Kranich-Informationszentrum Groß Mohrdorf

Kranich

In Groß Mohrdorf, nordwestlich von Stralsund (Mecklenburg-Vorpommern) gelegen, befindet sich das Kranich-Informationszentrum. Es ist in seiner Art einzigartig in Deutschland und der Standort ist nicht zufällig gewählt. Sowohl im Frühjahr als auch im Herbst rasten die Kraniche auf ihrem Weg in den sonnigen Süden bzw. zurück in der Vorpommerschen Boddenlandschaft. Das Naturschauspiel ist einzigartig und zieht jedes Jahr tausende Urlauber an, die nur deswegen in die Vorpommersche Boddenlandschaft reisen. Die beste Zeit, um die großen Vögel zu beobachten, sind die Herbstmonate Oktober und November.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Das Kranich-Informationszentrum

Wer eine Kranichbeobachtung plant oder sich einfach mal genauer über die großen Vögel informieren möchte, ist im Kranich-Informationszentrum bestens aufgehoben. Der Besucher erfährt hier alles rund um den Kranich, wie beispielsweise Lebensraum, Lebensweise usw. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten auch gern zu Kranichbeobachtungen und den geeignetsten Orten dafür.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wikipedia: Die Schönheit der Kraniche und ihre spektakulären Balztänze haben schon in früher Zeit die Menschen fasziniert. In der griechischen Mythologie war der Kranich Apollon, Demeter und Hermes zugeordnet. Er war ein Symbol der Wachsamkeit und Klugheit und galt als „Vogel des Glücks“. In China stand er für ein langes Leben, Weisheit, das Alter sowie die Beziehung zwischen Vater und Sohn. Auch in Japan ist der Kranich ein Symbol des Glücks und der Langlebigkeit. In der Heraldik ist der Kranich das Symbol der Vorsicht und der schlaflosen Wachsamkeit. In der Dichtung steht der Kranich symbolisch für das Erhabene in der Natur.

Kranichbeobachtung & Kranichfahrten

Um die Kraniche aus einem gebührenden Abstand während ihrer Rast zu beobachten gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Da wären beispielsweise Beobachtungsstände, von denen man einen wunderbaren Blick auf die Kraniche in ihrer natürlichen Umgebung beobachten kann. Zudem gibt es Führungen, bei denen nicht nur beobachtet sondern auch ausgiebig über die Kraniche informiert wird. Außerdem gibt es spezielle Angebote zu Kranichfahrten, bei denen man die Tiere vom Wasser aus beobachten kann. Am besten für eine Kranichbeobachtung eignet sich das Gebiet zwischen dem Fischland-Darß-Zingst und der Insel Rügen.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

März – Mai täglich 10 – 16. Uhr
Juni, Juli Mo -Fr 10 – 16.30 Uhr
August täglich 10 – 16.30 Uhr
September, Oktober täglich  9.30 – 17.30 Uhr
November Mo – Fr 10 – 16 Uhr

Der Eintritt in das Kranich-Informationszentrum ist frei.

Anfahrt zum Informationszentrum

Adresse: Lindenstraße 27, 18445 Groß Mohrdorf

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Hat dir die Information geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 4

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Ostsee Urlaub