und ein kleines Zentrum. Neuendorf ist das urischste Dorf auf der Ostseeinsel Hiddensee, denn es verzichtet fast ganz auf Wege und die dort erbauten HĂ€user findet man verstreut auf Wiesen wieder. Die Insel ist sehr ursprĂŒnglich verblieben, daher sucht man vergebens KuratmosphĂ€re und Club-Feeling. Zu jeder Jahreszeit, ist Hiddensee ein Reise wert, egal ob man im FrĂŒhling am Strand entlang spaziert, oder sich im Sommer zum Sonnenbaden hinlegt und entspannt, hier ist immer einiges los. Auf Besinnlichkeit stoßen Sie hier erst wenn die Herbstmonate anbrechen, denn dann legt sich ein trĂ€umerisches Flair ĂŒber die Insel. Die Heide erblĂŒht und vermischt seine Farben mit den Braun-tönen der BlĂ€tter und dem Graublau des Meeres. Das Dörfchen Schaprode bietet nicht viel, aber einen kleinen Campingplatz am Schaproder Bodden und dieses Haus am Hafen mit seinen bunten Blumen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Winter kommt aber auch hier die Stille, ebenso wie ĂŒberall auf der Insel RĂŒgen. Heftige Winde und eisige Temperaturen zeigen die unvorhersehbaren Launen der Natur. 1200 Menschen leben auf der Insel und bilden eine kleine Gemeinde. AufwĂ€ndig sind hier die Einkaufsbesuche in der Stadt, dazu muss man in das ferne Bergen oder nach Stralsund, entweder mit der FĂ€hre oder mit dem eignen Boot. FĂŒr die Kinder ist von den ehemals 3 Schulen nur noch eine in Vitte ĂŒbrig geblieben. Die SchĂŒler, die lĂ€nger als 10 Schuljahre absolvieren wollen, mĂŒssen nach Stralsund oder Bergen in das Internat. Lediglich ein Allgemeinmediziner gibt in dem Gemeindedorf Vitte, ein Zahnarzt befindet sich wiederum im Dorf Kloster. Durch die Notrufe auf der Insel, ist der Arzt der einzige Mensch der hier zu Land ein Auto nutzen darf. Ausnahmen sind ebenfalls Dienstfahrzeuge der Inselpolizei, ein Inselbus, ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.

Eine Heide mitten in der Ostsee?

Wer auf der Insel Hiddensee auf das Badeerlebnis in der Ostsee nicht verzichten will, kann sich hier an einem 13 km langen Ostseestrand austoben. Je nach Wetterlage können Seegras an den Strand angeschwemmt werden. Wen das stört, sollte die ĂŒberwachten Strandabschnitte mit Strandkorbverleih nutzen, denn diese werden den Sommer ĂŒber immer gereinigt.

Ein Ausflug zum Leuchtturm auf Hiddensee ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Im Sommer viel Trinkwasser mitnehmen, der HĂŒgel zum Ziel zieht sich ein StĂŒck zu Fuß.

Mit FĂ€hren können Touristen im Sommer und im Winter mehrmals tĂ€glich nach Neuendorf, Vitte und Kloster, von Schaprode aus ĂŒbersetzen. Fahrrillen durch den Bodden erschweren die Überfahrt und daher dauert dieser „Katzensprung“ ca. 30- 90 Minuten, je nach dem an welchem Dorf Sie aussteigen möchten.

Urlaubstipp: Die meisten GĂ€ste auf der Insel sind Tagesbesucher, Ferienwohnungen auf Hiddensee, Hotels oder Campingdörfer wurden von dem Inselbewohnern verweigert. Ein weiterer Grund ist das die Bauvorschriften hier auf Hiddensee extrem streng sind und somit nicht so einfach umzusetzen. Nur eine einzige Hotelanlage mit Feriensiedlung befindet sich in der DĂŒnenheide.

Karte & Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Ostsee Urlaub buchen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( Ø 4,73 von 5)