Urlaub in Tonnin (Unin) Insel Wolin

Tonnin (Unin) an der Dziwna Polnischen Ostsee

Das kleine Dorf Tonnin (polnisch Unin) liegt auf der Halbinsel Wolin, am Ufer der Dziwna (West Pomeranian Voivodeship), einem der drei Mündungsärme der Oder. Sicher ist das kleine Tonnin kein Hotspot, hier gibt es weder große Veranstaltungen, Shopping-Boulevards oder ein Nachtleben. Wer Urlaub in oder um Tonnin macht schätzt die urwüchsige Natur und malerische Landschaft, die diesen Teil der polnischen Ostseeküste ausmacht. Tonnin liegt am südöstlichen Ende der polnischen Halbinsel Wolin und ist ein guter Ausgangspunkt um die Insel zu erkunden. In dem kleinen Dorf leben gerade einmal etwa 400 Einwohner, die größtenteils Landwirtschaft betreiben.


Geschichte von Unin

Wie fast alle Orte in dieser Region gehörte auch Tonnin einst zu Deutschland. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde die deutsche Bevölkerung vertrieben, polnische Bürger besetzten die Häuser und Grundstücke. Aus dem 18. Jahrhundert stammt noch das Herrenhaus in Tonnin mit dazugehörigen Stallungen und Wohngebäuden für Mitarbeiter. Der ehemalige deutsche Friedhof ist als solcher fast nicht mehr zu erkennen, nur einzelne Reste von verwitterten Grabsteinen zeugen noch davon.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Die nächste größere Einkaufsmöglichkeit befindet sich im etwa 7 km entfernten Wolin. Wer einmal in Wolin ist sollte es nicht verpassen, das Heimatmuseum und die archäologischen Ausgrabungsstätten auf einem Gebiet von ca. 4,5 km Länge zu besuchen. Für einen Ausflug mit Kindern empfiehlt sich die Slawen- und Wikingersiedlung auf der Plage-Insel in Wolin. Das Freilichtmuseum veranschaulicht detailgetrau das Leben der Slawen und Wikinger aus längst vergangener Zeit. Bis zum nächsten Badestrand nach Misdroy sind es ca. 23 km, die teilweise durch den Nationalpark Wolin führen. Der Nationalpark beheimatet eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt, in der mehr als 230 Vogelarten, darunter der Seeadler, nachgewiesen werden konnten.

Veranstaltungen in Unin

Gerade um den Jahreswechsel herum finden in den deutschen und polnischen Küstenorten zahlreiche Veranstaltungen statt. In Swinemünde und Misdroy werden regelmäßig Konzerte angeboten. Im Sommer empfiehlt sich ein Besuch des Wikinger-Festivals in Wolin, an dem Fans aus 23 Ländern teilnehmen.

Karte & Anfahrt nach Unin

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSIvL21hcHMuZ29vZ2xlLmNvbS9tYXBzP3E9VW5pbiZhbXA7b3V0cHV0PWVtYmVkIiB0aXRsZT0iIj48L2lmcmFtZT4=

Hat dir die Information geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?


Ostsee Urlaub
Weitere Beiträge im Ostsee Magazin

Strand von Dahme

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Dahme

Dahme (Schleswig-Holstein) ist ein altes Fischerdorf wo heutzutage knapp über 1.200 Einwohner leben. Das Ostseebad bietet seinen Urlaubsgästen eine gemütliche Atmosphäre und zugleich abwechslungsreiche Ferien. Auf der langen Promenade gibt es gemütliche Cafes und kleine […]

Dorfkirche Niepars 

Niepars im Urlaub erleben

Die Gemeinde Niepars befindet sich im Landkreis Nordvorpommern (Mecklenburg-Vorpommern / Deutsche Ostsee) nur 15km von Stralsund entfernt. Sie ist Sitz des gleichnamigen Amtes, von dem sie genauso verwaltet wird, ebenso wie neun weitere Gemeinden. Die […]

Ostseekreuzfahrt Tipps

Ostsee Kreuzfahrt Tipps

Unter einer Kreuzfahrt stellen sich heutzutage die meisten Menschen ein Schiff voller Karten spielender Rentner vor, auf dem ein Tänzchentee das Höchstmaß an Animation darstellt. Das Bild vom Kreuzfahrtschiff ist jedoch falsch, denn  gerade in […]