Friedrichsthal (Wydrzany Paprotno) Usedom

Friedrichsthal (Wydrzany Paprotno)

Nur wenige Meter hinter der deutsch-polnischen Grenze auf der Insel Usedom liegt Friedrichsthal (Wydrzany Paprotno), ein polnischer Ortsteil von Swinemünde. Der deutsche Name Friedrichsthal stammt noch aus der Zeit bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges. Ein ausgebauter Fahrradweg bietet den Urlaubern die Möglichkeit, bequem mit zwei Pedalen zwischen den Orten aus der deutschen und polnischen Seite der Insel Usedom zu verkehren.

Geschichte von Friedrichsthal

1805 wurde Friedrichsthal mit gerade einmal drei Wohnhäusern als Försterei angelegt. Zur Verwaltung der zahlreichen Wälder in der Umgebung des Ortes wurde Einige Jahre später eine Oberförsterei gegründet. In der Zeit, als Friedrichsthal noch zu Deutschland gehörte, war es eine Ansiedlung (also Ortsteil) von Kamminke. Als später die Grenze zwischen Polen und Deutschland bestand, gab es keine direkte Verbindung mehr zwischen Kamminke und Friedrichsthal – auch der nächste Grenzübergang lag in den Zeiten der DDR in weiter Ferne.

Ausflugsziele und Unternehmungen

Als im Jahre 2010 der Fahrradweg entstand, gab es endlich wieder eine direkte Verbindung zwischen Swinemünde und Friedrichsthal. Auf Fahrradfahrer ist die Insel Usedom, insbesondere der polnische Teil der Insel bestens eingestellt. Ein besonderes Ausflugsziel ist das Naturschutzgebiet Farnkraut Kaseburg Karsibor. Der seit 2005 ausgeschilderte Weg durch das Naturschutzgebiet ist für Wanderer und Radfahrer gleichermaßen nutzbar. Die Ausweisung als Naturschutzgebiet erfolgt 1989 auf einer Fläche von rund 38 Hektar. Ein Lehrpfad informiert Besucher über wichtige Informationen zu den Farnen. Ist man im Sommer dort unterwegs, sollte man keinesfalls das Mückenspray vergessen- Außerdem ist es wichtig, den Körper auf Zecken zu untersuchen, denn auch Zecken lieben Farn.

Durch seine Lage zwischen Stettiner Haff und Ostseeküste ist Friedrichsthal eingebunden in die größten Gewässer an der Ostseeküste und ein ideales Ausflugsziel zu jeder Jahreszeit.

Karte & Anfahrt nach Wydrzany Paprotno

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSIvL21hcHMuZ29vZ2xlLmNvbS9tYXBzP3E9V3lkcnphbnklMjBQYXByb3RubyZhbXA7b3V0cHV0PWVtYmVkIiB0aXRsZT0iIj48L2lmcmFtZT4=

Hat dir die Information geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?


Ostsee Urlaub
Weitere Beiträge im Ostsee Magazin

Oldenburger Wallmuseum Das Oldenburger Wallmuseum

Kaum einer weiß, dass das heutige Oldenburg einst DAS Machtzentrum der Slawen war. Starigard, wie es zu dieser Zeit genannt wurde, konnte Anhand archäologischer Funde ausfindig gemacht werden. Der Oldenburger Wall spielt dabei eine ganz […]

Flensburger Pilsner Flensburger Brauerei seit 1888

Hereinspaziert in die nördlichste Brauerei der Republik, wo noch die echten Bügelverschlussflaschen zum Einsatz kommen. Ein typisches “Ploppen” ist beim Öffnen der Flasche zu hören. In den 1980er Jahren wurde dies als Erkennungszeichen der Marke […]

Feuersteinfelder Insel Rügen Feuersteinfelder Insel Rügen

Urlaub auf der Insel Rügen (Mecklenburg-Vorpommern) verspricht nicht nur kilometerlange Sandstrände, unzählige Sonnenstunden und erfrischendes baden in der Ostsee. Die Insel Rügen hält auch für Naturliebhaber jede Menge Sehenswertes bereit. Neben den zahlreichen Küstenwäldern und […]