Go-Kart fahren auf der Insel Rügen

Go-Kart fahren auf der Insel Rügen

Den Rausch der Geschwindigkeit genießen – auch wenn man noch keinen Führerschein hat? Wer sich das erste Mal in ein Go-Kart setzt spürt genau dieses Gefühl. Die kleinen motorisierten Karts bieten Spaß für die ganze Familie. In den letzten Jahren sind Go-Kart-Bahnen immer beliebter geworden, doch es gibt sie nicht nur in den großen Metropolen Deutschlands. Auf der Insel Rügen erwartet die Besucher der Erlebniswelt Rugard ein Fahrspaß ohne Tempolimit und ohne Stau.

Was sind Go-Karts?

Ein Go-Kart ist ein einsitziges Fahrzeug mit Verbrennungs- oder Elektromotor, das ein bisschen an ein **Tretauto erinnert. Da es beim Go-Kart fahren öfters mal zum Crash kommt und die Karts nicht gefedert sind, ist der Rahmen aus massiven Stahl gefertigt damit er im Falle eines Unfalls nicht brechen kann. In der Regel sind die Karts für 35 oder 65 km/h ausgerüstet. Zu jeder Fahrt gehört außerdem ein Helm, den der Fahrer aus Sicherheitsgründen immer tragen sollte. Der technische Fortschritt macht auch vor Karts nicht halt, so gibt es mittlerweile unzählige Modelle mit Elektroantrieb. Das ist nicht nur für die Umwelt gut, sondern mindert auch die Lautstärke der Motoren erheblich.

Go-Kart und Quads

49cc mini QUAD SIOS 3x BREMSE Kinderquad Pocketquad 49 ccm
  • TOPAUSSTATTUNG: offroad Reifen| verstärkte Hinterradachse
  • Sport Kupplungsglocke Sportfahrwerk mit Spezial Teilen
  • Seilzugstarter Kontaktschlüssel, verstärkte Hinterachse Notausleine am Lenkrad Lenkanschlag Ergonomischer Rund-Um Kettenschutz
  • Sport Auspuff mit Aluminium End Topf Spezial Federbeine Sportluftfilter Alu-
  • Daumengas mit stufenloser Drosselfunktion für Kinder angepasste Bremsgriffe

Bereits seit 1993 existiert die Go-Kart und Quad Bahn Bergen auf Deutschlands größter Insel. Besucher können sich auf eine 320 Meter lange Kartbahn freuen, auf der bis zu drei Karts gleichzeitig fahren können. Nach der Fahrt kann man es sich im Gastronomiebereich gut gehen lassen oder für eine weitere Runde ein anderes Gefährt wählen, zum Beispiel ein Quad. Mit dem Quad geht’s ins Gelände, die Strecke weist unterschiedliche Schwierigkeitsgrade auf.

Die Kartbahn ist täglich ab 10 Uhr für Besucher geöffnet. Im Frühjahr und Herbst schließt sie 18 Uhr, im Winter bereits 16 Uhr. Im Sommer kann der Fahrspaß bis 19 Uhr genossen werden. Sollten Sie mit einer größeren Gruppe Kart fahren wollen, so wird um Voranmeldung gebeten.

Anfahrt zur Go-Kart Bahn

  • Go-Kartbahn Bergen
  • 18528 Buschvitz | OT Zittvitz 
  • Telefon (03838) 209485
  • E-Mail: info@ruegenkartbahn.de 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bewertung Ø 4,73 von 5)