Coronavirus (COVID-19) Infos fĂŒr die Ostsee

Virus-Pandemie


Das neue Coronavirus (SARS-CoV-2 oder auch COVID-19) verbreitet sich auch in Deutschland. Dies hat Konsequenzen fĂŒr verschiedene Lebensbereiche. Viele von ihnen beziehen sich auf das öffentliche Leben, die Freizeit und den Tourismus. Es wurde bereits angekĂŒndigt, dass auf dringende Appelle der Politik auch offizielle Dekrete folgen werden, die dann verbindlich sind. Auch wenn es schöne Dinge wie Urlaub einschrĂ€nkt, ist es fair und wichtig, dass wir alle diese Anweisungen befolgen. Zu Ihrem eigenen Vorteil und dem aller! Wir möchten Ihnen hier einen groben Überblick der beliebtesten Urlaubsziele der Ostsee geben und Ihnen offizielle Anlaufstellen zeigen, auf denen Sie aktuelle Informationen erhalten.

Anlauf und Beratungsstellen, die Informationen rund um die aktuelle Lage der Corona-Pandemie haben:

  • zusammengegencorona.de – Informationen zum Coronavirus in Deutschland (Bundesministerium fĂŒr Gesundheit)
  • infektionsschutz.de – (Informationen zum Coronavirus in Deutschland (Bundesministerium fĂŒr Gesundheit)
  • who.int/emergencies – (Informationen zum Coronavirus/COVID-19 (Weltgesundheitsorganisation WHO)
  • who.int/news-room – (Überblick ĂŒber die aktuelle Situation (Weltgesundheitsorganisation WHO)
  • who.int/health-topics – (Fragen und Antworten zum Coronavirus/COVID-19 (Weltgesundheitsorganisation WHO)

Coronavirus in Mecklenburg-Vorpommern

Aus den Landkreisen und kreisfreien StĂ€dten im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern wurden schon ĂŒber 100 FĂ€lle gemeldet. Besonders betroffen sind die Regionen Vorpommern-Greifswald, Vorpommern-RĂŒgen und Nordwestmecklenburg.

Informationen ĂŒber aktuelle Daten und offizielle Anlaufstellen beziehungsweise News zu diesem Thema aus Mecklenburg-Vorpommern:

Das Gesundheitsministerium informiert regelmĂ€ĂŸig ĂŒber neue Entwicklungen zu SARS-CoV-2.

Coronavirus News aus Mecklenburg-Vorpommern

Coronavirus an der polnischen Ostsee

Die polnischen Urlaubsregionen an der Ostsee sind auch nicht verschont geblieben. In unserem östlichen Nachbarland und beliebten Urlaubsziel gibt es ebenfalls mehrere hundert nachgewiesene Infizierte und auch die ersten TodesfÀlle werden bekannt gegeben. Neben den von offizieller Stelle bestÀtigten Nachrichten sollten Sie sich bei Reisen an die polnische Ostsee genau auf der Seite des AuswÀrtigen Amtes (Polen) informieren.

Coronavirus an der russischen Ostsee

Das Coronavirus breitet sich weltweit aus und auch Urlaubsregionen der Russischen Föderation sind davon nicht ausgenommen. Leider ist es schwer an aktuelle Informationen dieser Region zu kommen, deshalb ist unsere Empfehlung sich an die Vorgaben des AuswÀrtigen Amtes (Russland) zu halten.

Coronavirus in DĂ€nemark

Unser Nachbarland im Norden ist wie fast jedes andere Land ebenfalls betroffen, laut verschiedenen Quellen haben sich hier ĂŒber 1000 Menschen mit dem Virus infiziert. Nach Angaben der dĂ€nischen Regierung gab es hier auch die ersten TodesfĂ€lle. Informationen erhalten Sie hier ebenfalls ĂŒber das AuswĂ€rtige Amt (DĂ€nemark).

Ostsee Urlaub fĂŒr alle