Fernosfelde (Rabiąż) Polnische Ostsee Urlaub

Dargebanz (Dargobądz) auf der Halbinsel Wolin

Das polnische Dorf Rabiąż (dt. Fernosfelde) befindet sich in der Woiwodschaft Vorpommern und gehört zur Stadt- und Landgemeinde Wolin im Camminer Kreis. Seine Lage im Inneren der Halbinsel Wolin in Polen nach Fernosfelde zum idealen Ausgangspunkt, um die Gegend rund um die deutsch-polnische Landesgrenze zu erkunden. Gerade einmal 40 Einwohner leben hier in ländlich geprägter Umgebung, bis zu den größeren Städten ist es jedoch nicht weit. Gerade einmal 9 km sind es bis in die Stadt Wolin, bis nach Kammin 16 km. Auch Misdroy ist nur etwa 20 km entfernt, der Weg dorthin führt durch den wunderschönen Nationalpark Wolin und kann auch mit dem Fahrrad zurückgelegt werden.

Geschichte von Rabiaz

Die Gründung der Kolonie Fernosfelde geht auf das Jahr 1780 zurück, es wurde dem Kirchspiel Kolzow zugeteilt. Heute liegt Kolzow etwa 6 km in nördlicher Richtung von Fernosfelde entfernt. Auch dieser Ort ging 1945 zu Polen über, die deutschen Einwohner wurden vertrieben.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Touristische Angebote, wie beispielsweise Ferienwohnung, Hotels, Pensionen oder ähnliches gibt es hier nicht. Nur ein schmaler Feldweg führt aus Rehberg (Ladzin) in das kleine verschlafene Dorf. Das Kleinod ist geprägt von in die Jahre gekommenen Bauernhäusern und Landwirtschaft, mit dem Fahrrad bietet sich eine Erkundung des Dorfes besonders an. Touristische Angebote gibt es in der weitläufigen Umgebung, wie beispielsweise der bereits genannte Nationalpark Wolin – ein Paradies für Radfahrer und Wanderer. In Wolin gibt es ein absolut sehenswertes Freilichtmuseum, das sich intensiv mit der Wikingerzeit beschäftigt. Bis nach Swinemünde sind es etwa 30 km, hier kann schön bummeln oder einen wundervollen Strandtag am kilometerlangen feinsandigen Strand verbringen.

Veranstaltungen auf Wollin

In Wolin findet jährlich das Mittelalter-Festival der Wikinger und Slawen statt, es ist eine der wichtigsten historisch-archäologischen Veranstaltungen in Mitteleuropa und zieht tausende Besucher an.

Hat dir die Information geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?


Ostsee Urlaub
Weitere Beiträge im Ostsee Magazin

Rasender Roland Rasender Roland – Schmalspurbahn Rügen

Das historische Netz der Schmalspurbahn auf der Insel Rügen (Deutsche Ostsee) besteht mittlerweile seit über 120 Jahren, umfasste bis Ende der 60er Jahre ca. 100 km Strecke, wovon heute noch die Strecke von Lauterbach Mole […]

Blick über den Libnitzer Bodden Trent im Urlaub erleben

Die Gemeinde Trent liegt auf der Ostseeinsel Rügen (Mecklenburg-Vorpommern). Sie gehört zu den kleineren Gemeinden der bekannten Ostseeinsel und erfreut sich vermutlich genauso deshalb einer großen Beliebtheit als Urlaubsort. […]

Poeler Kogge Poeler Kogge auf der Ostseeinsel Poel

Die Poeler Kogge ist zum einen der frühzeitliche Wrackfund in der Nähe von Timmendorf auf der Ostseeinsel Poel, zum Anderen der Nachbau mit mittelalterlichen Vorstellungen unter dem Namen Wissemara […]